Vergessen Zeit Vor Dem Bildschirm! Verfolgen Sie Ihre App-Nutzung im macOS Catalina mit Diesen Alternativen

0
54
sergey causelove/Shutterstock

Die Bildschirm-Zeit-Funktion erschien zuerst in iOS 12, um Ihnen helfen, überwachen Sie Ihre app-Nutzung auf dem iPhone und iPad. Es ist nun auf macOS Catalina, mit einem großen Manko: es zeigt nur, wie lange die apps, die geöffnet sind, nicht, wie lange Sie Sie verwenden.

Glücklicherweise gibt es alternativen zum Bildschirm-Zeit, die weit besser zu verfolgen, Ihre Zeit vor dem Bildschirm als mit Apple ‘ s built-in-tool.

Das Problem mit der Screen-Time-App in Catalina

In iOS, Sie können nicht mehr als zwei aktive “konzentriert” apps auf dem Bildschirm zur gleichen Zeit, aber das ist nicht der Fall auf einem Mac.

Die meisten Menschen verlassen apps im hintergrund geöffnet auf Ihrem Mac, ohne es zu bemerken. Haben Sie jemals den browser zu schließen? Hörst du die Musik jetzt via Spotify oder Catalina iTunes-Ersatz? Sind die apps, die Sie für die E-Mail -, Notizen-oder Kalender öffnen jetzt? Die apps öffnen in der Menüleiste oben auf Ihrem Bildschirm?

Zeit vor dem Bildschirm tracks öffnen von apps, eher als diejenigen, die derzeit in Gebrauch ist. Als ein Ergebnis, es gibt keine aussagekräftigen Daten darüber, wo Ihre Zeit ist vorbei. Sie können nicht sehen, wie viel von Ihrem Tag, Sie verbrachte die Eingabe einen Bericht, Lesen, beantworten von E-Mails, oder das surfen in Facebook.

Letztlich, dies macht die Zeit vor dem Bildschirm ziemlich nutzlos auf einem Mac, wenn Sie wollte es benutzen, um Ihre Produktivität zu steigern. Ein work-around ist, um apps schließen, sobald Sie fertig sind mit Ihnen, aber das ist nicht nur, wie die überwiegende Mehrheit der Menschen Ihre computer verwenden. Wenn Sie möchten, zu isolieren, welche apps sind, untergräbt Ihre Zeit, Sie werden haben zu finden, eine alternative.

Zeit Vor Dem Bildschirm Hat, Kindersicherung

Mit Zeit auf dem Bildschirm, Apple auch, vereint die bestehenden Jugendschutz in einer einzigen Schnittstelle. Die Optionen, die bislang unter System Einstellungen > Kindersicherung kann es jetzt in die Systemsteuerung unter System-Einstellungen > Bildschirm-Zeit, statt.

Dies beinhaltet die Fähigkeit einschränken, die Inhalte auf Basis Alterseinstufungen, blockiert Erwachsenen-websites und das spielen von multiplayer-Spiele über das Game Center. Sie können auch definieren, “Ausfallzeiten”, in dem apps müssen in der Whitelist verwendet werden. So weit, So gut.

Sie können auch festlegen, wie lange eine app verwendet werden kann in der App Limits Teil der Zeit auf dem Bildschirm Einstellungen. In der Theorie klingt das toll. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) zum hinzufügen einer app oder Kategorie, die Sie einschränken möchten, und legen Sie dann die Menge der Zeit, die app oder Kategorie verwendet werden kann alle 24 Stunden. Die Grenzen reset um Mitternacht.

Leider, die app-Grenzen gelten die gleichen willkürlichen überwachung als jede andere app. Zum Beispiel, wenn Sie setzen Sie sich ein Zeitlimit von zwei Stunden pro Tag für die Safari, die Zeit tickt nach unten, solange die app geöffnet ist, selbst wenn niemand nutzt es. Wenn Sie Kinder haben, werden Sie wahrscheinlich die ersten, die merken, wie kurzsichtig und “unfair” das ist.

Die Festlegung von Grenzwerten für Kinder ist alles Teil der Förderung einer gesunden Beziehung mit der modernen Technologie. Leider hat Apple die Werkzeuge, dies zu tun sind unausgegoren.

Eltern können immer noch Ausfallzeiten zu begrenzen, apps zwischen Stunden einstellen, und content-filtering-Funktionen verhindern, dass Ihre Kinder ausgesetzt jugendfreie Inhalte.

Benachrichtigungen und Pickups Sind nicht Allzu Nützlich

Bildschirm Zeit auch verfolgt, wie viele Benachrichtigungen Sie erhalten, als auch Pickups (die Anzahl der Zeiten, die Sie wecken Sie Ihr Mac aus dem Ruhezustand oder starten Sie ihn neu).

Es ist viel einfacher zu übertönen-Benachrichtigungen auf dem Mac als auf iOS. Auf einem Mac, media Player, wie Musik und Spotify, schieben Sie eine neue Benachrichtigung jedes mal, wenn Sie die änderungen verfolgen. Wenn Sie wenig Speicherplatz auf der Festplatte oder warten auf ein macOS-update, werden Sie entlassen Benachrichtigungen den ganzen Tag lang. Dieses feature ist nicht unbedingt gebrochen in der gleichen Weise, app-tracking ist, aber es ist nicht sehr sinnvoll, entweder.

Pickups schafft es sogar noch weniger nützlich. Auf einem iPhone oder iPad, Pickups verfolgt, wie viele Male Sie das Gerät entsperren und die app verantwortlich war. Dies kann nützlich sein, wenn Sie wollen, beschränken Sie Ihre Benachrichtigungen oder bestimmte apps während der Arbeitszeit um Ihre Produktivität zu verbessern. Sie können überprüfen, Pickups, um herauszufinden, welche apps störend sind Sie die meisten.

Auf einem Mac, das macht nicht viel Sinn, obwohl. Benachrichtigungen nicht aufwecken der Bildschirm oder die Nachfrage die gleiche Menge an Aufmerksamkeit, die Sie tun, auf iOS. Wenn ich lassen Sie die Musik spielen und wake meinem Mac, Bildschirm Time-Register Musik in Pickups wie der Grund, warum ich weckte meinen Mac. In Wirklichkeit wollte ich nur den computer aus dem Ruhezustand, also konnte ich wieder zur Arbeit.

Die Besten Alternativen zu macOS Zeit vor dem Bildschirm

Apps, die verfolgen Ihre computer-Nutzung sind nichts neues. Manche Menschen nutzen Sie, um zu verbessern und verfolgen Sie Ihre Produktivität. Einige Freiberufler, die berechnen einen Stundensatz, die Sie verwenden, um Berichte zu erstellen. Andere nutzen Sie, um sich selbst daran zu erinnern, Sie habe tatsächlich etwas getan, während des Tages.

Timing ist einer der erfolgreichsten apps dieses Typs. Es ist erhältlich in drei Stufen: Produktivität ($39), Professional ($69), oder Expert ($99). An seinem grundlegendsten Einstellungen, Timing automatisch verfolgt, wie lange Sie verbringen in jedem app und enthält Daten wie Fenstertitel und-Pfadnamen.

Alle Daten werden gesammelt und angezeigt, auf der Review-Bildschirm. Dies ist, wo Sie sehen können, welche apps Sie verwendet haben. Sie können auch organisieren-Nutzung von Projekt oder einer Aufgabe. Sehen Sie die Webseiten, die Sie besucht haben, relevante Schlüsselwörter (wie ein Projekt Titel), und die Ordner, die Sie besuchten die meisten.

Die Timing app ist am besten für Leute, die gerne hands-on mit Ihrer Produktivität. Die app generiert eine Produktivität erzielen, aber wie gut dies funktioniert, hängt davon ab, wie organisieren Sie die Daten. Sie können exportieren Sie Ihre Daten im raw.CSV-format. Wenn Sie aktualisieren, können Sie den export im XLS-und PDF-Formate und Rechnungen erstellen.

Wenn Sie sich für die Professional edition von Timing, können Sie fügen Sie Daten Punkte für manuelle Aufgaben, die Sie abschließen, Weg von Ihrem Mac, so können Sie verfolgen Sie alle Aspekte Ihres Tages. Wenn Sie brauchen, um vollständig anpassen, Berichte, Rechnungen erstellen, sowie eine API und Zapier plugin, gehen für den Fachmann tier. Dort finden Sie auch die Expert-version von Timing auf SetApp.

manytricks.com

Zeit Sink ist eine weitere alternative, und es kostet nur $5. Es ist viel einfacher zu verwenden als das Timing, aber es funktioniert auf die gleiche Weise. Die app automatisch und präzise verfolgt werden, die Zeit verbringen Sie in verschiedenen apps. Sie können auch manuell registrieren Aktivitäten, die Sie Weg von Ihrem Mac.

Zeit Sink-Pools verwendet, um Ihnen helfen, track-Aktivitäten. Weil es Gruppen, die ähnliche Aktivitäten in Kategorien (wie “Geschwätz”), erhalten Sie einen umfassenden überblick darüber, wo Ihre Zeit geht, nicht einmal Zeit auf dem Bildschirm tut. Zeit Sinken auch registriert sowohl die Gesamtzeit, die eine app offen ist und die Menge der Zeit, die Sie aktiv zu nutzen. Sie können sehen, alle diese in der app Tätigkeitsbericht.

Wenn Sie mehr leistungsstarke Funktionen, wie Rechnungs-generation oder eine API, dann ist es Zeit Sink ist nicht für Sie. Allerdings, wenn Sie brauchen nur eine billige app, um Ihnen zu helfen verfolgen Sie Ihre täglichen Gewohnheiten und Ihre Produktivität steigern, Zeit Sinken könnte, werden die besten 5 Dollar, Sie verbringen diese Woche.

activitywatch.net

ActivityWatch ist eine freie Zeit-tracking-app für Mac, Windows und Linux. Automatisch protokolliert Ihre Aktivitäten auf Ihrem Mac, einschließlich, welche Programmen Sie verwenden und auf welche domains Sie die meiste Zeit verbringen. Eine kleine Anwendung die im hintergrund läuft, die Daten zu erfassen, die Sie in Ihrem browser ansehen können.

Ähnliche Mac-apps, die automatisch verfolgen Sie Ihre app-Nutzung enthalten ManicTime, RescueTime, und WakaTime,

Verwenden Sie Zeit auf dem Bildschirm für die Kindersicherung

Keine der alternativen zum Bildschirm Zeit, bieten so etwas wie die elterlichen Kontrollen, die Apple aufgebaut hat, in seine native Funktion. Wenn Sie möchten, verwenden Sie die Kindersicherung auf Ihrem Mac, müssen Sie noch set-up-Bildschirm Zeit.

Allerdings, wenn Sie in Erster Linie verfolgen möchten, was genau Sie tun, mit Ihrer Zeit während Ihres Arbeitstages haben Sie viel genauere Möglichkeiten als Zeit vor dem Bildschirm.

Wie konnte Apple das so falsch, wenn Produkte wie Timing und Zeit zu fressen bekommen haben Sie Recht, für so lange, ist verblüffend.

LESEN SIE WEITER

  • › Wie Spielen nicht-Unterstützte Video Formate auf Windows 10
  • › So Passen Sie Gmail im Web
  • › USB4: Was ist Anders und Warum Es darauf Ankommt
  • › Wie Überprüfen Sie das Gedruckte Dokument der Geschichte, in Windows 10
  • › How to Use Canonical ist Livepatch Service auf Ubuntu