Zu Prüfen, wie Ihre Gedruckte Dokument der Geschichte, in Windows 10

0
139

Die überprüfung der Geschichte der Drucker, um zu sehen, was gedruckt wurde, kann etwas schwierig zu überwachen. Wie Ihr toner-Ebene nicht vermitteln, wie viel das Zubehör verwendet wurde, müssen Sie zum aktivieren der Protokollierung in Windows 10. Hier ist, wie.

Aktivieren der Protokollierung für die Zuletzt Gedruckten Dokumente

Standardmäßig wird das Dokument gedruckt, die Geschichte wird abgewischt werden, nachdem jedes Dokument fertig gedruckt. Sie können diese Einstellung ändern, um Ihnen zu ermöglichen, um eine Liste der zuletzt gedruckten Dokumente aus der Druckerwarteschlange für Ihren Drucker.

Sie müssen diese Einstellung für jeden Drucker, den Sie installiert haben.

Zugriff Auf Die Drucker-Warteliste

Zugriff auf Ihre Druck-Warteschlange mit der rechten Maustaste auf das Windows-Start-Menü-Taste, und wählen Sie die option “Einstellungen”. Von hier aus, klicken Sie auf Geräte > Drucker & Scanner.

Finden Sie Ihren Drucker in der “Drucker & Scanner” – Liste, klicken Sie auf es, und klicken Sie dann auf “Open Queue” um die Druckwarteschlange zu öffnen.

Ihre Drucker-Warteschlange mit aktuellen und in der Warteschlange gedruckten Elemente werden aufgelistet. Dokumente, die Sie zuvor gedruckt wird nicht angezeigt, das ist der Grund, warum Sie brauchen, um die Protokollierung zu aktivieren.

Aktivieren Sie Drucker-Geschichte

In der Drucker-Warteschlange-Fenster Ihres Druckers, klicken Sie auf Drucker – > Eigenschaften. Alternativ wählen Sie Ihren Drucker aus und klicken Sie auf “Verwalten” in der “Drucker & Scanner” im Menü Einstellungen.

In den Eigenschaften Ihres Druckers, klicken Sie auf die Registerkarte “Erweitert” und dann wählen Sie die “Keep Gedruckte Dokumente” aktivieren.

Klicken Sie auf “OK”, um Ihre Einstellungen zu speichern.

Sobald Ihr Dokument-Historie aktiviert ist, werden Ihre Dokumente verschwinden nicht mehr aus der Druckerwarteschlange nach dem drucken abgeschlossen hat.

Aktivieren Langfristigen Verlauf Drucken

Die Druckerwarteschlange wird, eine Kurzfristige übersicht über Ihre bisher gedruckten Dokumenten. Wenn Sie wollen, um eine langfristige Liste, müssen Sie die Verwendung der Windows-Ereignisanzeige.

Zum starten mit der rechten Maustaste auf Ihre Windows-Start-Menü-Taste, und klicken Sie auf die “Ereignisanzeige” – option.

Die Ereignisanzeige ermöglicht die Anzeige einer Liste der bereits gedruckten Dateien, aber müssen Sie Windows, um mit dem aufzeichnen beginnen Ihre langfristige Drucker Geschichte ersten.

Aktivieren Sie Print-Geschichte in der Ereignisanzeige

In der Windows-Ereignisanzeige, klicken Sie auf Anwendungs-und Dienstprotokolle > Microsoft > Windows in der “Ereignisanzeige (Lokal)” – Menü auf der linken Seite.

Dadurch wird erkennbar, eine erhebliche Anzahl von Windows-Diensten. Blättern Sie nach unten, um die “PrintService” – Kategorie.

Von hier mit der rechten Maustaste auf das “Operative” anmelden, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche “Eigenschaften”.

Klicken Sie auf die Option “Protokollierung Aktivieren” Kontrollkästchen, und legen Sie eine maximale Größe für die Protokolldatei. Je größer die Größe, desto länger Windows notieren Sie Ihre gedruckten Dokument der Geschichte.

Klicken Sie auf die Schaltfläche “OK” um die Einstellung zu speichern.

Windows wird nun automatisch speichern Sie die Drucker-Geschichte, die für alle Ihre installierten Drucker in eine log-Datei, die Sie zugreifen können, innerhalb der Ereignisanzeige.

View Print History in der Ereignisanzeige

Wenn Ihr Drucker history aktiviert ist, können Sie auf diese jederzeit von der Ereignisanzeige aus. So zu tun, suchen und öffnen Sie den “PrintService” Kategorie und klicken Sie dann auf “Operativer” melden.

Eine Geschichte der alle Windows Drucker werden Veranstaltungen aufgelistet, die vom ersten Drucker-spooling abgeschlossen “oder” fehlgeschlagen ” druckt.

Unter der “Aufgabe Kategorie” Abschnitt, Artikel, gelistet als “Drucken eines Dokuments” handelt es sich um Dokumente erfolgreich gedruckt. Ausgefallen prints erscheinen auch in dieser Kategorie.

Um es einfacher zu Sortieren, gruppieren Sie Ihre print log von Kategorien, so dass es leicht zu trennen “Drucken eines Dokuments” – events in einer eigenen Rubrik. So zu tun, rechts-klicken Sie auf die “Aufgabe Kategorie” überschrift und dann klicken Sie auf die “Gruppe Ereignisse nach Dieser Spalte” Taste.

Ihre Artikel werden nun getrennt nach Kategorie.

Sie können zu minimieren, die anderen Kategorien, das verlassen der “Drucken eines Dokuments” – Kategorie, um nur eine Liste der von Ihnen zuvor gedruckten Dokumente.

Die Verwendung Von Third-Party-Print-Logging-Software

Während der Ereignis-Viewer ist funktional, es bietet zwar nicht die klarste Sicht auf Ihre Dokumente gedruckt. Sie können die Verwendung von third-party-print-logging-software wie PaperCut Print Logger, um Ihre langfristige Drucker-Geschichte statt.

PaperCut Print Logger bietet eine Zeitstempel-Liste Ihren gedruckten Dokumenten, einschließlich Informationen über die Windows-Benutzer, druckte das Dokument, name des Dokuments und die Anzahl von Seiten und Kopien.

Der admin-Seite aus zugegriffen werden kann die Standard-PaperCut Print Logger-Verzeichnis.

Auf Windows 10, das ist in der Regel C:Program Files (x86)PaperCut Print Logger . Doppelklicken Sie auf das “ViewLogs” Verknüpfung zum öffnen der admin-panel, wo Sie eine Liste Ihrer gedruckten Dokumente verfügbar sein wird, getrennt nach Datum.

Nachdem Sie geöffnet haben die PaperCut Print Logger-admin-Seite unter “Anzeigen” die Kategorie aus, klicken Sie auf die “HTML” – Taste, um Zugriff auf Ihre print-Geschichte, die für das Datum in der Systemsteuerung.

Sie können auch klicken Sie auf die “CSV – /Excel” – Taste unter dem “Datum (Tag)” oder “Datum (Monat)” Kategorien exportieren Sie Ihre tägliche oder monatliche print-Geschichte als Microsoft Excel XLS-Datei.

Sie können auch den Zugriff auf diese Protokolle in der Protokoll – > CSV-Ordner in Ihrem PaperCut Print Logger-Installationsverzeichnis.

LESEN SIE WEITER

  • › How to Use Canonical ist Livepatch Service auf Ubuntu
  • › 20 Apple Watch Tipps & Tricks, die Sie Wissen Müssen
  • › Wie Sie Ihr Apple TV+ Abo
  • › Warum Können Sie nicht Blocken von BitTorrent auf Ihrem Router
  • › Erstellen von Verknüpfungen auf dem Desktop auf Ubuntu