Malwarebytes 4.0 Verwendet 50% Weniger CPU, Bietet Antivirus-Schutzes,

0
45
Malwarebytes

Nach Monaten der beta-Tests, Malwarebytes 4.0 ist jetzt für jeden verfügbar. Es bringt viele Verbesserungen, nicht zuletzt von denen ist eine neu gestaltete Benutzeroberfläche und malware-scans, die 50 Prozent weniger CPU-Ressourcen als zuvor.

Version 4.0 verfügt über eine neue scan-engine, die der Entwickler ruft “Malwarebytes Katana Motor”, von dem gesagt wird, kombinieren, um neue Nachweisverfahren mit der besten verfügbaren Erkennungs-engines. Dank geschichteter, proaktive und Signatur-less-Technologien, Malwarebytes ist jetzt besser ausgestattet ist, um zero-hour-malware in real-time als auch fallende legacy-style malware.

Das Unternehmen sagt, dass diese neue Erkennungs-Technologien helfen, die Lücke zu schließen zwischen Malwarebytes und vollwertigen antivirus-software. Malwarebytes geht so weit zu sagen, dass die neueste Version seiner software bietet eine bessere Verteidigung gegen zero-day-Bedrohungen als traditionelle Antiviren-Lösungen.

Das ist eine ziemlich starke Behauptung angesichts Malwarebytes hat immer schon angesehen als eher eine Ergänzung zu antivirus-software. Beim installieren von Malwarebytes 4.0, seine Standard-Verhalten ist zu registrieren, sich selbst als die primäre Verteidigungslinie für Windows—Bedenken Sie, dass ein heads-up, wenn Sie gehen, um dieses update installieren, während Sie mit einem anderen antivirus.

Malwarebytes

Key features von Malwarebytes 4.0:

  • Verbesserte zero-hour-Erkennung: Zeigt die neuen Bedrohungen, wie Sie entstehen und bevor Sie können verheerend auf Ihr Gerät.
  • Erweiterte malware-Erkennung: Blockiert noch mehr malware für verbesserten Schutz.
  • Unterschrift-weniger Verhaltens-Erkennung: Erkennt die neuesten Varianten von gefährlichen malware-Familien, die versuchen, die Umgehung traditioneller Signaturen durch Laufzeit-Verpackung, Verschleierung und Verschlüsselung, bietet sofortigen Schutz gegen neue Bedrohungen, die traditionellen AV hat eine harte Zeit zu erkennen.
  • Schneller bedrohlich definition Prozess: Sreamlines die Veröffentlichung von neuen Definitionen, die Verringerung der Zeit es braucht, um schützen Sie sich vor neuen Bedrohungen.
  • Überarbeitete Benutzeroberfläche: Komplett überarbeitet Benutzeroberfläche, die intuitiv, informativ und einfach zu bedienen.
  • Bedrohlich Statistiken: Ermöglicht es Ihnen, um zu sehen, was Malwarebytes ist dabei für Sie in Echtzeit und erhalten Sie einen aus Erster hand Blick auf, was sind die Bedrohungen kommen auf Sie zu (und wird blockiert).
  • Cybersecurity-news: Dynamic feed hält Sie auf dem Laufenden über die neuesten Bedrohungen und andere sicherheitsrelevante Themen.
  • Updates einfacher: Mehr Automatisierung bedeutet, Sie erhalten den aktuellsten Schutz mit weniger Aufwand.

Wir haben gesehen, Berichte, die sagen, dass ältere Versionen von Malwarebytes kann nicht automatisch aktualisieren, um Malwarebytes 4.0, so gibt es eine chance, die Sie haben, greifen die neuen installer und update manuell. Für Leute, die ein premium-Abonnement zu Malwarebytes 3.x ($39.99/Jahr), beachten Sie, dass Sie können ein upgrade auf die version 4.0 kostenlos und deine bestehende Lizenz mit der software arbeiten.

Ein Abonnement ist erforderlich für die meisten der fortgeschrittenen Sicherheitsfunktionen wie Schutz vor ransomware-oder real-time-monitoring. Dennoch, Leute, die mit der free edition von Malwarebytes 4.0 können immer noch gespannt auf eine aktualisierte Benutzeroberfläche und eine riesige 50 Prozent Einsparungen bei der CPU-Ressourcen beim Scannen auf Bedrohungen.

Quelle: Malwarebytes über Beta-News