Die Besten Einsatzmöglichkeiten für Milch Kisten (nicht Kisten-Milch)

0
52
Tim Masters/Shutterstock

Milch Kisten sind robust, vielseitig, Kästchen, füllen Sie einfach jede Rolle. Hier ist, wie Sie Ihre billige Milch Kisten in Veranstalter -, Lager-Container, Möbel und mehr.

Durch die Art, wie diese Projekte arbeiten für Kunststoff-oder Holz-Milch Kisten. Wenn Sie etwas Geld sparen wollen, gehen für die Kunststoff-Kisten. Aber wenn Sie besorgt sind über Stil, gehen Sie vor und Holen Sie sich einige Holzkisten.

Stapelbar Lagerplätze für Lose Junk

Africa Studio/Shutterstock

Haben Sie einen Haufen Mist herumliegen? Unorganisiert Bücher, Kabel, Bälle von Garn, oder DVDs? Vielleicht ist es Zeit zu werfen, all das Zeug in etwas Milch Kisten. Milch Kisten für fantastische stapelbar Lagerplätze, und man kann Sie einfach überall in Ihrem Haus.

Natürlich, kleine Gegenstände rutschen durch Ihre Milch Kiste Löcher (vor allem, wenn Sie mit Kunststoff-Kisten). Sie können schließen Sie die Löcher durch die Auskleidung die Kiste mit einem alten T-shirt oder Stoff (Heißkleber oder Klebeband beheben sollte es auf der Kiste). Oder, wenn du das Gefühl wirklich sparsam ist, die Sie verwenden können, alte Lebensmittelgeschäft-Taschen halten lose Gegenstände in Kisten.

Schrank-und Unter-Bett-Organisatoren

humbak/Shutterstock

Brauchen Sie etwas mehr Stauraum in Ihrem Schrank oder unter Ihrem Bett? Milch Kisten sind toll für die Organisation von Kleidung, Handtücher und Bettwäsche. Sie können auch Beschriftungen hinzufügen, um Ihre Milch Kisten zu halten, alles ordentlich und leicht zu identifizieren.

Sie nehmen die Dinge einen Schritt weiter, indem Milch Kisten (open-side-out) auf Ihrem vorhandenen Schrank Regalen. Die Spitzen der Milch Kisten können verwendet werden, wie ein extra-Regal und die Innenseiten verwendet werden kann, so aufgeteilt Organisatoren.

PKW-Kofferraum-Veranstalter

Myroslava Malovana/Shutterstock

Ihr Stamm kann eine wirre bis Ratte ‘ s nest heute, aber es könnte sein, eine organisierte Milch Kiste noch morgen. Milch Kisten sind ideal für die Sicherung von losen Gegenständen im Kofferraum, wie Sicherheitsausrüstung, Werkzeuge, Handtücher und Müll. Es ist auch schön, wenn ein paar leere Milch-Holzkisten im Kofferraum, nur für den Fall, Sie brauchen, um einige kleine Elemente oder temperamentvoll Lebensmittel.

Wieder, kleine Gegenstände rutschen kann durch eine Milch-Kiste Löcher. Möchten Sie vielleicht zum verschließen der Löcher durch die Auskleidung die Kiste mit einem alten T-shirt oder Stoff. Und wenn Sie besorgt sind, dass die Milch Kisten schieben um in Ihrem Kofferraum, und sichern Sie diese mit Kabelbindern.

Stühle, Bänke und Regale

Photographee.eu/Shutterstock

Dies ist, wo Dinge beginnen, ein wenig seltsam. Ein paar Kabelbinder verwandeln können, die einen Stapel von Milch Kisten in den Hockern, Stühlen, Bänken oder Regalen. Sie könnten sogar eine Milch Kiste Bettgestell (wenn Sie mutig sind).

Milch-Kiste, Hocker und Ottomanen sind einfach zu machen. Nur Sachen, eine Kiste mit etwas (Zeitung, eine Decke, Bücher) und top es mit einem Kissen. Machen Sie ein paar von diesen pin haben Sie zusammen mit Kabelbinder, und Sie haben sich eine Bank (oder nehmen Sie das Kissen aus, um verwandeln Sie Ihre Sitzbank in ein TV-Ständer).

Wenn Sie wollen Milch Kiste Regalen, stapeln sich ein paar Milch Kisten übereinander (“face-out”), und sichern Sie Sie mit Kabelbindern oder Schrauben. Wooden milk crates machen könnte sicherer Regale aus Kunststoff Milch Kisten. Plus, Sie besser Aussehen.

DIY Pflanzer

expatpostcards/Shutterstock

Milch Kisten sind eine solide alternative zur teuren Töpfe und Pflanzgefäße. Nehmen Sie eine Milch-Kiste, Linie es mit sackleinen oder alte T-shirts (für den dreck), und füllen Sie es mit Erde. Bang—du hast einen super günstigen Mehrweg-Pflanzer.

Bedenken Sie, dass Kunststoff Milch Kisten sind über 10-Zoll groß. Wenn Sie möchten, um zu wachsen Pflanzen aus Samen, die Sie haben können, um zu reduzieren Ihre Kunststoff-Milch-Kiste Pflanzer zu machen, mehr seichte (oder einfach weniger Schmutz, denke ich).