Die Drop-Ferrum-Schmieden Falcon: Ein Großes Messer, Das ist Schwer mit Einer Hand zu Benutzen

0
42

Bewertung:
7/10
?

  • 1 – Absolute Hot-Müll
  • 2 – Sorta Lauwarmem Müll
  • 3 – Stark Fehlerhaften Design
  • 4 – Einige Vorteile, Viele Nachteile
  • 5 – Akzeptabel Unvollkommen
  • 6 – Gut Genug, um zu Kaufen Auf Verkauf
  • 7 – Große, Aber Nicht Best-In-Class
  • 8 – Fantastische, mit Einigen Fußnoten
  • 9 – Shut Up And Take My Money
  • 10 – Absolute Design Nirvana

Preis: $125

Jetzt Kaufen

Die Ferrum-Schmieden Falcon kommt mit einem handlichen zwei-Messer-Fall und ein Poliertuch. Andrew Heinzman

Die Ferrum-Schmieden Falcon ist ein Grundnahrungsmittel der Drop-custom-Messer-Katalog. In Bezug auf Qualität bauen, es weht ähnlich günstige flipper-Messer aus dem Wasser. Trotz seiner Qualität und Vielseitigkeit, die Falcon ist nicht eine perfekte Einhand-Messer.

Hier ist, Was Wir Wie

  • Große Qualität bauen
  • Glänzende, scharf, auch die Klinge
  • Finger-choil (Einzug) ist eine nette Geste
  • Gut für Rechtshänder oder Linkshänder

Und Was Wir nicht

  • Pocket-clip ist zu flach
  • Nicht kommen mit einer TR8-Taste
  • Schwierig zu schließen mit einer hand

Wie Fallen andere Taschenmesser, die Falcon wird gebaut mit attraktiven, dauerhaften Materialien. Seiner 3.9″ Titan-Griff hat eine weiche satin-Oberfläche, seine Mechanismen (Lager und so) fühlen sich kontrolliert und tight, und seiner 2.9″ Edelstahl-Klinge ist unglaublich scharf, symmetrisch, und glänzend.

Aber teure Materialien sind nutzlos, wenn Sie nicht ordnungsgemäß verwendet, und das ist, wo Eisen-Schmiede-design kommt ins Spiel. Dieses Messer ist schön, brauchbar und vielseitig. Ihrer drop-point-Klinge (das ist gut für das schneiden, nicht durchbohren) ist in Handarbeit mit einem schönen finger-choil (der Einzug), und die Daumen-Rampe verfügt über einige jimping (Beulen) für zusätzliche Kontrolle. Seine flipper-tab fühlt sich erhebliche und stark, und es verfügt sogar über eine reversible Taschenclip für Linkshänder verwenden.

Als EDC-tool, der Falcon funktioniert ganz gut. Ihrer drop-point-Klinge ist ideal zum schneiden von Kartons, Kabelbinder, Essen und Holz. Es fühlt sich schwer und leicht zu kontrollieren, vor allem, wenn statt, an der Basis der Klinge mit dem finger in den choil. Ich konnte sogar sehen, wie jemand mit der Falcon als ein Fleischmesser, weil es fühlt sich so ausgeglichen und stark in der hand.

Ein close-up von der Falcon-lockbar und pocket clip. Die lockbar liegt, wo Sie natürlich gönnen Sie Ihren Mittelfinger. Andrew Heinzman

Aber ich habe ein paar Probleme mit diesem Messer-design. Während ich don ‘ T mind flipper Mechanismen, den öffnungsmechanismus auf der Falcon ist ein bisschen eng, vor allem aufgrund der lockbar, der die position des Messers.

Der Falcon-lockbar liegt, wo Sie natürlich ruhen Sie Ihre Mittelfinger (oder Daumen, wenn Sie ein lefty). Es sei denn, Sie bewusst zu bewegen, Ihre Mitte finger Weg von der lockbar, es fügt seitlichen Druck auf das Messer und macht die Bereitstellung fühlen sich viel zu eng.

Um Beleidigung Verletzung hinzuzufügen, die lockbar macht es schwierig, zu schließen, die Falcon mit einer hand. Es nimmt eine Menge Druck schieben sich die dicken Titan-lockbar unter die Klinge mit dem Daumen, vor allem, wenn Sie Ihre Mittelfinger, die Natürliche Ruhestätte befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite der lockbar.

Zum Glück, Sie können die Falken die Spannung mit einem TR8 Schraubendreher (ein tool, mit dem sollte enthalten sein, diese $125-Messer). Aber die Anpassung der Spannung hilft nur das lösen der Messer—Einsatz-schließen des Messers ist schwer unabhängig von der Messer Spannung. (Man kann nicht die Feinabstimmung der lockbar, und die Schraube an der lockbar nur zusammen hält ein Stück Metall, es erstellt keine Druck oder Spannung.)

Ich denke, Drop und Ferrum-Schmieden versucht, um diese Probleme zu beheben, indem der pocket-clip auf die Mitte des Messers (überlappung der lockbar). Aber der pocket-clip ist nicht lang genug, um in Ruhe mein Finger beim öffnen oder schließen der Messer, und seine position in der Mitte des Falcon ‘ s Körper bedeutet, dass das Messer nicht wirklich so tief gehen in meiner Tasche, wie ich möchte.

Andrew Heinzman

Alles in allem, der Falcon ist ein großes Messer mit gute Qualität bauen. Es ist scharf, vielseitig, symmetrisch und stark. Und es hat ein paar nette features, die fehlen, von anderen drop-point-Messer, wie das Tiefe finger-choil und Daumen jimping. Wie Sie erwarten würden, von seinen $125 Preisschild, der Falcon ist sicher, die beeindrucken Sie Ihre Freunde und zuletzt für eine lange Zeit.

Aber es ist nicht perfekt. Es sei denn, Sie haben den finger, die Kraft eines Gottes, es ist schwierig, sicher zu schließen der Falcon mit nur einer hand. (Ich kann es tun, aber nicht gut genug, jemanden zu beeindrucken.) In einigen Situationen, dass kann sein, was du bist suchen für. Dieses Messer wird nie offen, bis auf seine eigene, und es funktioniert auch gut als zwei-Hand-Messer.

Bewertung: 7/10
Preis: $125

Jetzt Kaufen

Hier ist, Was Wir Wie

  • Große Qualität bauen
  • Glänzende, scharf, auch die Klinge
  • Finger-choil (Einzug) ist eine nette Geste
  • Gut für Rechtshänder oder Linkshänder

Und Was Wir nicht

  • Pocket-clip ist zu flach
  • Nicht kommen mit einer TR8-Taste
  • Schwierig zu schließen mit einer hand