Wie Spammer-Angriffe auf Ihr Google Kalender

0
81

Spammer haben einen Weg gefunden, fügen Sie unerwünschte phishing-und scam-Veranstaltungen, um Menschen die Google-Kalender, ohne Ihre Erlaubnis. Hier ist, wie zu stoppen Spammer hinzufügen von Dingen, die zu Ihrem Kalender ohne Ihre Zustimmung.

So detailliert auf OneZero von How-To Geek ist der ehemalige Editor-in-Chief, Whitson Gordon, Google Kalender (Standardeinstellung) zeigt die event lädt, ob der Benutzer Sie akzeptiert hat oder nicht. Spammer verwenden die Lücke zu überfluten, den Kalender mit bösartigen links und anderen herabwürdigenden text.

Stoppen Sie Kalender Hinzufügen, Lädt Automatisch

Einen der Google Kalender die Standard-Einstellungen zum hinzufügen von Ereignis lädt automatisch zum Kalender. Um diese zu deaktivieren, klicken Sie auf das ZAHNRAD-Symbol in der rechten oberen Ecke des Displays und wählen Sie dann “Einstellungen”.

Wählen Sie als Nächstes “Event-Einstellungen” findet sich in der linken Seitenleiste.

Suchen Sie das Dropdown-Menü mit der Bezeichnung “Automatisch hinzufügen “Einladungen”. Klicken Sie auf den Pfeil.

Schließlich, wählen Sie “Nein, nur Einladungen anzeigen, auf die ich geantwortet habe”.

Stop-Kalender Ereignisse Hinzufügen Von Gmail

Google Kalender zieht auch Veranstaltungen, die direkt von Gmail aus. Wenn jemand E-Mails Sie eine laden—manchmal sogar, wenn es geht auch den spam-Ordner landet es auf Ihrem Kalender. Um dieses feature zu deaktivieren, den Kopf wieder in das Menü Einstellungen, indem Sie auf das ZAHNRAD-Symbol und wählen “Einstellungen”.

Als Nächstes wählen Sie “Termine aus Gmail” von der linken Seitenleiste.

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben “automatische hinzufügen von Terminen aus Gmail zu meinem Kalender”.

Google Kalender wird Sie bitten, bestätigen Sie diese Aktion. Klicken Sie auf “OK”, um die Genehmigung der änderung.

Ausblenden Sank Der Kalender Lädt

Wenn Sie durchgegangen sind und sank der Spam-Kalender-Ereignisse, Sie werden immer noch in Google Kalender, aber Durchgestrichen. Der Grund dafür ist, dass es zeigt weiterhin abgelehnt-Ereignisse standardmäßig.

Schalten Sie die Funktion aus, den Kopf zurück, um Google-Kalender-Einstellungen-Menü. Wie bereits erwähnt, erhalten Sie es, indem Sie auf das ZAHNRAD-Symbol und wählen Sie dann “Einstellungen”.

Einmal dort, wählen Sie “Ansicht-Optionen” in der linken Seitenleiste.

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben “Show abgelehnt Ereignisse” zu entfernen, die verminderte lädt.

Ausblenden Abgelehnt Ereignisse auf Mobilen

Seltsam genug, wenn Sie sich entscheiden, zu verbergen, sank der Ereignisse von der desktop-Ansicht, die Sie noch in der Android -, iPhone-und iPad-apps. Wenn Sie wollen, dass Sie nicht angezeigt werden, starten Sie die mobile app, öffnen Sie das overflow-Menü wird durch Tippen auf das hamburger-icon in der oberen linken Ecke, nach unten scrollen, und Tippen Sie auf “Einstellungen”.

Als Nächstes wählen Sie “allgemein”.

Schließlich toggle off “- Show abgelehnte Ereignisse”.

Eine wachsende Zahl von Menschen online berichtet haben diese Taktik verwendet, um spam zu Ihrer Google-Kalender. Google hat nicht veröffentlicht eine Antwort auf die Vorfälle, die zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels, aber hoffentlich einige von diesen Standard-Einstellungen deaktiviert, in der Zukunft.

LESEN SIE WEITER

  • › Wie schalten Sie Ihr Samsung Galaxy Note 10 oder 10 Plus
  • › Wie Wechseln Sie von einem Windows PC auf einen Mac
  • › Überleben wollen Ransomware? Hier ist, Wie um Ihren PC zu Schützen
  • › So Erhalten Sie Hilfe in Windows 10
  • › Aktivieren von Ultra-Low-Latency-Modus für NVIDIA-Grafik