So Migrieren Sie Ihr Nest-Konto mit einem Google-Konto

0
46
Justin Duino

Nest-Anwender können jetzt migrieren Sie Ihr Konto über Google. So können für eine sichere sign-in-Prozess und eine bessere integration mit Google-Assistenten, aber tötet die meisten third-party-Integrationen. Es gibt mehr Nachteile als Vorteile, deshalb empfehlen wir zu warten.

Warum Sollten Sie Halten Sie sich über den Schalter

Wenn Google angekündigt, seine Pläne für die Konto-migration, die es auch erklärt, dass das Unternehmen würde schließlich zu töten, die Arbeitet mit Nest Programm. Diese änderung würde erfordern Dienstleistungen zu bewegen, um die Arbeiten mit Google Assistant-Programm.

Das größte problem bei diesem Wandel ist, dass die meisten Dienstleistungen verlieren würden direkten Zugang zu den Nest-Produkten. Als ein Ergebnis, müssen die Benutzer-set-up-Routinen, die möglicherweise oder möglicherweise nicht arbeiten, wie Sie vorher hatten.

Die einzige Einschränkung ist, wenn Sie Amazon smart-Geräte mit Ihrem Nest-Produkte. Google hat erklärt, dass es arbeiten mit Amazon, um sicherzustellen, dass Alexa hält alle seine Integrationen.

Wenn Sie nicht besorgt über den Verlust Integrationen von Drittanbietern mit Ihrem Nest-Geräte, gehen Sie vor und wechseln Sie zum nächsten Abschnitt.

RELATED: Was das Ende von “Works With Nest” Für Sie Bedeutet

Migrieren Sie Ihre Nest-Konto mit einem Google-Konto

Für dieses tutorial, wir gehen Sie durch die Migration Ihrer Nest-Konto, um Google mit der Android app. Der Prozess ist nahezu identisch, auf der iOS app und auf dem web. Zusätzlich, Sie werden müssen mit der version 5.38 des Nest-app.

Hinweis: die Migration Ihrer Nest-Konto, um Google ist nicht umkehrbar. Sobald Sie bestätigen Sie den Schalter, werden Sie nicht in der Lage, verwenden Sie Ihr Nest wieder anmelden.

Erste, öffnen Sie die Nest-app auf Ihrem Gerät, oder besuchen Sie das Nest website und sicherzustellen, dass Sie angemeldet sind. Als Nächstes wählen Sie das ZAHNRAD-Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, um Sie auf das Menü “Einstellungen”. Wenn Sie auf dem web, müssen Sie klicken Sie auf Ihren avatar und wählen Sie dann “Einstellungen”.

Als Nächstes wählen Sie “Konto” befindet sich an der Spitze des Einstellungen-Menü.

Wenn Sie mit der version 5.38 der mobilen app oder höher, sollten Sie einen Umstieg auf ein Google-Konto” – option in der Nähe der Spitze der Liste. Klicken Sie auf es.

Sie wird nun gezeigt, einige der Vorteile der Migration Ihrer Nest-Produkte Google. Diese sind mit einem sicheren Konto, nahtloses Produkt-Integrationen und eine bessere Kontrolle über Ihre Daten. Wenn Sie fortfahren möchten, wählen Sie “Continue with Google”.

Nun, wählen Sie das Google-Konto, die Sie migrieren möchten Ihr Nest Konto. Wenn Ihr Konto nicht angezeigt wird, wählen Sie “anderes Konto” und melden Sie sich an.

Nachdem Sie sich authentifiziert haben, Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm für die Verknüpfung Ihrer Nest-Geräte von Google. Starten Sie durch klicken auf “Weiter” unter “Ihr neues Google Nest home” und die Zuordnung alles zu einer Residenz vorherigen Satz oben in der Google Home app.

RELATED: Also Du hast Gerade eine Google-Startseite. Was Nun?

Nächste, wählen Sie “Weiter” unter “prüfen Sie die Datenschutz und AGB”. Der nächsten Seite stellen wir Ihnen links zu den Nutzungsbedingungen von Google für Sie zu Lesen.

Wenn Sie fertig sind, wählen Sie “Vollständige migration” zu bewegen, Ihre Nest-Konto, um Google. Erinnern Sie sich, nachdem Sie auf diese Schaltfläche klicken, gibt es keine Umkehrung des Prozesses.

Eines der letzten Dinge, Google wird Sie bitten, zu tun ist, wählen Sie die marketing-und service-bezogenen E-Mails Sie erhalten möchten. Dazu gehören Google-Store-Promotions, Google, hardware, und Nest zu Hause Berichten.

Mit, dass, sollten Sie werden alle gesetzt. Google erinnert Sie daran, dass nach der migration, die Sie nun loggen Sie sich in Ihr Nest-app mit Ihrem Google-Konto. Zusätzlich ist auch die Nest-Produkte können nun voll integriert mit den übrigen Google-smarthome-Produkte.

Klicken Sie auf “Fertig”, um zurück zu dem Nest homescreen.

Ihr Nest-Konto wurde nun migriert auf Google. Wenn Sie sich in Ihr Konto in der Zukunft, müssen Sie die Authentifizierung mit Ihrem Google-Benutzernamen und Passwort.

Vergessen Sie nicht, die Amazon-Integrationen sollten noch die Arbeit mit Ihrem Nest-Produkte, aber auch andere Dienste von Drittanbietern wie IFTTT könnte gebrochen werden. Überprüfen Sie in der Google Home app, um zu sehen, ob es irgendwelche Integrationen für Ihr Nest-Produkte.

LESEN SIE WEITER

  • › Wird Ihr Lieblings-iPhone-Apps auf dem iPad?
  • › Wie zu Beheben Web-Seiten, die nicht Geladen werden
  • › Was ist Neu bei Windows 10 ist 19H2 Update, Ankunft Herbst 2019
  • › Wie Machen Sie Fast Jedes Dumme Gerät Smart
  • › Wie Stream UFC 241 Cormier vs. Miocic Live Online