Charting Ihre Excel-Daten

0
44

Für einige Zeit jetzt, Diagrammdaten in Excel hat sich nicht nur einfach, sondern auch soweit automatisiert, dass Sie können leicht gehen von einer tabellarischen Tabellenkalkulation, um einen umfassenden Bereich, Balken -, Linien-oder Kreisdiagramm in kürzester Zeit mit ein paar gut überlegte Mausklicks. Dann, wie Sie Bearbeiten die Daten in Ihrer Tabelle, wird Excel automatisch die entsprechenden änderungen an Ihren Diagrammen und Grafiken.

Das ist nicht die
Ende des Programms charting Magie, wenn. Sie können, zum Beispiel
ändern Sie das Diagramm oder Diagramm-Typ an einem beliebigen Punkt, sowie Farbe Bearbeiten
die Schemen, die Perspektive (2D, 3D, und so weiter), Achsen vertauschen, und,und, und
viel mehr.

Aber, natürlich,
es beginnt alles mit der Tabellenkalkulation.

Auslegen
Ihre Daten

Während Excel
können Sie ordnen Sie Ihre Tabellen in vielerlei Hinsicht, wenn charting
Daten, die Sie erhalten die besten Ergebnisse legen es so, dass jede Zeile
repräsentiert einen Datensatz und jede Spalte enthält die Elemente, oder
in Bezug auf spezifische Zeilen.

Huh? Nehmen Sie die
folgenden Tabelle, zum Beispiel.

Die weit-linke Spalte enthält eine Liste von Laserdruckern. Außer Zeile 1 enthält die Spalte-Beschriftungen oder überschriften, jede Zeile steht für einen bestimmten Drucker, und jede nachfolgende Zelle enthält Daten zur jeweiligen Maschine.

In diesem Fall wird jede Zelle enthält Druckgeschwindigkeit Daten: Spalte B , wie lange es dauerte, zum drucken der ersten Seite eines Druckauftrags; Spalte C, wie lange es dauerte, um alle Seiten zu drucken, einschließlich der ersten Seite; Spalte D, wie lange es dauerte, bis churn das gesamte Dokument, ohne die erste Seite aus.

Dies ist zwar ein
etwas einfache Tabellenkalkulation, egal, wie Komplex Ihre Daten, kleben
zu diesem standard-format hilft bei der Optimierung des Prozesses. Wie Sie sehen werden
kommen, Sie können anzeigen die Zellen in einem kleinen Teil der Kalkulationstabelle
oder Diagramm, das gesamte Dokument oder Arbeitsblatt.

Die typischen Excel
Diagramm besteht aus mehreren teilen, wie in der Abbildung gezeigt
unten.

Charting Ihre
Daten

Wenn Sie noch nicht
dies getan, bevor, werden Sie wahrscheinlich überrascht sein, wie einfach Excel
macht charting Ihre Excel-Tabellen. Wie bereits erwähnt, können Sie der Karte anzeigen
gesamte Arbeitsblatt, oder Sie können wählen Sie eine Gruppe von Spalten und Zeilen
chart.

Sagen, zum Beispiel, dass in dem Arbeitsblatt waren wir gerade in der vorherigen Sektion, dass Sie wollte Diagramm nur die ersten beiden Spalten von Daten (Spalten B und C), wobei Spalte D. Dies führt zu einer einfachen zwei-Schritt-Prozedur:

  • Wählen Sie die Daten, die Sie im Diagramm darstellen möchten, einschließlich der Beschriftungen in der linken Spalte und die überschriften in die Spalten, die Sie möchten, in Ihrem Diagramm, wie unten gezeigt.
  • Drücken Sie ALT+F1.

Oder chart die
gesamte Arbeitsblatt, gehen Sie folgendermaßen vor.

  • Wählen Sie alle Daten in der Tabelle, wie im oberen Bild unten. Wählen Sie nicht das ganze Blatt, wie im zweiten Bild unten—wählen Sie nur die Zellen, die Daten enthalten.
Rechts
Falsch
  • Drücken Sie ALT+F1.

Excel führt eine
great job von der Wahl des geeigneten Diagrammtyps für Ihre Daten, aber
wenn Sie lieber eine andere Art von Diagramm, wie, sagen wir, horizontaler
bars, oder vielleicht ein anderes Farbschema, vielleicht sogar ein 3D-layout
mit Farbverläufen und Hintergründen, das Programm macht all diese
Effekte und vieles mehr leicht zu erreichen.

Ändern Diagramm
Geben

Als mit
alles, was sonst in Excel gibt es mehrere Möglichkeiten, um Ihrem Diagramm zu ändern
Typ. Die einfachste Möglichkeit ist es jedoch, zu.

  • Wählen Sie das Diagramm aus.
  • Auf der Menüleiste, klicken Sie auf Grafik-Design.
  • Über die Diagramm-Gestaltung-Multifunktionsleiste, wählen Sie” Diagrammtyp Ändern.

Dies öffnet die
Ändern des Diagrammtyps im Dialogfeld, die hier gezeigt werden.

Wie Sie sehen können,
es gibt zahlreiche chart-Typen, und auf einer von Ihnen zeigt
mehrere Variationen über den oberen Rand des Dialogfeld.

Zusätzlich zum ändern von Diagrammtypen aus dem Diagramm Menüband Entwurf, Sie können Sie auch mehrere andere änderungen, wie die Farbgebung, das layout, oder die Anwendung eines der Programme, die vielen vorgefertigten Diagramm-Stile. Diagramm-Stile sind natürlich, ähnlich wie Absatz-Formatvorlagen in Microsoft Word. Wie in MS Word, können Sie eine der zahlreichen Stile wie es ist, Bearbeiten Sie vorhandene Stile, oder erstellen Sie Ihre eigenen.

Hinzufügen Und Entfernen Von Diagrammelementen

Diagramm-Elemente
natürlich sind die verschiedenen Komponenten, wie z.B. den Titel, die
Legende werden die X-und Y-Achse, und so weiter, aus denen sich Ihr Diagramm. Sie können
hinzufügen und entfernen Sie diese Elemente, indem Sie auf das plus-symbol, das
erscheint auf der rechten Seite des Diagramms, wenn Sie es auswählen.

Unterhalb der Diagramm-Elemente heraus Fliegen, ist das Diagramm-Stile Fliegen aus, die angezeigt wird, wenn Sie klicken Sie auf das Pinsel-Symbol auf der rechten Seite des Diagramms.

Unter Diagramm-Stile finden Sie in dem Diagramm werden, das können Sie ein-und ausschalten (oder filter), die verschiedenen Komponenten des Diagramms, wie hier gezeigt:

Wenn diejenigen, sind nicht genug Anpassungsmöglichkeiten, gibt es eine Reihe von anderen in die Format-Diagramm-Bereich auf der rechten Seite des Arbeitsblattes ändern: hiermit ändern Sie alle Aspekte Ihres Diagramms, von Füllungen und Hintergründe Gitternetzlinien, 3D-Balken -, Kreis-Scheiben, Schatten – ich kann gehen weiter und weiter. Aber ich bin sicher, Sie erhalten den Punkt, was verfügbar ist.

Wenn Sie auf Text-Optionen, zum Beispiel, erhalten Sie eine weitere Flut von Effekten, die Sie anwenden können, um den text in Ihre Diagramme. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt, soweit ohne einige Zurückhaltung, könnten Sie am Ende die Schaffung von etwas schrill aussehende Diagramme und Grafiken – ohne sogar zu versuchen, all das harte, das bringt mich auf eine wichtige design-Richtlinie.

Nur weil man all diese fantastischen design-tools zur Verfügung, bedeutet nicht, Sie haben, Sie zu benutzen….oder, na ja, nicht so viele von Ihnen zur gleichen Zeit. Die Idee ist es, Ihre Grafiken attraktiv genug zu fangen die Aufmerksamkeit der Zuhörer, aber nicht so ausgelastet ist, dass das design an sich ablenkt von der Nachricht, die Sie versuchen zu vermitteln. Es ist, nachdem alle, die Nachricht ist wichtig, nicht Ihre design-Fähigkeiten oder die rohe Kraft Ihrer Grafik-design-software.

Eine gute Regel
Daumen, dass, wenn es sieht zu beschäftigt und ablenkt, dann ist es wahrscheinlich;
dumm es nach unten einige. Verwenden Sie nicht zu viele Dekorative Schriftarten, falls vorhanden
Sie sind nicht leicht zu Lesen. Bei der Verwendung von business-orientierte Diagramme und
Diagramme, konzentrieren sich auf das, was du versuchst zu sagen und nicht so
viel auf, wie Sie es sagen.

Inzwischen
charting tabellarische Daten darstellen kann, ist es viel einfacher zu verstehen und
viel freundlicher als Spalte nach der Spalte mit text und zahlen.