Apple Versus Google Wallet Bezahlen – Welcher Ist Der Beste?

0
53

Mobile-payment-apps werden immer beliebter heute, weil Sie einfacher zu bedienen und sicherer als die körperlichen Bargeld und Karten um in einer Brieftasche.

Sobald Sie speichern Sie alle Ihre Lohn-Karten, Gutscheine, Kredit-und debit-Karten in der app Käufe zu tätigen, ist ein einfaches Tippen Sie auf und pay-Prozess, so dass Sie nicht haben zu Graben, für Ihren Geldbeutel und zu jeder Zeit.

Zwei der bekanntesten apps sind Apple-Wallet und Google-Zahlen (ehemals Android-Zahlen), die beide die Arbeit mit neueren smartphones. Sie dienen praktisch die gleiche Funktion, aber Sie unterscheiden sich leicht in Ihren stärken und Schwächen. Aber die Pay-app sollte man verwenden?

Wir betrachten die beiden mobile wallets nebeneinander, um herauszufinden, wie Sie funktionieren, und welche ist am besten für Sie.

Apple Wallet

Apple Wallet bietet eine einfach zu bedienende, private und sichere electronic-payment-service für Anwender von iPhone, iPad, Mac oder Apple Watch. Sobald Sie Ihre Kredit -, debit-oder prepaid-Karten in die app auf Ihrem bevorzugten iOS-Gerät, Sie können starten Sie es sofort.

Die app verfügt über eine retail-Kompatibilität Dank der PayPass-Technologie, so können Sie speichern, Kundenkarten und sogar erwachsen treue-Punkte, Belohnungen und Vorteile, wie Sie es verwenden.

In-store-zahlen, können Sie für Einkäufe bei Händlern mit kompatiblen POS-Systeme oder Check-out Kartenleser nur mit einem schnellen Druck auf die seitliche Taste auf Ihrer Uhr oder Ihrem gespeicherten Fingerabdruck. Auf diese Weise müssen Sie nicht haben, um geben Sie den Sicherheits-code auf Ihrer Karte ein oder überprüfen Sie das Ablaufdatum, weil alle Ihre Informationen auf Ihrem Gerät.

Wenn Sie Einkäufe zu machen, die jede Transaktion erfordert eine Authentifizierung mit Ihrem passcode -, Gesichts-ID oder Touch ID für alle iOS-Geräte außer dem Apple-Uhr, die, geschützt durch Ihre einzigartige passcode. Die Transaktion Informationen werden nicht gespeichert überall, aber Ihre Einnahmen sind gehalten, die in den app. Plus, wenn Ihr Gerät gestohlen wird oder verloren geht, können Sie sperren oder zu entfernen, die Fähigkeit zu zahlen, von der Sie dauerhaft.

Sie können auch senden oder empfangen von Geld mit Apple Bezahlen Sie mit Nachrichten, oder Sie können Siri bitten, um jemanden zu bezahlen, von Ihrer EC-oder Kreditkarten gespeichert in der app. Wenn Sie verwenden möchten kein Geld erhalten Sie sofort, Sie finden es in der Apple-Pay-Cash-Karte in der Brieftasche. Sie können auch Geld auf Ihr Bankkonto aus der Apple-Pay-Cash-Karte.

Wallet akzeptiert wird, in verschiedenen Orten, einschließlich BabiesRUs, KFC, Starbucks, PetSmart, JetBlue, Champs, Ace Hardware, Nahverkehr, und mit apps und Websites wie Chipotle, Lyft, Jet, Etsy, Heftklammern und Ticketmaster.

Wenn Sie mögen, geben Sie für wohltätige Zwecke, können Sie die app um eine Spende an amerikanische Rote Kreuz, Unicef, Feeding America und andere.

Google-Zahlen

Google Zahlen oder, informell, GPay, ist ein mobile wallet von Google, die zusammengeführt consumer payment Produkte – Google Wallet und Android Bezahlen – in einer einzigen, einheitlichen service. Dies macht es einfacher für die Benutzer hinzufügen die meisten Ihrer Karten, wie loyalty -, Geschenk -, Kredit-und Debitkarten für Zahlungen einfacher und schneller checkout mit Frieden des Geistes.

Wenn Sie ein kompatibles Gerät, Sie werden sehen, Google-Pay-store, beim bezahlen oder Geld zu versenden, im Internet und auf Google-Produkte.

Die app nutzt in der Nähe von NFC-Technologie in-store geben Sie Ihre Kreditkarten-Informationen zwischen der Großhändler card reader und Ihrem Handy. Halten Sie einfach Ihr Telefon, während es geöffnet ist zu den card reader, und die Transaktion sollte gehen problemlos durch.

Wenn Sie abgelegt hatte treue-oder Geschenk-Karten, Kredit-und debit-Karten zu Ihrem Google Wallet-oder Android Pay-apps, können Sie diese wie gewohnt ohne re-fügen Sie Google Bezahlen. Sie nicht sogar brauchen, um hinzuzufügen eine andere app, es zu benutzen. Alle es tut, ist aktualisieren Sie Ihr Gerät automatisch entsprechend den Namen in der app.

Für die meisten Nutzer von mobile-payment-apps, Sicherheit ist immer ein Hauptanliegen aufgrund der Art der finanziellen Daten auch in der app. Google-Zahlen verwaltet diese mit einem virtuellen Konto-Nummer hält, dass Ihre persönlichen Informationen sicher und sicher auf Ihrem Handy, statt mit Ihrem eigentlichen Kreditkartennummer und andere sensible Daten.

Bei Einkäufen, sendet Google Sie, einen Sicherheits-code, um zu überprüfen, die Transaktion. Im Gegensatz zu Apple Wallet, GPay nicht erforderlich ist, die Authentifizierung über Fingerabdruck, es sei denn, Sie wollen, um den Bildschirm zu entsperren, funktioniert aber auch mit einer PIN, Kennwort, oder Muster. Wenn Sie Ihr Telefon verlieren oder es gestohlen wird, können Sie es sperren und ein neues Passwort erstellen, oder wischen Sie alle Informationen, die vollständig auf, bis Sie es wiederherstellen.

Wenn alles, was Sie wollen, ist Geld zu senden, Familie und Freunde, obwohl, können Sie versuchen, Google-Zahlen Senden, die speziell für peer-to-peer-Transaktionen.

Google-Zahlen arbeitet mit mehreren E-Commerce-Unternehmen “Android-apps-darunter Best Buy, Airbnb, McDonald’ s, Chevron, Walgreens, Whole Foods, Houzz, Kajak, Instacart, unter mehreren anderen Orten. Die Liste wird immer länger.

Die-Besten – Apple-Wallet Oder Google Bezahlen?

Kommissionierung zwischen Apple Wallet und Google-Zahlen sollte nicht eine hektische Entscheidung. Wie Sie vielleicht schon vermuten, basierend auf den apps Namen, Apple Wallet funktioniert mit iPhones, während Google Pay für Android-Handys.

Beide pay-apps bieten Ihnen Möglichkeiten, sich zu authentifizieren, Zahlungen von Ihrem normalen Telefon-Entriegelung Methoden. Für Apple Wallet, können Sie einen passcode verwenden, Fingerabdruck, Gesichts-ID oder Touch-ID, während die Google-Zahlen funktioniert, wenn Ihr Telefon ist entsperrt, mit einem Passwort, Muster, PIN oder Fingerabdruck.

Was legt Apple Zahlen abgesehen ist, dass es unterstützt online-Einkäufe über den Safari-browser, während die Google-Zahlen, die Integration mit anderen Google-Diensten so können Sie transact in Gmail, Android Nachrichten, Google-Startseite, und andere Dienstleistungen. Wenn Sie ein Samsung-Gerät, aber Sie ‘ ll haben die Möglichkeit, mit Samsung Pay oder Google Bezahlen, man muss als Standard-app Bezahlen.

Ihre Wahl daher, hängt ganz von dem Gerät, das Sie besitzen, in diesem Fall können Sie die Pay-option als einen zusätzlichen Komfort.