Wie Steuern Sie Ihre Gesamte Smarthome Über Eine App

0
125
NicoElNino/Shutterstock

Wenn Sie mit hinzufügen von Geräten zu Ihrem smarthome, haben Sie in der Regel herunterladen und verwenden Sie zusätzliche apps, die frustrierend und verwirrend. Sie vermeiden können, dass—und Sie brauchen keinen hub um es zu tun. Sie brauchen nur eine app.

Der Schlüssel zum Smarthome Glückseligkeit: Eine Einzige App

Sind die Lichter in diesem Raum gesteuert von Alexa, Google, Philips, Smart-Leben und Magie zu Hause?

Andere als die Stimme, ist der beste Weg zur Steuerung Ihrer smarthome ist über eine einzige app. Dies gilt insbesondere, wenn mehrere Familienmitglieder die Interaktion mit Ihrem smarthome. Wenn jeder immer zweiten raten, die app steuert das Wohnzimmer Lichter und die Steuerelemente für die smart-plugs, Sie könnten versucht sein, geben Sie entnervt auf.

Es ist sogar noch schlimmer, wenn Sie ändern selten verwendete Optionen, wie Routinen, Timer und Szenen. Wenn du dich nicht erinnern kannst, welche app sperrt die Tür jeden Tag, Sie haben zu Graben, durch alle von Ihnen eins nach dem anderen.

Wenn, jedoch, Sie kontrollieren jede Funktion all Ihre smarthome Geräte über eine einzige app können Sie beseitigen alle (oder die meisten) der Verwirrung. Nachdem es richtig eingestellt, Sie müssen nur die anderen apps für firmware-updates und gelegentlich auch einige zusätzliche features.

Sie Haben Optionen für Die App zu Verwenden

Diese Geräte kommen aus vier verschiedenen Quellen.

Die Durchschnittliche smarthome vielleicht nicht brauchen, unglaublich komplexe Routinen, in welchem Fall entweder Hause Google oder Alexa, auch als single-app. Der bonus ist hier, alle Ihre smartphone -, tablet -, und Stimme-Steuerelemente sind alle an einem Ort.

Sie haben, um sicherzustellen, dass alle Ihre Geräte unterstützen, Ihre Sprach-Assistenten der Wahl. Die Liste wird immer länger, obwohl. Wenn du bereits eine eigene Google-Startseite oder Alexa-Lautsprecher, auf jeden Fall prüfen, ob smarthome gadget, die Sie kaufen, kompatibel mit Ihnen.

Wenn Sie ein Apple-fan, die Sie verwenden können, HomeKit und die Home-app. Aber genau wie Google-Startseite und Alexa, die Sie benötigen, um sicherzustellen, dass alle Ihre Geräte haben HomeKit-Unterstützung. HomeKit hat einige deutliche Vorteile (wie Apple-Watch-Unterstützung) und, je nach hardware, weitere lokale Kontrolle. Dies bedeutet, dass einige Befehle schneller verarbeitet, als würden Sie mit Alexa oder Google-Startseite.

Wenn Sie einen smarthub, wie SmartThings, Wink, Insteon, Hubitat, oder HomeSeer, Sie haben auch apps mit dashboards zur Steuerung Ihrer Geräte. Sie möglicherweise nicht in der Lage sein, um alle Funktionen (wie Routinen) in die app, obwohl. Auch viele WLAN-Geräte erstellt für Alexa und Google zu Hause sind nicht kompatibel mit der Nabe.

Hubs bieten keine native Sprachsteuerung entweder, so haben Sie immer noch pair alles zu Ihrer Google-Startseite oder Alexa-app, wenn Sie wollen, dass. Allerdings smarthubs bieten im Allgemeinen mehr leistungsfähige Automatisierung als voice-Assistenten tun.

Wie man Es einrichten

Leider “single app control” bedeutet nicht “eine einzige app installieren.” Um begonnen zu erhalten, haben Sie immer noch installieren Sie die app in Verbindung mit Ihrem neuen smarthome-Gerät. Sie verwenden, um das Gerät einzurichten und es funktioniert. Dann verbinden Sie es zu Ihrem single-app-Lösung, ob das Hause Google, Alexa, oder HomeKit.

Für die Google-Startseite, öffnen Sie die Home-app, Tippen Sie auf die Schaltfläche “hinzufügen”, Tippen Sie auf “Set Up Device”, und Tippen Sie dann auf das “Works with Google” – option. Der Google Home app zeigt Ihnen eine Liste der Hersteller. Die richtige zu finden und Folgen Sie den verknüpfungsvorgang.

Der Prozess für Alexa ist es ähnlich. Öffnen Sie die Alexa app, Tippen Sie auf das hamburger-Menü oben Links, und Tippen Sie dann auf “Add Device.” Wählen Sie die Kategorie der smart-device—zum Beispiel, “Licht” oder “Plug”. Wählen Sie Ihren Hersteller und Folgen Sie den Anweisungen, um Ihre Konten zu verknüpfen.

HomeKit verfügt über die intuitive Prozess um ein Gerät hinzuzufügen. Tippen Sie auf “Zubehör Hinzufügen” und dann verwenden Sie Ihre iPhone-oder iPad-Kamera zu Scannen Sie den QR-code auf dem Gerät die box. Folgen Sie den Anweisungen, um den Namen des Geräts und fügen Sie ihn in ein Zimmer.

Apple

Jeder smarthub hat eine andere Methode zum hinzufügen von Geräten. Der Prozess kann auch variieren, abhängig von der Art von Gerät es ist (Z-wave, Zigbee, Glühbirne, Lichtschalter, etc.). Sie können überprüfen Sie die website für Ihre smarthub, um die aktuelle Methode zum hinzufügen eines Geräts.

Sie können auch die Freigabe einrichten, für Ihre Familienangehörigen, so hat jeder einzelnen app den Zugriff. In der Google Home app, Tippen Sie auf “Hinzufügen”, und wählen Sie dann “Einladen, der ein Haus Mitglied.” Für Alexa, melden Sie sich im Amazon-Haushalt Website und hinzufügen von Mitgliedern zu Ihren Alexa Haushalt. In apples Home-app, Tippen Sie auf das Home-Symbol in der oberen linken Ecke. Tippen Sie auf “Home-Einstellungen”, und Tippen Sie dann auf den nach Hause (Sie wahrscheinlich nur das eine), auf die Sie wollen, um jemanden einzuladen. Unter den Menschen Abschnitt, Tippen Sie auf “Laden” und Folgen Sie den Anweisungen.

Haben Sie immer Noch die Original-App (Manchmal)

Trotz der single-app Ziel, die sollte man nicht deinstallieren, die original-app für Ihre smart-Geräte. Dennoch müssen Sie verwenden Sie manchmal. Zum Beispiel, Alexa und Google kann nicht aktualisieren Sie die firmware für Ihr smart-plugs, so dass Sie zu tun haben, dass durch die original-app.

Manchmal, Sie auch nicht auf ein paar features, wenn Sie gehen durch eine andere app. Zum Beispiel die Philips Hue app bietet mehr Farben zur Auswahl für Ihre Glühbirnen als der Google Home app. In diesem besonderen Fall, könnte es hilfreich sein, erstellen Sie eine Szene, in der Philips Hue app (möglicherweise gibt es ähnliche Möglichkeiten für die anderen Geräte in Ihren spezifischen apps).

Hause Google, Alexa, und HomeKit alle bieten eine gewisse Menge von Szenen-Unterstützung, je nach Gerät, können Sie bleiben in Ihrer einzigen app mehr oft. Für mehr Feinabstimmung Kontrolle, obwohl, müssen Sie noch die original-app.

Dennoch, wenn Sie Steuern können, zumindest 90 Prozent Ihrer Geräte, Routinen, Timer usw. in einer einzigen app, die Sie verbringen viel weniger Zeit damit, herauszufinden, welche app zu verwenden. Und Sie und der rest Ihrer Familie wird dankbar sein, Sie in der Anstrengung stellen müssen.

LESEN SIE WEITER

  • › Jeder Macht ein PC-Spiel, Abonnement: Sind Sie Es Wert?
  • › Installieren der Linux 5.0 Update auf Ubuntu 18.04 LTS
  • › Wie Stoppen Unternehmen Aus Hören Sie Ihre Voice-Assistant-Aufnahmen
  • › Maus Links-Klicken-Button Funktioniert Nicht? Hier ist, Wie Es zu Lösen ist
  • › Netflix der Kindersicherung Sind Schrecklich