Was ist Neu in Chrome 74, Ankunft 23 April

0
76

Die stabile version von Chrome 74 ist eingestellt, um land am April 23rd. Wird es auch einen dark-Modus auf Windows -, Inkognito-Erkennung blockieren, die Unterstützung für Multimedia-Tasten im PiP, verschiedene Chrome-OS-Verbesserungen, und vieles mehr.

Es ist erwähnenswert, dass, während diese sind alle geplanten features in Chrome 74, es gibt immer die chance, Sie nicht am Ende macht es in der endgültigen Version und wolen 75 (oder darüber hinaus). Noch, wir erwarten, dass zumindest die meisten dieser Sachen in 74, wenn auch noch hinter einer fahne.

Dunkel-Modus für Windows

Chrome-73 war eine große Version und eine dark-Modus für Mac. Mit Chrome 74, wird offiziell für Windows verfügbar. Was noch cooler ist, dass Chrome befolgen Sie die system-Einstellungen—wenn Sie dunkel-Modus aktiviert, in Windows, Chrome respektieren. Das gleiche gilt für light-Modus.

RELATED: What ‘ s New in Chrom 73, Ankunft 12. März

Incognito-Erkennung Blockieren

Einige websites verwenden einen trick, um zu erkennen, wenn eine Anzeige mit den Inkognito-Modus für verbesserte tracking und Werbung. Ab Chrome 74, wird es unmöglich sein, für Seiten, zu erkennen, Inkognito-Modus, so können Sie wirklich in Ruhe stöbern. Es ist auch erwähnenswert, dass diese Funktion möglicherweise nicht verfügbar in der Haupt-system-Einstellungen zunächst, aber es sollte hinter einer fahne. Es wird wahrscheinlich bewegen über die fahne und für jeden verfügbar sein, in Chrom 75.

Media-Taste Unterstützung für die PiP-Video

In Chrome 70, Google aktiviert support für PiP (Bild-in-Bild) – video, so dass Anwender, um pop-videos aus Ihren Reiter und schwimmen auf andere Dinge. In Chrome 74, diese PiP-Fenster werden immer zusätzliche Funktionalität mit Unterstützung für Tastatur, media-player-Steuerung.

Das Wort auf der Straße ist, dass die PiP-Fenster sollte auch immer ein mute-Taste an einem gewissen Punkt, obwohl es ist unklar, ob in Chrome 74 oder darüber hinaus.

Bewegung Reduzierung

Einige Benutzer erleben Reisekrankheit mit Chrom-animation-Funktionen bei der Verwendung von parallax scrollen oder Zoomen. In Chrome 74, es wird eine option zum deaktivieren dieser Funktionen. Es klingt wie Webseiten wird, muss diese Einstellung jedoch, so dass es funktioniert möglicherweise nicht auf allen Seiten im web.

Viele Chrome-OS-Goodies: Linux-Container-Backup-Unterstützung, USB-Anschluss, und Mehr

Während die oben aufgeführten Elemente sind wahrscheinlich die wichtigsten Dinge für den browser selbst gibt es eine Menge Dinge passiert, die für Chrome OS, insbesondere dort, wo Linux-Anwendungen betroffen sind.

Linux-Container-Backups

Einen neuen back-up-und restore-Funktion für Linux-Container Ihren Weg in Chrome OS 74, so dass Anwender, auch, sichern und wiederherstellen Ihrer vollen Linux-container—einschließlich aller Dateien und installierten Anwendungen—ganz einfach.

RELATED: Wie einrichten und Verwenden von Linux-Anwendungen auf Chromebooks

Audio-Unterstützung für Linux-Anwendungen

Bis zu diesem Punkt -, Linux-apps nicht unterstützt audio-Wiedergabe. Ab Chrome OS 74, das sollte sich ändern. Dies bedeutet, dass Linux-Musik-und video-Player wird die Arbeit viel besser voran. Sie wissen, wenn das ist etwas, das Sie gewartet haben.

GPU-Beschleunigung für Linux-Anwendungen

Ähnlich wie audio-Unterstützung für Linux-apps, Chrome OS, 74 sollte auch GPU-Beschleunigung—zumindest für einige Sockelleisten. Es sieht aus wie der Ersteinführung beschränkt sein kann, um bestimmte Chromeboxes, aber dies sollte den Weg ebnen für die Unterstützung von roll-out für alle Chrome OS Geräte mit Linux-Unterstützung bald nach.

USB-Gerät-Zugriff in Linux-Anwendungen

Wenn Sie schon Sehnsucht nach den Tagen, wenn Sie könnten, Debuggen Sie Ihre Android-Handy mit dem Linux-terminal auf Ihrem Chromebook (mein Gott, was für ein Satz), die Zeit ist nahe. Ab 74, – apps läuft auf Linux-Containern wird in der Lage sein, um Zugriff auf USB-Geräte angeschlossen. Diese Funktion ist derzeit hinter einer fahne in Chrom 74 Beta ( chrome://flags/#crostini-usb-Unterstützung ), was wahrscheinlich auch der Fall sein wird in der Stabilen Version.

Linux-Apps, die Suche und Installation

Wenn Sie noch nicht versammelt, es gibt eine Menge Fokus auf Linux-apps in Chrome OS 74. Ein weiteres neues feature soll Benutzern helfen, zu finden und zu installieren, neue Linux-Anwendungen direkt aus dem launcher. Es wird sich zeigen, momentan die Installation der Anwendungen sowie der vorher installierten Anwendungen und möglicherweise (hoffentlich?) neue Anwendungen für die installation verfügbar. Damit wird auch die Installation neuer apps unter Linux super einfach. Das ist cool.

Dies ist derzeit hinter einer fahne in der Chrome OS-74 Beta ( chrome://flags/#crostini-app-Suche ) und wird wahrscheinlich dort bleiben in der stabilen Version.

RELATED: Wie einrichten und Verwenden von Linux-Anwendungen auf Chromebooks

Ein Update für Hangouts Jankiness

Es gibt einen bug, der bewirkt, dass Hangouts video-chat zu präsentieren lag und allgemein schlechte Leistung auf Chrome OS. Als erste berichtete Über Chromebooks, dieser wird wahrscheinlich behoben werden, in der 74. Gut.

Ein Blick in die Zukunft: Chrom 75 und darüber Hinaus

Im Vergleich zu vorherigen Versionen, Chrome 74 ist das Licht auf features. Es fühlt sich an wie eine Notlösung release den Weg zu ebnen für die größeren Dinge kommen—von denen gibt es viele. Hier ist ein Blick auf das, was zu erwarten, aus Chrom 75 und darüber hinaus.

  • Registerkarte senden: Sie werden in der Lage sein zu senden tabs direkt von einem Gerät zum anderen. Also wenn Sie Lesen auf Ihrem Handy und wollen zur übernahme auf Ihren PC, so können Sie das tun. Ich kann nicht warten.
  • Drive-by-download blockieren: Dies wird verhindern, dass automatische downloads erzeugt im ad-frames. Wissen Sie, eine Sicherheits-Sache.
  • Fokus-Modus: Dies entfernt die Omnibox, Lesezeichen-Leiste, und alle anderen potentiell ablenkende Elemente aus tabs und öffnet Sie in standalone-windows—Fokus.
  • Ein separates Menü für Erweiterungen: Dies würde zu bewegen extensions aus dem Hauptmenü für eine sauberere Erfahrung. Techdows hat mehr Informationen über diese.
  • Automatische Bild-Beschreibungen: Eine neue Zugänglichkeit einstellen, können Sie Chrome, um zu bestimmen, Bildbeschreibungen für sehbehinderte automatisch.
  • Glatter scrollen: Dieser ist mit freundlicher Genehmigung von Microsoft und stammt ursprünglich von der Kante. Danke, Microsoft!
  • Bewegung und Licht-sensor-Blockierung: Sie werden in der Lage sein zu verbieten, Webseiten den Zugriff auf Bewegungs-oder Lichtsensoren, die auf Ihren Geräten.
  • Eine neue setup-Bildschirm: Die erste Erfahrung bekommt ein neues Gesicht in der 75.
  • Reader-Modus: ich würde sagen, dass diese eine der am meisten gewünschten features für Chrome, und es sieht aus wie es schließlich kommen in der 75.

Chrome OS wird auch eine Reihe von neuen features freuen, die meist den Umgang mit Linux-apps:

  • Linux-container-Größe ändern: Geben Sie Ihrer Linux-installation mehr Speicherplatz auf der Festplatte.
  • Installieren PWSs aus der Omnibox: damit wird es ein Kinderspiel, um hinzuzufügen, Progressive Web-Apps auf Ihrem Chromebook.
  • USB-Zugriff und-Suche Ergebnisse für Linux-apps: Wir bereits erwähnt, dass diese würde wahrscheinlich zeigen sich als flags in Chrome OS 74, aber Sie sollte offiziell unterstützt werden in Stabiler 75.
  • Täglich verketteten Monitoren: derzeit können Sie verbinden mehrere Monitore an einem Chrome OS-Gerät mit einem richtigen dock, aber bald daisy-Chain-Monitore werden unterstützt. Das sollte für ein optimiertes setup.
  • Android VPN-support in Linux-apps: Android-VPN-apps derzeit auf Android-und Chrome-apps, aber bald werden Sie auch Unterstützung von Linux-Anwendungen.

Es gibt zweifellos mehr Funktionen in den Werken für Chrome 74 (und darüber hinaus)—das ist nur ein Blick auf einige der wichtigsten Dinge, die zeigen sollten. Sie können einen genaueren Blick auf all die kleinen details auf den Chrome Status-Seite.