Was ist Motion-Glättung auf einem TV-Gerät, und Warum Machen die Leute Hassen Es?

0
32
Willy Barton/Shutterstock.com

Wenn Sie gerade gekauft haben einen neuen Fernseher, werden Sie sich vielleicht Fragen, warum alles, was Sie sehen fühlt sich unheimlich beschleunigt und glatt, wie Sie sehen gerade eine live-übertragung die ganze Zeit. Du bist nicht der Einbildungskraft: Ihre TV leiden könnte Bewegung Glätten.

Was ist Motion-Glättung, und Wie Funktioniert es?

Jeder TV-Hersteller ruft Ihre spezifische tech von einem anderen Namen aus marketing-Gründen natürlich. Aktion Glättung, TruMotion, Motionflow—das sind alles Namen für die gleiche Funktion: machen Sie Ihr TV Bild weicher. Und, dass die Bewegung glätten. Es ist auch bekannt als der “soap opera Effekt”, weil low-budget-Soaps verwendet werden, um günstige video-Kameras produziert eine höhere Bildrate, glatter aussehende video.

Die meisten TV-shows, Filme und Sendungen sind aufgenommen bei 24 oder 30 frames pro Sekunde (fps, auch als “hertz” oder “Hz”), die ist schnell genug, dass das Auge Sie wahrnehmen, als glatte video-und nicht eine abgehackte Diashow. Allerdings, die standard für die meisten TVs und Monitore in der Lage sind, 60 Hz und einige teurere zeigt die Uhr bei 120 Hz und sogar 240 Hz.

Aber, Filme und TV-shows sind immer noch 30 fps, was ein problem darstellt: was ist der Sinn von 60 Hz angezeigt, wenn die Inhalte, die Sie sehen nur die updates auf die Hälfte des? Die Bildwiederholungsrate des Films ist nicht in Kürze zu ändern, so ist dies, wo “Motion Smoothing” kommt. Bewegung Glättung versucht, um dieses Problem zu beheben, indem Sie eine Vermutung an, die 30 Bilder fehlen jeder zweite, in der Regel durch den Vergleich zwischen einer vor und nach dem Schuss und versuchen, einen Mittelweg zu finden zwischen den beiden von Ihnen.

RELATED: Warum sind Meine Neue HDTV-Bild Aussehen Beschleunigt und “Glatt”?

Warum Ist Es denn So ein Problem?

Die meisten Menschen haben Probleme mit Bewegung glätten. Nachdem alle, wir haben Jahre damit verbracht die Ausbildung unserer Gehirne genießen Sie Filme und TV-shows gefilmt bei 24 oder 30 Bildern pro Sekunde und unser Gehirn haben, kommen Sie zu denken, wie einen Film oder TV-show Aussehen sollte.

TV-Hersteller, auf der anderen Seite, sind nur versuchen, zu werben, mit größeren zahlen an die Verbraucher. 240 Hz muss besser sein, als 120 Hz und viel besser als 60 Hz, richtig? Gut, manchmal ist es ja—vor allem, wenn der Inhalt für Sie entworfen.

Aber die meisten Verbraucher nicht in den Genuss der höheren Frameraten auf den meisten der Inhalte, die Sie sehen. Die Anzeige des Inhalts aufgenommen bei 24 oder 30 fps sieht besonders seltsam auf TVs, die laufen bei 120 Hz und höher. Die wahnsinnig glatte Bewegung macht das video fast wie real, das bricht die immersion des Kinos komplett. Ehrlich gesagt, es fühlt sich oft mehr wie Sie gerade ein hinter-den-kulissen-Dokumentation über den Film als der Film selbst.

Für einige Dinge, Bewegung Glättung sinnvoll. Live-action-Sport-und video-Spiele, zum Beispiel, haben sich schnell bewegenden Inhalten, die verwenden könnte ein wenig mehr Klarheit. Leider zwei weitere Probleme im Zusammenhang mit Bewegung glätten brechen diese beiden Fälle als gut.

  • Für Sport, manchmal Dinge bewegen sich so schnell, dass der smoothing-Algorithmus nicht weiß, was zu tun ist, und landet produziert eine seltsame, oft unscharfes Bild statt einem klaren “zwischen” Rahmen. Dieser Mangel, wodurch falsche oder glitch Bilder, sogenannte Artefakte.
  • Für video-Spiele, die extra Eingang lag die erforderlich ist, um Bewegung Glättung völlig Ruinen zu spielen, das Spiel effektiv. Die Bedienelemente fühlen sich träge und reagiert nicht mehr, das ist der Grund, warum die meisten TVs bieten einen “Game Mode”, deaktivieren Sie die motion-Glättung und andere erweiterte Bild-Effekte.

Und andere Arten von Inhalten, wie Kabel-Nachrichten oder reality-TV, können Sie sehen immer noch unheimlich, obwohl Sie nicht ” – Kino.”

Kann Ich Es Haben? Wie kann ich Es Loswerden?

Sie würden wahrscheinlich feststellen, wenn Ihr TV-Gerät hatte es aktiviert. Wenn Sie eine neuere, Marke, TV, motion-Glättung möglicherweise standardmäßig aktiviert. Die meisten der Zeit, die option, es auszuschalten, ist versteckt in den Bild-Einstellungen im Menü, aber wenn Sie es nicht finden können, Lesen Sie unsere guides, wie man deaktivieren, der Effekt für Samsung, LG, Sony, Vizio und Roku TV.

Andernfalls konsultieren Sie Ihren TV Handbuch und support-Website.