Microsoft-Oktober-Update-Fehler Hält die Ganze PC-Industrie Zurück

0
27

Microsoft ist immer noch nicht re-Release von Windows 10 im Oktober 2018 Aktualisieren. Nun, die PC-Hersteller sind Versand-PCs, die mit einer nicht unterstützten software-und Battlefield-V ist nächste Woche mit real-time-ray-tracing-Technologie, die nicht funktionieren, die auf NVIDIA ‘ s RTX-hardware.

Einige Neue PCs Ausgeführt Werden, Nicht Unterstützte Software

Der Ferien-shopping-Saison ist fast auf uns. PC-Hersteller haben daran gearbeitet, neue hardware und wollen zu lassen und in der Zeit für Black Friday-und Weihnachts-shopping-Saison.

Als Brad Sams-Punkte über an der Petri -, PC-Hersteller testen Ihre neue hardware auf einem pre-release-version des im Oktober 2018 zu Aktualisieren, auch bekannt als Windows-10-version 1809.

Laut Microsoft ist die Prozessor Anforderungen, neue Geräte mit Intel-9. generation oder Qualcomm Snapdragon-850-Prozessor sind nur offiziell unterstützt. Oktober 2018 zu Aktualisieren.

Aber der Urlaub shopping-Saison ist fast hier, und diese PC-Hersteller Version dieser hardware. So hat Microsoft lassen, Sie loslassen, mit der älteren version von Windows, die nicht offiziell unterstützt wird und noch nicht ausreichend getestet wurden.

Sams gefunden, die Lenovo auf ARM-basierten Windows-10-laptop mit einem Snapdragon 850 chip, der es auf bei Best Buy, und es wurde ausgeführt, dass die alte version von Windows. Die hardware funktioniert möglicherweise nicht richtig mit seine aktuelle Betriebssystem. Das ist nicht alles, aber. Als Sams sagt:

Unternehmen, die erstellt marketing-material für Ihre Geräte, die hervorgehobenen Merkmale von 1809 nicht starten kann mit diesem material bis zu dieser version von Windows 10 Schiffe. Wenn man bedenkt, dass wir etwa 7 Wochen von Weihnachten, die Uhr tickt lauter und lauter mit jedem Tag, der vergeht.

Sie würde nicht wollen, verwenden Sie einen PC mit einem Intel-9-generation (Kaffee-See) – Prozessor ohne Windows-10 – Oktober 2018 Aktualisieren, entweder. Wie in der Dokumentation von Microsoft macht es klar, diese CPUs werden offiziell nicht unterstützt, auf den April 2018 Aktualisiert und funktioniert eventuell nicht richtig.

Battlefield-V nicht Unterstützen, die Ray-Tracing bei Release

Microsoft posaunt das Echtzeit-ray-tracing-Technologie, die früher in diesem Jahr. NVIDIA RTX-20-Serie-Grafikkarten unterstützen dieses schicke neue Grafik-feature und wurden vor einigen Monaten veröffentlicht. Aber Sie können eigentlich nicht verwenden, DirectX, raytracing noch nicht.

Das ist schon okay, weil sehr wenige Spiele, die tatsächlich zur Unterstützung dieser Technologie. Jeder konnte warten.

Aber EA wird den release von Battlefield V on November 15, das ist nächste Woche. Ray-tracing wird ein Teil der day one-patch. Wenn Sie gekauft eine NVIDIA-RTX Grafikkarte und waren begeistert, zu versuchen, das ray-tracing bei Battlefield-V – release—nun, schade. Sie haben zu installieren, der unstable build von Windows 10 im Oktober 2018 Aktualisieren, wenn Sie das tun wollen. Das ist, was EA in der Dokumentation sagt.

Nicht nur neue PCs Versand mit einer nicht unterstützten version von Windows, Microsoft ist auch das zurückhalten der PC-gaming-Industrie. Die Spieler, die gekauft eine NVIDIA-RTX-Karte wird enttäuscht sein, und beide NVIDIA und EA werden nicht in der Lage zu Trompete und werben für diese neue Technologie in das Spiel starten.

Dank Thinus Swart für den Hinweis auf diese Frage auf Twitter.

Im ZUSAMMENHANG: Was Bedeutet ” Real-Time Ray Tracing Bedeutet das für die Gamer von Heute?

Microsoft die Entwicklung von Windows-Prozess Ist Gebrochen

Windows 10. Oktober 2018-Update war ursprünglich veröffentlicht auf 2. Oktober, aber es war zog ein paar Tage später, weil es war das löschen einiger Leute-Dateien. Sogar nach, dass der Fehler veröffentlicht wurde, hat Microsoft ein weiterer Fehler könnte dazu führen, Verlust von Daten während der Benutzung .zip-Dateien.

Es ist jetzt ein Monat später und Microsoft noch nichts gesagt, etwa, wenn wir erwarten sollten, das update. Sowohl die große show-stopping Daten-Verlust-Fehler wurden behoben, so dass vielleicht Microsoft gefunden, der andere große Fehler, die wir nicht kennen.

Wie Peter Bright eloquent erklärt, auf Ars Technica hat Microsoft die Windows-10-Entwicklung-Prozess ist eindeutig gebrochen. Windows-Entwickler integrieren buggy code früh im Entwicklungszyklus und dann klettern, um es zu beheben:

Entweder tests existieren überhaupt nicht für diesen code (und ich habe gesagt, dass, ja, es ist erlaubt zu integrieren, die code ohne tests, aber ich würde hoffen, dass dies nicht die norm ist), oder der test Fehler werden als akzeptabel betrachtet, nicht-blockierende Probleme, und die Entwickler dürfen den code integrieren, dass Sie wissen, funktioniert nicht richtig. Von außen können wir nicht genau sagen, die situation ist im Spiel—es könnte sogar eine Mischung aus beiden, aber weder ist gut.

Ist es keine überraschung, dass wir manchmal die Fehler nicht alle gefunden und behoben in der Zeit?

Wie Mary Jo Foley bringt es auf ZDNet, Microsoft muss der Fokus auf den Grundlagen, anstatt neue features. In den vergangenen Tagen allein, wir haben berichtet, Probleme mit Dateizuordnungen nicht korrekt arbeitet und Microsoft versehentlich deaktivieren einige PCs. Schlimmer noch, diese beiden Probleme sind auf die aktuelle stable-version von Windows 10!

Dieser gebrochen Entwicklungsprozess zu verletzen ist die gesamte PC-Industrie. Mit der ständigen Sturm von Windows 10 Fehler, die Menschen sind viel eher zu überlegen, Chromebooks, MacBooks, und vielleicht sogar iPads. Wer will sich mit all diesen Problemen, es sei denn, Sie haben?

Bild-Kredit: D-Krab/Shutterstock.com, EA