Google Will Mehr Akku-Sparen Dark-Modus-Optionen In Ihren Apps

0
21

OLED-Displays kann die Anzeige der schwarzen Pixel mit fast keine Energie Kosten. Daraus folgt, dass die Verwendung von apps mit mehr schwarz speichern Sie Ihre Handy-Akku. Google stimmt zu, und es ist die Gestaltung mehr von seinem Android-apps mit einem dunklen Thema.

Das Unternehmen sagte, dass so viel an seinem Android-Entwickler-Summit in Mountain View gestern, zeigt dramatische Energieeinsparung bei der Verwendung von Dark-Modus in seinen offiziellen apps auf einem OLED-Bildschirm. Bei 50% Helligkeit, der neue Dark-Modus-Schnittstelle in der YouTube-app spart ein wenig unter 15% wird die Energie bei der Verwendung von schwarz und stumm geschaltet Grau über einem flachen, weißen hintergrund. Bei 100% Display-Helligkeit, die dunkle Schnittstelle ist sparen ein satte 60% des Bildschirms Energie.

Sehen Sie die technische Panne aus der developer-Konferenz im video unten.

Batterie-speichern-schwarz-Schnittstellen bekannt, über die seit Jahren—es ist, was ermöglicht always-on ambient zeigt, wie erstmals auf der Moto X und dann angenommen, die von Google, Samsung und andere. Dieser trick gilt nicht für LCD-Bildschirme, wie Sie in einigen budget-designs (einschließlich der meisten preiswerten Android-Handys und das iPhone XR). Aber auf der Grundlage, dass ein großer Prozentsatz der Benutzer sehen, eine beachtliche Akku-boost von dunkler apps, und selbst diejenigen, die nicht zu schätzen wissen könnte den rest für Ihre Augen, Google forciert die mehr Dunkel-Modus-Optionen in eigene apps und ermutigen Entwickler, das gleiche zu tun.

Während Googles Standard-Farbschema verwendet hat, weiß, wie eine Basis da sein Material Design überholung vor einigen Jahren, wie es aussieht, plant das Unternehmen auf die Freigabe mehr apps mit Dark-Modus-option wie YouTube und der standardmäßigen Android-Handy-app. Die neueste Android OS-Version, Kuchen, enthält ein system-weiten dunkel-Modus-option: aktivieren, indem Sie “Display-Einstellungen” und Tippen “Geräte-Thema.”

Quelle: YouTube via Slashgear