So Ändern Sie das Windows 10 Update Download Ordner

0
14

Zur Aktualisierung Ihres Systems auf die neueste Version, es muss genug Platz auf Ihrer Festplatte für die Dateien aktualisieren. Windows wird automatisch versuchen, verwenden Sie ein anderes Laufwerk, wenn Ihr system-Laufwerk voll ist, aber mit ein paar Schritte, können Sie auch erzwingen, dass die Windows updates herunterladen woanders.

Standardmäßig Windows speichert alle update-downloads auf Ihrem Haupt-Laufwerk, das ist, wo Windows installiert ist, in der C:WindowsSoftwareDistribution Ordner. Wenn die system-Festplatte ist zu voll und Sie haben ein anderes Laufwerk mit ausreichend Speicherplatz, Windows wird oft versucht, mit diesem Raum, wenn es kann. Windows kümmert sich um das entfernen von update-Dateien an einem gewissen Punkt, nachdem Sie installiert sind, sondern oft—besonders im Falle von größeren updates wie der Oktober 2018 Update—hält Sie diese Dateien, um für eine Weile in Fall, dass Sie wollen, um die updates deinstallieren oder Rollback für Ihre version von Windows.

Da diese updates können nehmen oft viel Platz ein,—16-20-GB -, in einigen Fällen, möchten Sie vielleicht, Windows, laden Sie Sie auf ein anderes Laufwerk, vor allem wenn Sie mit so etwas wie einer solid state drive Festplatte, wo Raum an einer Prämie ist. Sie haben zu springen durch ein paar Reifen zum funktionieren zu bringen. Wir werden Herunterfahren die update-Dienst über die Eingabeaufforderung erstellen Sie einen symlink (eine virtuelle Verknüpfung zu einem neuen Ordner, so dass Windows denkt immer noch, es ist mit den ursprünglichen Ordner) und dann neu starten, den update-service. Es ist nicht kompliziert, und wir werden Sie durch die Schritte.

Hinweis: Bevor Sie weitermachen, sollten Sie sichern Sie Ihren computer nur für den Fall, dass etwas schief geht beim ändern Dinge im system-Ordner. (Sie sollte wirklich sichern regelmäßig, sowieso.) Es ist ein sehr Sicheres Verfahren, aber besser sicher als sorry.

Schritt Eins: Erstellen Sie eine Neue Update-Download-Ordner

Das erste, was Sie tun ist, erstellen Sie einen neuen Ordner für die downloads auf ein anderes Laufwerk. Dies ist, wo Windows speichert alle zukünftigen update-downloads.

Im Datei-Explorer, suchen Sie den Speicherort, den Sie verwenden möchten, mit der rechten Maustaste, zeigen Sie auf “Neu” – Untermenü und klicken Sie dann auf den “Ordner” – Befehl.

Als Nächstes benennen Sie den Ordner, was Sie wollen. Wir benannt haben unsere “NewUpdateFolder,” und es liegt auf der D: – Laufwerk.

Schritt Zwei: Beenden Sie den Windows Update-Dienst

Als Nächstes müssen Sie beenden Sie den Windows Update-Dienst, um zu verhindern, dass es von der Aktualisierung nichts, während Sie ändern Dinge um sich herum und da Sie im nächsten Schritt, werden Sie das umbenennen der alten update-Ordner. Der Windows Update Dienst wird nicht lassen Sie tun, dass, wenn es ausgeführt wird.

Drücken Sie Strg+Umschalt+Esc, um den Task-Manager öffnen und klicken Sie auf die Registerkarte “Dienste”.

Blättern Sie nach unten, bis Sie die wuauserv service in der Nähe der Unterseite der Liste. Der rechten Maustaste auf es und dann klicken Sie auf “Stop”.

Schritt Drei: Benennen Sie den Alten Download-Ordner

Nun, müssen Sie benennen Sie den vorhandenen Ordner um etwas anderes. Das ist, weil Sie erstellen werden eine neue symlink-Ordner und Windows nicht lassen Sie haben zwei Ordner mit dem gleichen Namen, obwohl man nur das verweisen auf den neuen Ordner, den Sie erstellt haben in Schritt eins.

Im Datei-Explorer, navigieren Sie zu C:Windows . Der rechten Maustaste auf den Ordner “SoftwareDistribution” und dann klicken Sie auf die “Umbenennen” – Befehl. Sie werden aufgefordert, für die Erlaubnis, dies zu tun; klicken Sie auf “ja”.

Die einfachste Sache zu tun, ist einfach “Alt” an der Vorder-oder Rückseite, um zu bestätigen, dies ist nicht der aktuelle Ordner werden wir arbeiten. Wenn aufgefordert, klicken Sie auf “ja”.

Schritt Vier: Erstellen Sie einen Symbolischen Link auf den Neuen Ordner

Nun, Sie haben erstellt den neuen Ordner, den Sie möchten, die downloads zu gehen und umbenannt werden, das alte “SoftwareDistribution” – Ordner, um es zu bekommen aus dem Weg, die Sie brauchen, um Windows wie finden Sie den neuen Ordner. Um dies zu tun, verwenden wir einen sogenannten Symbolischen Link, oder symlink. Diese wirken viel die gleiche Weise eine Verknüpfung nicht; Sie verweisen auf einen realen Ordner irgendwo auf Ihrem computer.

Zunächst führen Sie die Eingabeaufforderung als administrator. Klicken Sie auf Start, geben Sie “cmd” in das Suchfeld, rechten Maustaste auf die “Eingabeaufforderung” suchergebnis, und wählen Sie dann “Als Administrator Ausführen” – Befehl.

Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein (ersetzen Sie “d:NewUpdateFolder” mit dem vollständigen Pfad zu dem Ordner, den Sie erstellt haben in Schritt eins).

mklink /j c:windowsSoftwareDistribution d:NewUpdateFolder

Nachdem Sie den Befehl ausgeführt haben, sollten Sie eine Antwort, die besagt “Verbindung Erstellt”, gefolgt von den Pfaden, die Sie angegeben.

Eine neue “SoftwareDistribution” – Element mit einem shortcut-Symbol wird Hinzugefügt, um die C:Windows Ordner.

Hinweis: Wenn Sie den mklink-Befehl nicht funktioniert hat oder Sie erhalten eine Fehlermeldung, starten Sie Ihren computer in den Abgesicherten Modus und wiederholen Sie die vorherigen Schritte.

VERWANDTE: Wie man In den Abgesicherten Modus Booten auf Windows 10 oder 8 (Der Einfache Weg)

Nun kopieren Sie den Inhalt der alten Ordner “SoftwareDistribution” (die, die Sie umbenannt in Schritt drei) in den neu erstellten symbolischen link. Dies wird verhindern, dass Windows re-Download von updates.

Wir empfehlen das kopieren statt verschieben der Inhalte für jetzt nur in dem Fall, dass etwas nicht funktioniert. Sobald du das gemacht hast, ob alles funktioniert, können Sie immer wieder kommen und löschen Sie den alten Ordner später.

Schritt Fünf: Starten Sie den Windows Update-Dienst Wieder

Im letzten Schritt starten Sie den Windows Update-Dienst sichern.

Öffnen Sie den Task-Manager durch drücken von Strg+Shift+Esc und wechseln Sie auf die Registerkarte “Dienste”.

Blättern Sie nach unten, bis Sie die wuauserv service in der Nähe der Unterseite der Liste, der rechten Maustaste darauf, und klicken Sie dann auf die “Start” – Befehl.

Ab jetzt bei jedem Windows-Update-downloads, Dateien, die Sie gespeichert werden, in den neu erstellten Ordner.