Warum wird das Foto auf Meiner Kamera Flash Black?

0
24

Wenn Sie haben ein Foto aufgenommen mit einer digitalen Kamera, die Sie möglicherweise haben gesehen, die Bereiche der Foto-flash black—wie in dem GIF unten, wenn Sie überprüfen Sie Ihre Bilder.

Das schwarze blinken ist umgangssprachlich bezeichnet als die “blinkies.” Die Bereiche, die flash black zeigen, wo die highlights beschnitten wurden oder geblasen; in anderen Worten, die Teile des Bildes überbelichtet sind und wurden von der Kamera aufgenommen, als reines weiß.

VERWANDTE: Ihre Kamera die Wichtigsten Einstellungen: Verschlusszeit, Blende und ISO-Wert Erklärt

Hier ist eine richtige in diesem Bild oben sehen. Sie können sehen, dass der Himmel in einem hellen weiß.

Obwohl das original-Bild, eine RAW-Datei, es gibt nicht viel was ich tun kann um es zu speichern.

Also, wenn Sie sehen, dass die blinkies, es bedeutet, dass etwas mit deinem Exposition.

Wie die Blinkies, um Bessere Fotos zu machen

Die blinkies nicht immer standardmäßig, also, wenn Sie Sie verwenden möchten, müssen Sie möglicherweise, um Sie zu aktivieren im Menü. Auf Canon-Kameras, es ist die Wiedergabe > Markieren Sie Alarm. Auf Nikon-Kameras, drücken Sie während der Foto-Wiedergabe zu gehen, in der Highlights-Ansicht-Modus. Wenn Sie nicht sicher sind, konsultieren Sie Ihren Kamera-Handbuch und suchen Sie nach etwas wie “Highlight Warnung.”

Zusammen mit dem Histogramm, die blinkies sind ein nützliches Werkzeug, das Sie verwenden können, um sicherzustellen, dass Sie erhalten die richtige Belichtung in der Kamera, vor allem, wenn Sie mit einer Technik, wie man die Rechten, die sich bewusst overexposes das Bild, um die Erfassung von mehr Daten.

RELATED: Was ist die “Aufdeckung des Rechts” in der Fotografie und Warum Sie Es Tun Sollten

Mit den blinkies eingeschaltet, können Sie schnell sehen, ob ein Bild überbelichtet ist oder nicht. So können Sie Maßnahmen ergreifen, um die Probleme zu beheben, während Sie noch auf die Lage an.

Wie Sie Korrektur der überbelichtung hängt von Ihrem Ziel.

Wenn Sie eine ISO höher als 100, dann ist dein Erster Schritt sollte sein, zu reduzieren. Verringern Sie die ISO-reduziert die Menge an Rauschen im Bild, aber ansonsten nicht beeinflussen, wie es aussieht.

Als Nächstes müssen Sie entscheiden, ob Verschlusszeit oder Blende bedeutet mehr für Sie. Wenn Sie möchten, um eine langsame Verschlusszeit für langzeitbelichtung Aussehen, dann können Sie gehen mit einer schmaleren öffnung. Auf der anderen Seite, wenn Sie möchten, dass die seichte Tiefe des Feldes, kommt mit einer breiten Blende, dann sollten Sie eine kürzere Verschlusszeit.

Wenn Sie nicht möchten, ändern Sie entweder die Verschlusszeit oder die Blende, können Sie auch eine Neutrale Dichte filter reduzieren die Menge an Licht bekommen, um den sensor.

Hier ist das gleiche Bild wie oben mit der ISO, abgeblendet auf 100.

Viel besser!

Es ist wichtig zu beachten, dass die blinkies sind nicht unfehlbar. Sie sind auf der Grundlage der Daten in eine JPEG-Vorschau des RAW-Bildes, so dass es fast immer ein kleines bisschen von Daten, die man ziehen kann, zurück. Auch, manchmal ist es unmöglich zu stoppen Ihre Kamera aus Ausblasen einige highlights, wie das Zentrum der Sonne; das ist normal. Sie brauchen nur, um sich über die blinkies, wenn eine große oder wichtige Bereiche des Bildes zeigt.