Wie Sie Ihren Eigenen Philips Hue LightStrips für Billig

0
97

Smart-light-Möglichkeiten von Philips Hue sind ziemlich teuer, aber vielleicht ist nichts so teuer wie die Hue LightStrips. Die gute Nachricht ist, dass Sie sparen können, durchaus ein bisschen Geld, indem Sie gemeinsam einige DIY-Hue-kompatibel-Licht-Streifen.

VERWANDTE: Wie man das beste Aus Ihrem Philips Hue-Leuchten

Die Hue LightStrip-kit kostet einen kühlen $90 und kommt mit zwei-Meter-Wert des Licht-Streifen. Sie können add-on-one-meter-Erweiterungen für $30 je. Um fünf Meter im Wert von Hue LightStrips, müssten Sie verbringen $170. Allerdings, wenn Sie bereit sind zu tun nur ein bisschen die Montage selbst (keine Lust-Fähigkeiten erforderlich), erhalten Sie die gleiche Länge von Hue-kompatibel-LED-Licht-Streifen für nur ein wenig mehr als $40.

Die einzigen Nachteile sind, dass die Lichtleiste funktioniert nicht mit HomeKit oder Farbton-Sync, aber wenn du weiterhin interessiert bist bei der Rettung eine Menge Geld haben, dann Lesen Sie weiter.

Was Sie Benötigen

Erstellen Sie Ihr Hue-kompatibel-LED-Licht-Streifen, Sie benötigen drei Haupt-Komponenten: das LED-Licht-Streifen, das controller-Modul und ein Netzteil. Leider kann man nur den richtigen controller-Modul auf Aliexpress, so vorbereitet werden, warten Sie ein paar Wochen, seit es Schiffe aus China.

Hier ist, was Sie brauchen:

  • Gledopto ZigBee RGB+CCT LED-Controller: Dieser controller können Sie die Farben ändern, sowie die Farbtemperatur des weißen Spektrum.
  • Fünf Meter LED-Streifen: schneiden Sie diese nach unten, um eine kürzere Länge, wenn nötig, oder Sie können mehr kaufen, wenn Sie wollen, sogar etwas mehr (mit Anschlüsse).
  • 12V 3A Stromversorgung: Drei amps wird den job zu erledigen für fünf Meter Lichtleisten oder weniger. Wenn Sie das hinzufügen von mehr, wollen Sie gehen mit einem 5A Netzteil.

Insgesamt, dies alles kostete mich nur € 43.90. Die gleiche Art von setup unter Verwendung der offiziellen Hue LightStrips würde Kosten $170, und das ist nicht einschließlich der Umsatzsteuer.

Montage Alles Zusammen

Es gibt nicht eine ganze Menge, die Sie tun müssen, um es zu bekommen alles und läuft, und es dauert etwa fünf Minuten alles zusammen, was.

Um zu beginnen, nehmen Sie die sechs Drähte, die auf das Ende der LED Licht-Streifen und stecken Sie Sie in Ihre jeweiligen Steckplätze auf dem controller-Modul. Um dies zu tun, verwenden Sie einen Stift oder kleinen Schraubendreher nach unten drücken auf dem terminal, schieben Sie den Draht in den Steckplatz und lassen Sie die Klemme zum verriegeln der Draht in Ort.

Hier ist ein Foto von dem, was die verbindungen Aussehen, so dass Sie können passen Sie es mit Ihnen. Beachten Sie, dass das weiße Kabel nicht wirklich-Stecker in die “W” – slot, sondern der “V+” – slot. Es gibt auch zwei rote Drähte die man neben den blauen Draht-Stecker in die “R” – slot. Der andere rote Draht-Stecker in die “W” – slot.

Sobald du das gemacht hast alle Anschlüsse, stecken Sie das Netzteil in das controller-Modul. Stecken Sie das andere Ende in eine Steckdose.

Die LED-Lichtleiste leuchtet auf Anhieb ein. Wenn nicht, stellen Sie sicher, dass die grüne LED auf dem controller leuchtet. Wenn die Anzeige leuchtet, dann überprüfen Sie die Kabelverbindungen. Auch, stellen Sie sicher, reduzieren Sie das andere Ende des Licht-Streifens, so dass die Spitzen der Drähte einander nicht berühren. Wenn Sie berühren, es wird nicht kurz die Lichter aus, aber es werden in der Anzeige verschiedene Farben als das, was Sie gewählt haben.

Sobald Ihr Licht Streifen korrekt funktioniert, ist es jetzt an der Zeit, verbinden Sie es mit Ihrem Hue-Bridge und die Kontrolle von Ihrem Handy!

Anschluss nach Hue

Anschluss der Lichtleiste Ihre Hue-Bridge und Steuern Sie von Ihrem Telefon ist die gleiche wie bei jedem anderen Farbton light. Starten Sie durch die öffnung des Hue-app und Tippen auf die “Einstellungen” – Registerkarte auf der Unterseite.

Wählen Sie “Licht-Setup” aus der Liste der Optionen.

Tippen Sie auf “Add Light” in der oberen linken Ecke des Bildschirms.

Treffer “Suche” am unteren Rand.

Die app beginnt mit der Suche nach neuen Leuchten. Schließlich findet es die neue Lichtleiste, die mit dem Namen etwas wie “Extended Color Light”.

Von dort aus, gehen Sie zurück und fügen Sie das neue Licht in einen Raum unter der “Room Setup” – option. Dadurch können Sie Steuern, das Licht, und schließen Sie ihn mit Ihren anderen Hue-Leuchten in das Zimmer.

An dieser Stelle, Ihre DIY-light strip verhält sich wie jeder andere Farbton-Licht, und Sie würden nie wissen, den Unterschied sonst von innerhalb der app.

Wieder, der Nachteil ist, dass es nicht funktionieren wird mit HomeKit oder Farbton Sync, und ich habe bemerkt, dass die übergänge ziemlich abrupt, als Dimmen oder drehen Lichter an und aus, zumindest im Vergleich zu der fließende übergänge von einer offiziellen Hue-Licht. Dass nicht eine große Sache, obwohl, vor allem, wenn Sie sparen Sie eine Menge Geld.