Wie einrichten Smarthome-Geräte, Wenn Sie Mitbewohner Haben

0
58

Egal, ob Sie in der Hochschule teilen sich ein Zimmer im Studentenwohnheim, oder einfach nur Mitbewohner, um die Miete billiger, hier ist, wie um Ihre smarthome-Geräte, so dass Sie schön spielen mit mehreren Mitgliedern des Haushalts, sowie andere Geräte, die Ihre Mitbewohner haben könnten.

Es war einmal eine Zeit, wo Sie gar nicht zu kümmern, weil smarthome war nicht wirklich eine große Sache. Aber jetzt, smarthome-Geräte werden immer mehr in den mainstream und viele Häuser und Wohnungen sind, füllen mit dieser eleganten gadgets.

Wenn Sie allein Leben oder mit Familie, es gibt wirklich nicht viel zu befürchten, aber wenn Sie Mitbewohner haben, die Dinge ein bisschen schwieriger. Die gute Nachricht ist, dass es noch ziemlich einfach, um damit alles funktioniert.

Sie Teilen Können den Zugriff auf Ihre Geräte

Wenn du großzügig bist und die smarthome Liebe mit Ihrem Mitbewohner, die meisten (wenn nicht alle) smarthome-Geräten können Sie Zugriff auf Dateifreigabe mit anderen Menschen.

Dies gibt Ihr Mitbewohner die Fähigkeit zur Steuerung Ihrer smarthome Geräte, wie Lichter, Türschlösser und sogar das thermostat. Sie können auch unterschiedliche Berechtigungen für andere Benutzer, so dass Sie Geräte kontrollieren können, aber nicht notwendigerweise änderungen an backend-Einstellungen.

RELATED: Wie Teilen HomeKit-Zugang mit der Familie, Mitbewohner und Gäste

Teilen smarthome Geräte ist in der Regel eine gute Idee, aus der sich gehen, vor allem, wenn alle gemeinsamen Räume in dem Wohnheim, Wohnung oder Haus verwenden smarthome Geräte.

Doppelte Geräte Kann In Der Regel Koexistieren Prima

Wenn Sie und Ihre Mitbewohner zufällig den gleichen smarthome-Gerät, wie einige Philips Hue-Leuchten, Sie können co-existieren, ohne Probleme, und Sie sollten sich keine sorgen über Störungen.

Dies bedeutet, solange die Geräte sind auf zwei getrennte Konten, dann werden Sie gut funktionieren auf Ihre eigenen. Also, wenn Sie die Hue-Lampen in Ihrem Zimmer und Ihre Mitbewohner nicht die gleichen, die zwei Hue-Bridge-hubs nicht in das jeweils andere Art und Weise.

Sie können jedoch über eine situation kommen, wo nur eine Art von smarthome-Gerät kann der Regel das land, wie ein smart-thermostat. Also, wenn Sie und Ihre Mitbewohner beide bringen Sie Ihr Nest-Thermostat an den Tisch, Sie werden nur in der Lage zu installieren, einen von Ihnen halten und das andere hat ein backup-Ersatz, leider. Von dort aus können Sie beginnen sich zu streiten, über das, was sollte die Temperatur eingestellt sein, aber das ist weder hier noch dort.

Vorsichtig sein, Voice-Assistenten

Geräte wie das Amazon Echo und Google zu Hause sind genial, um so smarthome Gefährten, aber das ist, wo kann es ein bisschen heikel, wenn Ihre Mitbewohner haben auch die gleiche Stimme Assistent, wie Sie, und dies ist in der Regel duplizieren smarthome Geräte beginnen, aneinander geraten.

Wenn Sie ein Echo und Ihre Mitbewohner wie eine Google-Startseite, Sie sind meistens in Ordnung, da beide mit unterschiedlichen wake Worte. Allerdings, wenn Sie und Ihre Mitbewohner haben beide einen Echo—vor allem, wenn Sie unterschiedliche Amazon-Konten—Sie werden wahrscheinlich wollen, ändern Sie die wake-Wort auf, so dass Sie nicht versehentlich auslösen, Ihre Mitbewohner Echo.

RELATED: so Ändern Sie den Amazon Echo “Wake Wort”

Sie können jedoch nicht ändern, die wake-word auf die Google-Startseite, leider. Also, wenn Sie beide haben Google Häusern, müssen Sie eine gewisse Planung, um sicherzustellen, dass Sie nicht versehentlich auslösen Ihrer Heimat. Oder versuchen zu teilen, Eure Google-Startseite wenn Sie sich wohl dabei, so, das ist ein guter Weg zu gehen, wenn Sie nichts dagegen haben, ein paar Opfer zu bringen.

Wenn Sie Mieten sind, Wissen, Welche Geräte Sind Erlaubt

Es gibt eine wahrscheinliche chance, dass, wenn Sie haben einen Mitbewohner, sind Sie wahrscheinlich, eine Wohnung zu mieten oder sich ein Zimmer im Studentenwohnheim, in dem Fall gibt es Regeln, die man halten muss. Und es ist möglich, dass Sie nicht in der Lage, gewisse smarthome-Geräte in dieser situation.

In der Regel, Mieter sind nicht erlaubt, ändern Sie die Türschlösser (wenn Sie wollten bekommen ein smart lock) oder das thermostat (wenn Sie wollten bekommen ein smart-thermostat). Manchmal, wenn Sie nett Fragen, Sie werde es erlauben, aber im Allgemeinen werden Sie nicht in der Lage, installieren Sie eine Handvoll von smarthome Geräten, die erfordern, die Dinge zu verändern, in der Residenz.

Im ZUSAMMENHANG: Welche Art von Smarthome-Gadgets Kann ich Verwenden, Wenn ich eine Wohnung Mieten?

Jedoch, viele Geräte können nur Stecker direkt in eine Steckdose, und das ist ein guter Weg zu gehen für einen Mieter. Und Sie können in der Regel verwenden Sie Ihre eigenen Glühbirnen, so smart Leuchten sind auch toll.

Die Regeln variieren je nach Vermieter, das ist klar, aber wenn Sie mieten einen Platz, es wäre eine gute Idee zu überprüfen, mit Ihnen zu sehen, was erlaubt und nicht erlaubt.