Was ist AppleSpell und Warum ist es Läuft auf meinem Mac?

0
122

Sie sah, wie etwas genannt AppleSpell beim scrollen durch Activity Monitor. Ist jemand casting ein Zauber oder Fluch? Keine: dies ist die macOS Rechtschreibprüfung tool.

Dieser Artikel ist Teil unserer Serie erläutert verschiedene Verfahren gefunden, die in Activity Monitor, wie kernel_task, hidd, mdsworker, installiert, WindowServer, gebläute, launchd, backup, opendirectoryd, und viele andere. Weiß nicht, was diese Dienste sind? Besser zu Lesen beginnen!

RELATED: Was Ist Dieser Prozess und Warum Ist Es Läuft auf Meinem Mac?

Der Prozess heute, AppleSpell, ist verantwortlich für die systemweite Rechtschreibprüfung in macOS. Die meisten Anwendungen, sowohl first-party und third verwenden Sie die integrierte Rechtschreibprüfung, Ihnen zu zeigen, wenn ein Wort falsch geschrieben ist. Die einzige Prominente Ausnahme, die mir einfällt, ist die Microsoft Office-suite von apps, die Ihren eigenen Zauber-und Grammatikprüfung.

Dies bedeutet, dass so ziemlich jede Anwendung, die Sie text in verwendet AppleSpell regelmäßig, so ist es nur natürlich, dass dieser Prozess ständig läuft.

Es neigt dazu, sein Licht auf system-Ressourcen, auch wenn einige Personen haben berichtet, dass eine hohe Auslastung. Wenn Sie sehen, diese Art der Verwendung ist das abschalten der AutoKorrektur helfen könnte. Erste, obwohl, Sie könnte auch versuchen, manuell einen Neustart AppleSpell mit dem folgenden Terminal-Befehl:

killall AppleSpell

Zum größten Teil, obwohl, AppleSpell ist ein Prozess, den Sie wirklich brauchen nicht zu denken—Magische klingenden Namen abgesehen. Rechtschreibfehler sind embrassing, atfer alle. Bset zu minimieren, wenn Sie Sie genommen werden wollen sreiously.