Erstellen Sie ein Bootfähiges USB-Recovery-Laufwerk im Windows-8/10

0
75

Gestern schrieb ich noch darüber nach, wie Sie Booten Sie das system-recovery-Optionen in Windows mit verschiedenen Methoden. Zwei Methoden laden von Windows, und die andere Methode ist, wenn Windows lädt automatisch die recovery-Optionen, wenn Sie feststellt, dass Windows nicht ordnungsgemäß geladen werden.

Das ist großartig, aber es wird Fälle geben, wenn etwas nicht geht, so entsetzlich falsch, dass sogar das automatische laden von Optionen für die Wiederherstellung schlägt fehl. In diesem Fall hast du Pech, es sei denn, Sie haben eine system-Reparatur-CD oder einer system-Wiederherstellungs-USB-Laufwerk. Beide sind im wesentlichen die gleichen, nur auf CD ist und die andere ist auf einem USB-flash-Laufwerk.

In diesem Artikel werde ich Sie durch die Schritte zum erstellen eines USB-system-Wiederherstellungs-Laufwerk gebootet werden kann falls Windows 8/10 scheitert vollständig geladen ist. Beachten Sie, dass wenn Sie nicht erstellen Sie die Wiederherstellungs-Laufwerk vorher, verwenden Sie ein anderes Windows 8/10 Maschine zu erstellen und dann verwenden Sie es auf dem kaputten PC.

System Recovery-USB-Flash-Laufwerk in Windows 8/10

Um loszulegen, öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf Recovery. Sie können wechseln zu müssen, das große oder kleine Symbole anzeigen, um zu sehen, wie es unten gezeigt:

Jetzt gehen Sie vor und klicken Sie auf Erstellen ein Wiederherstellungs-Laufwerk:

Der recovery-Assistent gestartet wird, und wenn auf Ihrem computer bereits eine eingebaute recovery-partition, haben Sie die option, um das Kontrollkästchen am unteren Rand, die Kopie des Inhalts der partition auf Ihrem USB-flash-Laufwerk. Wenn Sie nicht über eine recovery-partition, wird es nur Grau dargestellt.

In Windows 10, der Bildschirm ist etwas anders formuliert, und das Kontrollkästchen ist für das kopieren der system-Dateien auf Ihrem flash-Laufwerk anstatt der recovery-partition.

Klicken Sie auf Weiter, und es wird automatisch eine Suche nach allen verfügbaren Laufwerke, die Sie verwenden können, für das Wiederherstellungs-Laufwerk. Wählen Sie Ihre flash-Laufwerk und klicken Sie auf Weiter. In Windows 10 ist, muss das Laufwerk mindestens 8 GB groß.

Windows wird Ihnen sagen, dass alles, was auf dem Laufwerk werden gelöscht, so stellen Sie sicher, sichern Sie alle Daten, die Sie benötigen.

Jetzt gehen Sie vor und klicken Sie auf die Erstellen – Schaltfläche, um den Vorgang zu starten. Windows kopiert die richtigen Hilfsmittel, um das flash-Laufwerk.

Der Prozess dauert nur ein paar Minuten und das ist es! Sie haben nun ein Bootfähiges system recovery-USB-flash-Laufwerk, das Sie verwenden können, im Fall, dass Ihre Kopie von Windows 8/10 stürzt ab und brennt! Es ist auch eine gute Idee, gehen Sie vor und erstellen Sie ein Windows-system-image-backup, das kann dann wiederhergestellt werden, falls Windows beschädigt wird, etc. Genießen Sie!