Aurangabad: Mob lyncht zwei tribals, verletzt sechs auf Verdacht Räuber

0
46

Polizisten aus Vaijapur Polizei sagte, Sie erhielt einen Anruf von einem Dorfbewohner, der Information, daß Sie gefangen hatte, “die Räuber”.

Verwandte News

  • Aurangabad lynchen: die Nase voll von social-media-Gerüchte, lynch mob “nicht hören, bitten’

  • Vajipur: Verdacht auf Räuber, zwei tribals zu Tode geprügelt

  • Vor dem lynchmord an zwei in Assam, Dorf, Gerüchte, angeheizt mob: “Da ist ein Kind im Auto’

ZWEI Stämme wurden zu Tode geprügelt und sechs weitere schwer verletzt, nachdem ein mob von Dorfbewohnern Griffen Sie auf den Verdacht, Sie seien Räuber. Der Vorfall ereignete sich im Chandgaon Dorf in Vaijapur taluka von Maharashtra ist Aurangabad Bezirk am Freitag morgen.

Die Polizei sagte, dass ein mob von mindestens 400 Dorfbewohner Griffen die acht tribals mit Holz-und Metall-Stangen nach nabbing Sie aus der Nähe von einem Bauernhof im Dorf. Polizisten aus Vaijapur Polizei sagte, Sie erhielt einen Anruf von einem Dorfbewohner, der Information, daß Sie gefangen hatte, “die Räuber”. Als die Polizei dem Dorf kamen, fanden Sie sechs Personen auf dem Boden, die hatte Brutal angegriffen. Der mob zerstreute, nachdem die Polizei warnte Sie der Anwendung von Gewalt. Zwei weitere Personen wurden dann gebracht, bevor die Polizei, die auch schon angegriffen.

Die acht Personen, von denen einige wurden bewusstlos, waren Eilte zu einem staatlichen Krankenhaus in Aurangabad. Zwei von Ihnen deklariert wurden, brachte tot. Die Verstorbenen wurden als Bharat Sonavane (30), eine in Mitmita Dorf, gehörte zu Bhill Gemeinschaft, und Shivaji Shinde (45), eine in Rajnagar in Aurangabad, gehörte zu Pardhi-community. Die sechs Verletzten sind Ganesh Sonavane (26), Gangaram Bhosale (22), Rajesh Bhosale (25), Dagdgu Kale (30), Ramesh Pawar (28) und Gamtidas Grünkohl (50).

Assistant inspector Bhagwan Dange von Vaijapur Polizei sagte, “Diejenigen, die wurden zu Tode geprügelt haben keine bekannten Vorstrafen und es gibt keine Informationen, was Ihre Beteiligung an Raub.”

Dange Hinzugefügt, “in den letzten Wochen gab es unbestätigte Berichte, dass Räuber-Banden waren auf der pirsch. Aber auf keine Fall oder Vorfall registriert wurde. Die Dorfbewohner Verdacht, diese Leute, Räuber und fing Sie in den frühen Morgenstunden.”

Die Polizei verhaftet neun Personen, die in Verbindung mit dem Angriff und gebucht haben 400 andere. Alle von Ihnen gebucht wurden, unter dem Vorwurf des Mordes und versucht zu ermorden. Beamte aus Vaijapur Polizei sagte, dass, da sowohl der verstorbene gehörte Scheduled Tribes, die Bestimmungen des SC/ST (Verhinderung von Gräueltaten Act), kann geltend gemacht werden, die während der Untersuchung.

Für alle die neuesten Indien-News, download Indian Express App