Speichern von MS Office-Dateien zum Lokalen PC Statt OneDrive

0
33

In der desktop-version von Office und Office 365, wenn Sie eingeloggt sind, mit Ihrem Microsoft-Konto, wird Sie versuchen, speichern Sie die Datei in Ihrem OneDrive-Konto standardmäßig. Dies ist eine neue Funktion, die begann in Office 2013, die soll Ihnen helfen, bewegen Sie Ihre Dokumente auf der cloud, so dass Sie Sie von überall aus zugreifen, so dass Sie gesichert mehr sicher.

Ich denke, dies ist ein großartiges feature, aber ich bin nicht wirklich glücklich darüber ist, dass Microsoft standardmäßig das speichern von allen Dateien, die auf OneDrive! Ich persönlich möchte nicht sparen, die meisten meiner Dokumente in die cloud und finde es ziemlich ärgerlich zu haben, um zu halten, klicken Sie auf Dieser PC zu speichern eine Office-Datei lokal.

Zum Glück gibt es eine Einstellung, die Sie ändern können, so dass Office Dateien lokal zu speichern ist Standard und wenn Sie möchten, können Sie immer manuell speichern Sie die Datei in Ihrem OneDrive-Konto. Hier ist, wie es zu tun.

Speichern von MS Office-Dateien Lokal

Erste, öffnen Sie ein beliebiges Office-Programm wie Word. Dann klicken Sie auf Datei und klicken Sie auf Optionen.

Jetzt gehen Sie vor und klicken Sie auf “Speichern “in der linken Fensterbereich, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen, das sagt, dass auf dem Computer Speichern standardmäßig.

Sie können auch die lokale Standard-Datei-Speicherort, wenn Sie wie in dem Feld unter dem Kontrollkästchen. Nun, wenn Sie gehen, um eine Datei zu speichern, wird speichern Sie es lokal, statt in Ihrem OneDrive-Konto.

Die eine nette Sache über Amt ist, dass, wenn Sie machen, ändern Sie in Word, zum Beispiel, dann wird automatisch der Standard-Speicherort auf allen anderen Office-Programmen wie Excel und PowerPoint, so dass Sie nicht haben, um zu ändern, wenn für jede einzelne Anwendung. Genießen Sie!