Wie man macOS Mojave-Stil Desktop-Stacks auf Windows

0
21

Der desktop ist ein bequemer Ort zum speichern von Dateien, kann aber schnell chaotisch. macOS Mojave löst dies mit der “Desktop-Stapel” – Funktion, die automatisch organisiert Ihre Dateien in einem Stapel. Sie können etwas ähnliches unter Windows auch.

Wir werden mit Stardock ‘ s beliebt Zäune-software für diese. Zäune können Sie ordnen Sie Ihre desktop-Symbole in verschiedenen “eingezäunt”. Während Sie können manuell per drag-and-drop-Symbole zwischen Zäune, Zäune bietet auch die automatische Organisation Regeln–und Sie können roll-up diese Zäune zu verbergen, die Ihre enthalten Symbole für eine sauberere desktop Aussehen, so wie die Stapel Arbeit auf macOS Mojave. Zäune bietet viele weitere leistungsstarke Funktionen Stapeln nicht mithalten kann, auch.

Wie Erstellen Sie Stapel-Stil Zäune

Downloaden und installieren Sie Zäune, um loszulegen. Stardock Gebühren $10 für Zäune, sondern bietet auch eine Kostenlose 30-Tage-Testversion, so können Sie sehen, ob Zäune ist es Wert, um Sie. Zäune ist auch verfügbar als Bestandteil von $30 Object Desktop suite software. Object Desktop enthält auch andere nützliche Programme wie WindowBlinds für die Installation von Windows desktop-themes.

Sie können beginnen, mit stardocks empfohlen starter-Zäune erstellen oder Zäune auf Ihre eigene, ganz wie man es möchte.

Erstellen neue Zäune, nur ziehen Sie auf Ihrem desktop mit der Maus. In anderen Worten, Links-klicken Sie auf Ihrem desktop, halten Sie die Maustaste gedrückt, ziehen Sie einen rechteckigen oder quadratischen Bereich, und lassen Sie Ihren Maus-cursor. Wählen Sie “Erstellen Zaun Hier” in dem Menü, das erscheint.

Name der Zaun, was auch immer Sie mögen. Zum Beispiel, wenn wir wollen, dass Sie einen Zaun, enthalten alle unsere heruntergeladenen Bilder, wir könnten es nennen “Bilder”, “Bilder” oder “Fotos”.

Selbstverständlich können Sie erstellen, Zäune, organisieren Sie Ihre desktop, wie du willst. Für unsere Zwecke hier, wir erstellen Zäune, entsprechen die verschiedenen Typen von Dateien, die wir wollen, zu organisieren.

Wiederholen Sie diesen Vorgang, um zusätzliche Zäune für verschiedene Datei-Typen. Zum Beispiel könnten wir erstellen Zäune für “Dokumente”, “Programme” und “Musik & Video” – Dateien.

Position der Zäune, wo immer Sie wollen, dass Sie auf Ihrem desktop durch ziehen und ablegen deren Titelleisten.

Sie können gerne Ihre eigene Zäune manuell durch ziehen und ablegen von icons von Ihrem desktop in verschiedene Zäune, wenn Sie mögen. macOS Mojave erlaubt es Ihnen nicht, dies zu tun. Aber, wenn Sie möchten, dass die automatische Organisation weiter auf.

Entfernen Sie einen Zaun, bewegen Sie den Mauszeiger auf ihn und klicken Sie auf die “x” – Symbol auf der rechten Seite von der Zaun Sie die Titelleiste.

Wie Automatisch Organisieren Sie Ihre Desktop-Symbole

Als Nächstes werden wir einige Organisation Regeln. Zum öffnen der Zäune Fenster für die Konfiguration der rechten Maustaste auf den Windows desktop und wählen Sie “Configure Fences” – Befehl.

Wählen Sie “Sortieren & Organisieren” in der linken Fensterbereich. Die Optionen hier lassen Sie sich konfigurieren, wo Sie die neuen Symbole, die Sie hinzufügen auf dem desktop platziert werden. Sie können auch Ihre Regeln auf alle aktuellen desktop-Symbole, auch.

Für einfache Datei-Typ-basiert, Zäune, aktivieren Sie das Kontrollkästchen unter “Typ-basierte Regeln”, und wählen Sie dann die Zäune, die Sie möchten, verschiedene Dateitypen. Zum Beispiel, um ein Bild-Dateien in Bilder ein Zaun, damit die “Bilder” Kontrollkästchen, klicken Sie auf “Wählen Sie einen Zaun,” und dann wählen Sie einen Zaun, die Sie erstellt haben.

Sie können auch wählen, ob die neuen Symbole erscheinen am Anfang des Zauns oder am Ende der Zaun. Zu haben, Sie erscheinen an der Spitze, überprüfen Sie die “Fügen Sie neue icons als das erste Symbol des Ziel-Zaun” – option nach dem Klick auf den Namen der Zaun hier.

Wenn Sie nicht sehen, ein Zaun als option angezeigt, hier auch nach der Erstellung, in der Nähe der Zäune Fenster “Konfiguration” und öffnen Sie es dann erneut.

Wiederholen Sie diesen Vorgang, um zu wählen, wo Zäune stellen Ihre Dateien. Sie können wirklich vorangekommen—zum Beispiel, klicken Sie auf “Senden bestimmter Dateitypen auf verschiedene Orte”, wenn Sie möchten, weisen Sie benutzerdefinierte Regeln für bestimmte Datei-Erweiterungen.

Die anderen Optionen hier können Sie auch automatisch Sortieren Sie Ihre Dateien basierend auf, ob Ihre Namen enthält, die bestimmten text, zu welcher Tageszeit Sie erstellt wurden, oder wenn Sie haben große Dateigrößen.

Am oberen Rand des Fensters können Sie auswählen, wo alle neuen Symbole platziert werden, wenn Sie nicht übereinstimmen, eine weitere Regel. Standardmäßig, Sie gehen, um “den Allgemeinen desktop” und nicht platziert in einem Zaun, aber Sie können wählen, einen bestimmten Zaun für Sie.

Sie können auch klicken Sie auf die “Ändern Sie die Reihenfolge, in der die Regeln angewendet werden” – option am unteren Rand des Fensters und Regeln neu anordnen, um exakt zu Steuern, wie Ihre Dateien angeordnet werden.

Alle Regeln, die Sie erstellen, gelten für neue Dateien, wenn Sie auf Ihrem desktop platziert. Die Anwendung der Regeln auf alle Dateien, die derzeit auf Ihrem desktop, klicken Sie auf “Regeln jetzt” unter Zusätzliche Optionen am unteren Rand des Fensters.

Zäune empfehlen, dass Sie einen “snapshot” der Zustand Ihrer Zäune vor der Anwendung der Regel. Sie können mit diesem snapshot rückgängig machen Sie die änderung. Um einen snapshot erstellen, klicken Sie auf “Layout & Einrasten” in der Seitenwand, und klicken Sie dann auf “Take Snapshot” – unter Layout snapshots.

Wiederherstellen einer Momentaufnahme in die Zukunft, hierher zurückzukehren, klicken Sie auf snapshot, und klicken Sie dann auf “Restore Snapshot.”

Auch nach der Anwendung Ihrer Regeln, können Sie die drag-und-drop-Symbole um, um Sie neu anzuordnen, wie Sie möchten. Zur Durchsetzung Ihrer Regeln zu allen Zeiten, klicken Sie auf “Halten Regeln angewendet auf alle Zeiten” auf die Sortieren & Organisieren Bereich. Zäune lassen nicht Sie manuell icons in verschiedene Zäune mehr.

Wie Roll-Up Ihre Zäune Wie Stacks

Ihre icons werden nun automatisch sortiert in die verschiedenen Zäune, die Sie angeben. Um zu minimieren diese Zäune so bleiben Sie aus dem Weg, wenn Sie nicht auf der Suche für Ihre Dateien—ebenso wie Stapel—doppelklicken Sie auf Ihre Titelleiste.

Sie können dann bewegen Sie den Mauszeiger über einen Stapel, um zu sehen, mit den darin enthaltenen Dateien oder doppelklicken Sie auf seine Titelleiste zu öffnen es erneut.

Wenn Sie wie der Blick auf eine sauberere desktop, aber nicht wirklich wollen, um roll-up Ihre Zäune, Sie können auch doppelklicken Sie auf Ihrem desktop-jeder Zeit sich zu verstecken oder zeigen Sie alle Ihre desktop-Symbole.

Sie Können Zäune Manuell Organisieren Sie Ihren Desktop, Zu

Dies ist nur ein Beispiel für etwas, das Sie tun können, um Zäune. Viele Zäune Benutzer ignorieren alle diese automatischen Regeln und verwenden nur Zäune zu organisieren, desktop-Verknüpfungen und andere wichtige Dateien, die manuell, und Sie können das auch tun—oder eine Kombination-oder automatischen Regeln und Anleitung-Organisation. Sie könnten zum Beispiel wollen, dass alle neuen Dateien, die gehen zu einem eingezäunten mit dem Namen “Neu” und dann bewegen Sie nur um Sie selbst.

Sie können anpassen, Zäune weiter von der Konfiguration Zäune Fenster. Zum Beispiel, Sie können wählen Sie die Farbe und das Aussehen Ihrer Zäune auf die Farbe & Erscheinungsbild”.

Die “Ordner-Portale” – option ist besonders nützlich, und erlaubt Ihnen, ein portal zu einem Ordner in einen Zaun auf Ihrem desktop. Sie könnten zum Beispiel ein portal zu schaffen, um Ihre Downloads, Dropbox, Google Drive oder OneDrive-Ordner auf Ihrem desktop. Der Ordner wäre eigentlich nicht gespeichert werden auf Ihrem desktop, aber Sie konnte sehen, seinen Inhalt in einen Zaun auf Ihrem desktop.

Insgesamt Zäune ist eine super praktische app, und wir haben wirklich nur berührt seine Funktionen. Eines der besten Dinge über es ist, dass die Zäune immer erinnert sich, wie Sie Ihre Ikonen organisiert. Also, nachdem Sie, die Dinge, die Sie nie sorgen zu machen über Windows plötzlich Neuanordnung der Symbole für keinen guten Grund.