West Bengal panchayat-Umfragen: In Bhangar, Gewalt geht weiter

0
36

JJPOBRC-Anhänger versuchen zu stoppen, ein Polizei-Fahrzeug in Bhangar am Montag. (Express Foto von Partha Paul)

Verwandte News

  • Baduria: Riot-hit Stadt picks Frieden am Tag der Umfrage Gewalt, die Wahlbeteiligung bei 75 Prozent

  • North 24 Parganas: Zwei tote bei Gewalt, den Ansprüchen des Standes erfassen im überfluss

  • West Bengal panchayat-Wahlen: die Kinder drehen die politischen Arbeiter, die in Lalgarh, Jhargram

Als die Abstimmung begann für die panchayat-Umfragen bei 7 Uhr, die Schwierigkeiten begann fast sofort in Bhangar block II, im Süden 24 Pargana, wo Unterstützer Unabhängiger Kandidat getötet wurde, angeblich auf Geheiß der lokalen Trinamool Congress (TMC) Führer Arabul Islam Letzte Woche.

Am Montag, Auseinandersetzungen brach zwischen Arabul die Anhänger und Mitglieder von Jomi Jibika Poribesh O Bastutantra Raksha Committee (JJPOBRC), die aus Protest gegen die Regierung den plan zur Errichtung eines Kraftwerks in der Gegend.

JJPOBRC hat fielded neun Kandidaten, von 16 es beabsichtigt hatte. Am Freitag, Hafizul Islam, 28, wurde erschossen, während einer Wahlkampfveranstaltung. Arabul, wurde verhaftet, in der gleichen Nacht, in Zusammenhang mit dem Mord.

Bereiche, in denen Gewalt fand in Bhangar Montag sind unter Arabul die panchayat samiti: Uttar Ghazipur und Ghazipur. Die anderen Bereiche, die fallen unter seine samiti – Machibhanga und Padmapukur – gesteuert JJPOBRC. Zusammenstöße begannen in Ghazipur Uttar Stände 100 und 102, in Ghazipur Uttar Jamadarpukur Prathmik Vidyalaya, den Bereich der Grundschule, die angeblich “gefangen” von TMC-Männer. Die Stände verwüstet, als sei das Fahrzeug von einem lokalen TV-Sender.

Um 10 Uhr, der Polizei abgeriegelt, alle Zufahrtsstraßen zu Ghazipur Uttar.

“Die situation ist unter Kontrolle, wir sind patrouilliert. Wir haben festgehalten, ein paar Leute. Die Wähler haben nichts zu befürchten,” Zusätzliche SP (Baruipur) Sandeep Mondal said.

Arabul Sohn Hakibul Islam ist die TMC-Kandidat für Ghazipur Uttar. Der Ausschuss hat ausgespielt Imtiazul Khan (22), dessen Bruder Mofizul, 26, war einer der getöteten Menschen während der 17. Januar Proteste in Bhangar. Imtiazul Khan kehrte in Bhangar nach zwei Wochen auf Samstag nach Arabul Verhaftung. Er vermisst am Montag morgen während der Auseinandersetzungen.

Sein Vater Shukur Islam sagte, “ich dachte zuerst, mein Sohn war entführt worden. Dann erfuhr ich, dass er geschlagen worden war, bis der Islam die Männer und Links in der Kabine.”

Er sagte Imtiazul kroch aus der Kabine und ging in der main road, wo ein vorbeifahrendes Fahrzeug hob ihn auf. Er wurde ins Medical College in Kolkata für die Behandlung. Khan hat Zuflucht in Khamaraith Dorf, eine Ausschuss-Hochburg. “Ich werde die Zeit hier, bis ich weiß, ich bin sicher”, sagt er.

Folgen Sie Den Indian Express Abdeckung auf Karnataka Versammlung Wahlergebnisse 2018. Für die live-Berichterstattung, live-Experten-Analyse und real-time interaktive Karte, melden Sie sich an IndianExpress.com

Für alle die neuesten Indien-News, download Indian Express App