USA kritisiert China für die Abschirmung von Myanmar aus Vereinten Nationen, Aktion

0
12

Vereinten Nationen, US-Botschafter Nikki Haley. (AP Photo/Bebeto Matthews)

Verwandte News

  • Nordkorea sagt vielleicht überdenken Gipfel mit Donald Trump, unterbricht die Gespräche mit dem Süden

  • Iran diplomat besucht China für Gespräche über die nukleare Krise umzugehen

  • UNS zu reimpose Sanktionen gegen den Iran nach Trump Dschunken Iran nukleare Angebot

Die Vereinigten Staaten indirekt kritisierte China am Montag für die Abschirmung von Myanmar von starken Maßnahmen des VN-Sicherheitsrats über ein militärisches Vorgehen gegen vorwiegend Rohingya-Muslime, dass die USA und andere Länder verurteilt, weil er ethnische Säuberung.

US-Botschafter Nikki Haley nicht zu erwähnen, in China mit Namen, aber China vorgeschlagenen erheblichen änderungen der britischen-verfasst Sicherheits-Erklärung des rates zu Myanmar Letzte Woche. Die 15 Mitglieder des rates schließlich vereinbart, eine schwächere Aussage. Der Sicherheitsrat traf sich am Montag zu diskutieren, ein Besuch von Abgesandten zu Myanmar und Bangladesch vor zwei Wochen.

Rohingya Aufständischen Angriffe auf die Sicherheit der Beiträge in Myanmars Rakhine-Staat im August letzten Jahres löste eine militärische operation, die geschickt mit nahezu 700.000 rohingyas auf der Flucht nach camps in Cox ‘ s Bazar in Bangladesch. “Einige Mitglieder des rates gehalten haben, uns von der Aktion für zynisch und eigennützig Gründen”, sagte Haley. “Einige untergraben die Einheit des rates nachgewiesen, während der Reise mit wenig hilfreichen Bearbeitungen, die nur zur Schwächung des rates Nachricht.”

Sprechen, bevor Haley, Chinas UN-Botschafter Ma Zhaoxu sagte dem Sicherheitsrat, dass Myanmar und Bangladesch sollten ermutigt werden, zu lösen die Krise bilateral, um sicherzustellen, dass es nicht “ziehen oder komplizierter geworden.” “Der Rat sollte auch weiterhin zu ermutigen, Myanmar und Bangladesch zu erhöhen Konsultationen und Zusammenarbeit für die rasche Umsetzung der bilateralen Vereinbarung”, sagte er.

Myanmar und Bangladesch vereinbart, die im Januar abgeschlossen die freiwillige Rückkehr der Flüchtlinge innerhalb von zwei Jahren, aber die Unterschiede zwischen den beiden Seiten bleiben und die Umsetzung des plans wurde langsam. Diplomaten sagten, auch Russland unterstützt China im Rat Diskussionen zu Myanmar. Sprechen nach Haley, Russlands stellvertretender UN-Botschafter Dmitry Polyanskiy sagte, die Einheit des rates auf die Angelegenheit war wichtig und er hoffte, dass einige Mitglieder “nicht zum Opfer fallen, der Versuchung, mit dieser situation zu verfolgen Ihre schmale, inländische politische Ziele.”

Flüchtlinge haben berichtet, Morde, Vergewaltigungen und Brandstiftung auf einem großen Maßstab. Myanmar verweigert ethnischen Säuberungen und hat gesagt, Ihre Operationen in Rakhine waren eine legitime Antwort auf die Angriffe auf Sicherheitskräfte von Rohingya Aufständischen. “Die Regierung von Myanmar hat erklärt immer wieder, dass keine Verletzung der Menschenrechte geduldet werden,” Myanmars UN-Botschafter Hau Tun Suan sagte Rat am Montag. “Behauptungen durch Beweise untermauert werden untersucht und Maßnahmen in übereinstimmung mit dem Gesetz.”

Die Vereinigten Staaten und Kanada verhängten einseitigen Sanktionen gegen den general in Myanmar Militär für seine Rolle in der Niederschlagung der europäischen Union und der Ausarbeitung der einzelnen Sanktionen. Haley, die nicht Reisen, Myanmar und Bangladesch, sagte, der Sicherheitsrat habe “einzigartige tools zu fördern Birma zu nehmen, wirkliche Schritte hin zu einer Lösung dieser Krise”, obwohl Sie nicht aufwendig.

“Wir sollten schnell bewegen, eine Entschließung anzunehmen, dass Institute realen Schritte zur Behebung dieses enorme und wachsende humanitäre Hilfe und Menschenrechte-Krise,” sagte Haley.

Für alle die neuesten Nachrichten aus aller Welt, download Indian Express App