NCLT genehmigt Tata Steel Gebot für Bhushan Steel

0
17

L&T, das ist eine operative Gläubiger von Bhushan Steel, hatten versucht, die höhere Priorität in der Wiederherstellung der Schulden im Prozess der Auflösung auf Augenhöhe mit dem Finanz-Gläubiger.

Verwandte News

  • NCLT verschiebt FACOR liquidation

  • NCLAT bleibt CCI Rs 136-crore-Strafe von Google

  • RP zu NCLT: Ruia-end-Empfänger von Numetal

Das National Company Law Tribunal (NCLT) Dienstag genehmigt Tata Steel den Zuschlag für Schuld-geritten Bhushan Steel.

Das Gericht auch abgewiesen, ein Einwand eingereicht, die von den Mitarbeitern der Bhushan Steel gegnerischen Tata Steel den Zuschlag und verhängte eine Geldstrafe von Rs 1 lakh.

Die Bank, bestehend NCLT Präsident der Justiz M M Kumar und S K Mohapatra auch wies die Einrede des engineering und den Bau der major L&T Suche nach höheren Priorität in der Wiederherstellung von Kredit-und verhängte eine Geldstrafe von Rs 1 lakh.

L&T, das ist eine operative Gläubiger von Bhushan Steel, hatten versucht, die höhere Priorität in der Wiederherstellung der Schulden im Prozess der Auflösung auf Augenhöhe mit dem Finanz-Gläubiger.

Das Gericht lehnte auch Bhushan Energy Plädoyer zur Fortsetzung seiner power purchase agreement mit Bhushan Steel. Die Bestellung war ausgeprägt vor Gericht am Dienstag und detaillierte Urteil erwartet wird.

Früher am April 11, der wichtigsten Bank des Gerichts reserviert hatte seine Bestellung nach Anhörung aller Seiten.

Der Ausschuss der Gläubiger (CoC) zugestimmt hatte Rs 32,500 crore Angebot zusammen mit 12.27 Prozent Eigenkapital in Bhushan Steel angeboten von Tata Steel.

Jedoch, einige Mitarbeiter von Bhushan Steel herausgefordert hatte es vor NCLT behaupte, dass Tata Steel war nicht berechtigt, die unter § 29 (A) des Insolvenz-und Konkurs-Code (IBC).

Für alle die neuesten Indien-News, download Indian Express App