Von einer Reis-Mühle Schreiber south erste BJP CM, einen Blick zurück auf Yeddyurappa die politische Reise

0
56

Karnataka BJP Präsident B S Yeddyurappa bei der überführung von der Partei das Manifest der assembly-Wahlen. (Datei)

Verwandte News

  • Karnataka Wahl: Gouverneur Vajubhai Vala lädt BJP bilden govt, gibt Yeddyurappa 15 Tage, um zu beweisen Mehrheit

  • Karnataka Versammlung Wahlen: BJP ‘ s twitter-flip-flop über BSY schwören-in fügt drama

  • Karnataka Wahlergebnisse 2018: Siddaramaiah wird emotional bei Abgeordneten’ treffen, Führungskräfte ihm die Schuld für die Niederlage

Aus, der als Sekretär der Rashtriya Swayamsevak Sangh (RSS), als erste BJP chief minister im Süden, und später immer befleckt mit Vorwürfen der Korruption, es war eine Achterbahnfahrt für B S Yeddyurappa, der CM-Wahl der Safran Partei für die Assembly-Wahlen.

Geboren in einem Dorf namens Bookanakere in KR Pet, taluk von Mandya Bezirk 1943, Yeddyurappa wurde benannt nach dem Vorsitzenden der Gottheit eine shivaistische Tempel, erbaut von saint Siddalingeshwara bei Yediyur in Tumkuru Bezirk. Nach seinem Abschluss arbeitete er zunächst als Angestellter in einer Reis-Mühle, bevor er in den Sangh und später bekommen als bestellt der Präsident der Taluk Einheit der Jana Sangh in 1972.

Lesen | Siddaramaiah: Der überzeugter Sozialist, der für die Ursache der rückwärts Klassen

In 1975, er wurde eingesperrt für 45 Tage in Shimoga und Bellary während der 1975 Notzeit.

BJP-chief ministeriellen Kandidat B S Yeddyurappa zeigt victory-Zeichen, während einer Pressekonferenz, einen Tag nach polling für Karnataka Versammlung Wahlen, in Bangalore, am Sonntag. (PTI Foto)

Es war im Jahr 1983, wurde er zum ersten mal gewählt, das Unterhaus des indischen Bundesstaates Karnataka Legislative; er vertrat Shikaripura Wahlkreis sechs mal. 1988 wurde er ernannt, als der Präsident des Staates BJP. Nach dem 1994 die Landtags-Wahlen, wurde er der Führer der Opposition im Karnataka Gesetzgebenden Versammlung. Während er verlor die Wahlen im Jahre 1999 wurde er nominiert von der BJP, Mitglied des legislative council von Karnataka. Er wurde wiedergewählt, in den Jahren 2004 und wurde der Führer der Opposition in der Montage während der Chef ministership von Dharam Singh.

Lese – | Aus-gefangen im Notfall zu PM für ein Jahr, einen Blick auf, Deve Gowda politischen Karriere

In einem Versuch zu bringen, Dharam Singh Regierung, die BJP eine Vereinbarung unterzeichnet, mit der Janata Dal (Secular) Führer H D Kumaraswamy, die besagt, dass Kumaraswamy wäre die CM für die ersten 20 Monate nach dem Yeddyurappa übernehmen würde. Jedoch, nach Abschluss seiner Amtszeit, Kumaraswamy weigerte sich, seinen posten aufgeben, zwingen Yeddyurappa zum Rücktritt und Aberkennung der BJP die Unterstützung der Regierung.

Später, die beiden Parteien beschlossen, Ihren Streit begraben, ebnet den Weg für Yeddyurappa zu übernehmen, als CM im Jahr 2007. Jedoch, er ausgeschrieben seinen Rücktritt im Jahr 2011 nach JD(S) weigerte sich, die Unterstützung seiner Regierung über eine Meinungsverschiedenheit über die Aufteilung der Ministerien.

BJP Karnataka president und chief ministeriellen Kandidat BS Yeddyurappa spricht während einer Pressekonferenz treffen sich vor dem Karnataka Versammlung Wahl 2018 in Bangalore am Sonntag. (PTI Foto)

Im Jahr 2008 Montage Wahlen, die BJP-Führer bestritten von Shikaripura gegen den ehemaligen CM S. Bangarappa der Samajwadi-Partei. Trotz immer die Unterstützung von Kongress-und JD(S), Bangarappa verloren Yeddyurappa mit einer Marge von 45.000 Stimmen. Yeddyurappa brachte eine Rekordernte für die BJP und Karnataka wurde das gateway für die Partei in Süd-Indien.

Yeddyurappa ist der Untergang begann, nachdem er angeklagt wurde wegen Bestechung, durch Lokayukta N Santosh Hecke, in einem massiven illegalen Eisenerz Betrug. Die höchste BJP Führer in Karnataka, er begann allmählich zu bekannt, als die ersten ehemaligen CM von der Staat inhaftiert werden für Korruption. Er verbrachte 20 Tage in Bangalore (Bengaluru) im zentral-Gefängnis in dieser Hinsicht. Seine beiden Söhne, VON Raghavendra, ein BJP Lok Sabha Mitglied von Shimoga, und INDEM Er und sein Sohn-in-law, RN Sohan Kumar sind auch die Beschuldigten in dem Fall.

Er trat von seiner position als GWG und primäre Mitgliedschaft in der BJP im Jahr 2012, und offiziell die Karnataka Janata Paksha. Jedoch, im November 2013, es wurde angekündigt, er erwäge eine bedingungslose Rückkehr der BJP. Im Jahr 2014 kündigte er eine Fusion mit der BJP vor 2014 Lok Sabha Wahlen.

Yeddyurappa hat drei Töchter, Arunadevi, Padmavati und Umadevi. Seine Frau Mytradevi starb unter mysteriösen Umständen im Jahr 2004. Ihr Körper wurde gefunden in einem Brunnen in der Nähe von Ihrem Haus in Shimoga.

Folgen Sie Den Indian Express Abdeckung auf Karnataka Versammlung Wahlergebnisse 2018. Für die live-Berichterstattung, live-Experten-Analyse und real-time interaktive Karte, melden Sie sich an IndianExpress.com

Für alle die neuesten, News, download Indian Express App

© IE Online-Media-Services Pvt Ltd