UN lehnt Russischen Versuch zu verurteilen, die US-aggression in Syrien

0
47

Damaskus Himmel leuchtet mit service-Luft-Raketen das Feuer, wie den USA startet einen Angriff auf Syrien Zielen auf verschiedene Teile der syrischen Hauptstadt Damaskus, Syrien, Samstag früh. (AP)

Verwandte News

  • Syrische Luftabwehr Schießen Sie Raketen über zwei Luft-Grundlagen: Staat-TV, Hisbollah

  • Der russische Präsident Wladimir Putin prognostiziert die Globale “chaos”, wenn Westen hat Syrien wieder

  • Warum Donald Trump, findet, Syrien zu verlassen härter, als er dachte

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen mit überwältigender Mehrheit abgelehnt, eine russische resolution zur Verurteilung der “aggression” durch die Vereinigten Staaten, Großbritannien und Frankreich gegen Syrien heute, eine Abstimmung spiegelt die Unterstützung für die Alliierten Luftangriffe auf syrische Chemie-Standorte.

Aber die Abstimmung am Ende einer Dringlichkeitssitzung forderte von Russland erneut gezeigt, die Lähmung der Vereinten Nationen, die mächtigsten Körper im Umgang mit Syriens sieben-Jahres-Konflikt.

Russland ist die Nachfrage nach Verurteilung und einem sofortigen Ende der “aggression” und “jede weitere Anwendung von Gewalt” durch die drei westlichen Alliierten erhielt die Unterstützung von nur zwei andere Länder auf der 15 Mitglieder des Sicherheitsrats — China und Bolivien.

Dagegen, acht Länder stimmten gegen den Russischen Entwurf — die USA, Großbritannien, Frankreich, Niederlande, Schweden, Kuwait, Polen und der Elfenbeinküste. Vier Länder enthielten sich der Stimme — äthiopien, Kasachstan, äquatorialguinea und Peru.

Bei dem treffen, das fünfte in einer Woche über Chemische Waffen in Syrien, die Russland und seine Unterstützer wieder in Konflikt mit der USA und Ihrer Verbündeten über einen mutmaßlichen Giftgas-Angriff am 7. April in der Damaskus Vorort Douma.

Die USA, Großbritannien und Frankreich, sagte Sie Luftangriffe auf die syrischen chemischen Seiten, die nach der Beschaffung von beweisen, dass eine Chemische Waffe verwendet wurde, die von Präsident Baschar Al-Assads Regierung. Russland und seine Verbündeten Syrien forderte der Angriff fabriziert und sagte, dass keine Beweise für Chemiewaffen-Einsatz besteht in Douma.

US-Botschafter Nikki Haley, sagte der Rat: “es gibt klare Informationen, die demonstrieren, Assad ist Schuld.” Und Sie sagte-Präsident Donald Trump sagte Ihr, Samstag morgen, wenn das syrische regime setzt Giftgas wieder “die Vereinigten Staaten ist gesperrt und geladen” wieder zuschlagen.

“Wenn unser Präsident zieht eine rote Linie, unser Präsident erzwingt die rote Linie,” Haley betont. “Die Vereinigten Staaten von Amerika wird nicht zulassen, dass das Assad-regime weiterhin mit chemischen Waffen.” Frankreichs UNO-Botschafter François Delattre sagte, das Ergebnis der Abstimmung sendet “eine klare Botschaft”, dass der Sicherheitsrat die Mitglieder haben die Notwendigkeit erkannt, für die Luftangriffe, und “Ihre verhältnismäßige und gezielte Natur.”

“Und was ist am wichtigsten ist, niemand bestreitet, dass der Einsatz von chemischen Waffen, kann nicht toleriert werden und müssen abgeschreckt werden”, sagte er. “Das ist die Hauptsache.”

Russlands UN-Botschafter Wassili Nebenzia sagte, das treffen bestätigte, dass die USA und Ihre Verbündeten “weiterhin die internationale Politik und Diplomatie im Reich von Mythos-macht — Mythen erfunden, die in London, Paris und Washington.”

“Setzen wir Fakten entgegen Ihrer Mythen”, sagte er. “Wenn wir diesen Weg weitergehen, werden wir erreichen bald die Diplomatie des absurden.” Russland und Syrien ebenfalls Gefechte mit den drei westlichen Alliierten über die Rechtmäßigkeit der Luftangriffe und die Verantwortung für die Lähmung des Sicherheitsrats.

Großbritanniens UN-Botschafterin Karen Pierce beschuldigt Russland für die wiederholte Veto-Beschlüsse über die Verwendung von chemischen Waffen in Syrien und sagte, dass das Vereinigte Königreich nahm eine militärische Aktion “, um Leben zu retten”, auf der rechtlichen Grundlage des “humanitären intervention.” Großbritannien ist der Auffassung, “dass die ausschließlich innerhalb der Prinzipien und Praktiken der Vereinten Nationen”, sagte Sie.

Russland ist Nebenzia nannte es “ein sehr trauriger Tag für die Welt, für die UN, für seine Charta, die war krass, eklatant verletzt, und für den Sicherheitsrat, die hat wich seiner Verantwortung.” “Ich würde gerne glauben, dass wir nicht sehen, ein Tag, der schlimmer als heute”, sagte er.

Blick in die Zukunft, Delattre, sagte Frankreich, Großbritannien und die USA werden schon bald mit dem Sicherheitsrat einen Entwurf für eine neue resolution, die zur Erreichung einer dauerhaften Lösung in der Syrien-Konflikt, Adressen, politischen, chemischen und humanitäre Fragen.

Ein Resolutionsentwurf in Umlauf, der von den drei Ländern und erzielt späten Samstagabend von Der Associated Press verurteilen würde, alle der Einsatz von chemischen Waffen, insbesondere die vom 7. April Angriff in Douma.

Es sucht Antworten aus Syrien auf Lücken in seiner chemischen Waffen der Erklärung der Organisation für das Verbot Chemischer Waffen. Und es würde schaffen eine neue Stelle zu bestimmen, die Verantwortung für Chemische Angriffe, Aufruf für einen Waffenstillstand in Syrien, ungehinderten Zugang für alle humanitären Hilfe, und die dringende Wiederaufnahme der Verhandlungen über eine politische Lösung.

Für alle die neuesten Nachrichten aus aller Welt, download Indian Express App