Unnao Vergewaltigung: Hier ist alles, was Sie wissen müssen

0
20

BJP MLA Kuldeep Singh Sengar gemeinsam mit seinem Mitarbeiter außerhalb der SSP-Büro in Lucknow. (Express Foto/Vishal Srivastav)

Top-News

  • Designer-Tipps für die ideale Küche

  • Klammer: Wie man ein Kind erzieht, wer liest

  • Kathua gangrape Opfer Anwalt: die sogenannte anti-Hindu, ich kann vergewaltigt werden oder getötet werden

BJP MLA Kuldeep Singh Sengar, beschuldigt, der Vergewaltigung eines 17-jährigen Mädchen in Uttar Pradesh ist Unnao Bezirk, wurde am Samstag verschickt, um sieben Tage in Polizeigewahrsam. Früher in den Tag, der vier-mal-Gesetzgeber wurde produziert, bevor eine Lucknow Gericht, einen Tag, nachdem er verhaftet wurde von der CBI. Er blieb trotzig zu behaupten, seine Unschuld und sagte, er habe “Vertrauen in die Justiz”.

Die CBI auch eine zweite Festnahme in dem Fall nahm es in Gewahrsam, Shashi Singh, der Frau, die mutmaßlich Opfer BJP MLA Kuldeep Singh Sengar auf den Tag des Verbrechens.

Die Opfer, die auf der anderen Seite äußerte die zuversicht sich Gerechtigkeit nach Premierminister Narendra Modi ist die Zusicherung, dass das Land “Töchter” würden “auf jeden Fall Recht bekommen”. Sie wurde ergriffen, um die CBI-Zonen-Hauptquartier zum Verhör und später Ram Manohar Lohia Krankenhaus in der Stadt für eine ärztliche Untersuchung

WAS IST DIE UNNAO VERGEWALTIGUNG ?

Der Fall kam ans Licht, am vergangenen Sonntag, als das Opfer und Ihre Familie versucht, opfert sich außerhalb Chief Minister Yogi Adityanath Residenz, der behauptet, die Polizei Untätigkeit gegen den Angeklagten. Die Familie behauptet, dass die Frau vergewaltigt wurde von der GWG und seine Komplizen im vergangenen Jahr. Die kin fügte hinzu, dass die Familie verprügelt, nachdem eine Beschwerde eingereicht wurde, sich mit der Polizei in dieser Hinsicht.

“Ich wurde vergewaltigt. Ich betreibe Säule-post für das Letzte Jahr, aber niemand ist auf mich zu hören. Ich möchte sehen, alle von Ihnen verhaftet, sonst werde ich mich umbringen”, das Opfer sagte. Sie fügte hinzu, “ich hatte auch näherte sich der CM zu keinem Ergebnis. Wenn wir eingelegt TANNE, wir wurden bedroht.”

Der Fall verschärfte sich, als das Opfer, der Vater starb in gerichtliche Verwahrung einen Tag später.

Hier ist, wie der Fall Fortgeschritten ist danach:

BJP MLA BRUDER VERHAFTET

Die GWG ‘ s Bruder, Atul Singh Sengar, wurde verhaftet, zusammen mit vier anderen, von den Verbrechen Branch, für die angeblich Prügel, das Opfer des Vaters. Nach Unnao Bezirk Gefängnis superintendent A K Singh, der Vater ins Gefängnis geschickt wurde, am 4. April in Zusammenhang mit einer Waffen Gesetz den Fall, mit einigen Markierungen auf seinem Rücken, was darauf hindeutet, dass er geschlagen wurde, bis die Stäbe. “Am 5. April, er klagte über Bauchweh und Erbrechen. Wir nannten das Distrikt-Krankenhaus-Arzt, der kam, um das Gefängnis am 6. April und gab ihm Medikamente. Sie fragte uns auch, dirigierte seine Blut -, Urin-und Ultraschall-tests, für die wir wieder nahm ihn der Distrikt-Krankenhaus am 7. April. Da der Arzt fand nichts ernstes, er war wieder in dem Gefängnis am gleichen Abend,” Singh sagte.

“Am nächsten Abend (8. April), er wieder klagte über Bauchschmerzen und Erbrechen. Sein Blutdruck war auch sehr niedrig, so dass der Arzt im Gefängnis bat uns, ihn zu ergreifen, um die Distrikt-Krankenhaus. Er wurde zugelassen, dort aber starb Stunden später,” fügte er hinzu.

Atul war aufgeladen, die unter Abschnitt 304 (vorsätzliche Tötung nicht in Höhe von Mord), § § 323 (freiwillig verursacht verletzt) und 504 (vorsätzliche Beleidigung mit der Absicht zu provozieren, Verletzung des Friedens) des indischen Strafgesetzbuches.

SITZEN GEBILDET

Das Opfer wurde angezeigt, bevor Rajiv Krishan, Zusätzliche Generaldirektor der Polizei, Lucknow, der bestellte eine Sonde durch den Lucknow Polizei. Später, eine spezielle Ermittlungsgruppe gebildet, um das Vorgehen der angeblichen Vergewaltigung als auch von den Sorgeberechtigten Tod des Vaters.

NHRC MITTEILUNG AN YOGI ADITYANATH REGIERUNG

Die National Human Rights Commission (NHRC) hat eine Mitteilung an die Uttar Pradesh Regierung und der staatlichen Polizei-Chef, Suche einen ausführlichen Bericht über den Tod des Vaters, und in der Regie Behörden, um sicherzustellen, “die geschädigte Familie ist nicht unterworfen, um weitere Belästigung”. Die Kommission hat festgestellt, dass die Vorwürfe, wenn Sie wahr, hob ein ernstes Problem der Verletzung der Menschenrechte der Opfer-Familie.

Es gab auch Hinweise auf die Chefsekretärin und der Generaldirektor der Polizei von Uttar Pradesh, Suche einen ausführlichen Bericht, einschließlich Maßnahmen gegen die “Delinquenten Polizei-Beamten”, der sich angeblich weigerte sich, zu registrieren, eine TANNE.

SC, STIMMT ZU HÖREN PLÄDOYER FÜR CBI SONDE

Basierend auf einer petition, eingereicht durch den Anwalt Manohar Lal Sharma, der Supreme Court vereinbart, zu hören, das Plädoyer für CBI Sonde in beiden Fällen. Inzwischen werden in mehr Mühe für die BJP Gesetzgeber, die Allahabad High Court nahm suo-moto Kenntnis von der Vergewaltigung und ernannte einen amicus-curiae-in der Falle.

OPFER ANSPRICHT CM FÜR GERECHTIGKEIT

Während behauptet wird, dass die Landrats hatte, sperrte Sie in ein Zimmer in einem staatlichen Gästehaus, das Opfer appellierte an Ministerpräsident Yogi Adityanath zu bieten, Ihre Gerechtigkeit. “Ich appelliere an Yogi CM Adityanath für mich Gerechtigkeit. Die DM beschränkt hat mich zu einem Hotelzimmer, Sie sind noch nicht einmal mir dient Wasser. Ich möchte nur, dass die Täter bestraft werden,” ANI hatte, zitierte Sie mit den Worten.

Fürchtet Schwierigkeiten, die Mutter des Mädchens weigerte sich, zurück zu Makhi Dorf, bis die situation normalisiert. “Das GWG und seine Mitarbeiter müssen die Planung etwas. Niemand im Dorf wird es Wagen, uns unterstützen. Niemand wird sich erheben die Stimme gegen das GWG und seine Familie. Sie halten alle administrativen posten im Dorf”, hatte Sie gesagt, Indian Express.

Jedoch, Lucknow ADG Rajeev Krishna sagte, die Familie würde die volle Sicherheit.

BESCHULDIGTE, DIE FRAU MIT SELBSTMORD DROHT

Sangeeta Singh Sengar, der Frau des Angeklagten BJP MLA Günna Sengar, traf Generaldirektor der Polizei (DGP) OP Singh und forderte eine narco-test auf Ihren Mann, seine Unschuld zu beweisen. Während droht, Selbstmord zu Begehen, wenn Ihr Mann die Schuld bewiesen ist, Sangeeta angeblichen Beweise wurden versteckt, und dass es politische motive, die hinter dem Fall.

FIR REGISTRIERT GEGEN KULDEEP SINGH

Während Sie sich die flak aus allen Richtungen, die Landesregierung beschlossen, mit der hand über den Fall des CBI, nachdem die Special Investigation Team Ihren Bericht vorgelegt und ein video, das angeblich zeigte der Vater des Mädchens sagte, er sei angegriffen von Sengar der Bruder von Atul in der Gegenwart der Polizei. Die Regierung auch die Leitung der Polizei-Datei ein FIR gegen die BJP-Führer und vier weitere.

ÄRZTE SUSPENDIERT

Die Regierung erhielt auch einen gesonderten Bericht von Unnao Bezirk Magistrat auf die Unachtsamkeit auf Seiten der Regierung Krankenhaus. Zwei ärzte – DK Dwivedi und Prashant Upadhyay – wurden suspendiert, während ein Disziplinarverfahren eingeleitet, gegen drei von Ihnen – Dr Manoj Kumar, Dr G P Sachan und Dr. Gaurav Agrawal – für die Nachlässigkeit in ordnungsgemäßer medizinischer Betreuung und Behandlung der Opfer ist der Vater vor der gerichtlichen Sorgerechts-und auf Distrikt-Krankenhaus.

HC SLAMS BIS GOVT OVER-DELAY IM GWG-VERHAFTUNG

Die Regierung wurde nach oben gezogen, die von der Allahabad High Court über die Verzögerung bei der Verhaftung der Vergewaltigung beschuldigt. Das Gericht stellte auch das Verhalten der Polizei in dem Fall sagen, wen ein Opfer zu nähern, sich zu registrieren, eine Beschwerde.

BJP MLA FESTGENOMMEN, DIE DURCH CBI

Kuldeep Singh wurde schließlich festgenommen, die von der CBI am Freitag. Jedoch, die Allahabad High Court leitete die Agentur, um die Festnahme des GWG statt.

KEINE KOMPROMISSE, SAGT YOGI ADITYANATH

Unter Feuer über seine Regierung Umgang mit der Vergewaltigung, Yogi Adityanath sagte, seine Regierung habe nicht abgelenkt von seiner null-Toleranz-Politik gegen Kriminalität und Korruption. “Sobald die Sache kam zu der Ankündigung der Regierung am 9. April, haben wir sofort bildete einen SITZEN (Special Investigation Team) und initiierte Aktion in die Sache…die Polizisten und die ärzte für schuldig befunden, in der SIT-Bericht wurden suspendiert”, sagte er Reportern in Chitrakoot.

“Wir haben verwies die Sache an das CBI…unsere Regierung wird keine Kompromisse bei der die null-Toleranz-Politik verfolgt hat, gegen die Kriminalität und Korruption seit Beginn. Wir werden fest befassen sich mit Verbrecher, dennoch einflussreich Sie auch sein mögen,” Adityanath Hinzugefügt.

VERGEWALTIGT, ANGEKLAGT, VERHAFTET

Nach Befragung der ihn für fast 15 Stunden, CBI am Freitag schließlich verhaftet, die BJP MLA für die Vergewaltigung des kleinen Mädchens. Günna produziert wurde, bevor eine Lucknow Gericht.

Für alle die neuesten Indien-News, download Indian Express App

© IE Online-Media-Services Pvt Ltd