Ambedkar jayanti Feiern: 300 Funktionen, die 40.000 Polizisten; Babasaheb erinnerte in Haryana

0
15

Abgesehen von Dalit-Organisationen, Staat, Minister, einschließlich der Chief Minister Manohar Lal Khattar und anderen politischen Führern nahmen an den Veranstaltungen in verschiedenen teilen des Staates. (Express/Datei/Jasbir Malhi)

Unter schweren Sicherheitsvorkehrungen, die Ambedkar Jayanti Funktionen übergeben friedlich in Haryana am Samstag. Abgesehen von Dalit-Organisationen, Staat, Minister, einschließlich der Chief Minister Manohar Lal Khattar und anderen politischen Führern nahmen an den Veranstaltungen in verschiedenen teilen des Staates.

Haryana DGP B S Sandhu sagte, dass mehr als 300 wichtigsten Funktionen, darunter 30 in Ambala Bezirk, organisiert wurden, in den Staat. “Etwa 40.000 Polizisten waren im Einsatz in dem Zustand, wie war die Polizei auf der hohen Hut, um jede unerwünschte Ereignis”, sagte Sandhu.

Sicherheit wurde verschärft im Hinblick auf die Gewalt, die stattgefunden hat in verschiedenen teilen des Landes, vor allem in Kaithal, 2. April, wenn die Dalit-Organisationen gegeben hatte, einen Anruf für Bharat Streik ausgerufen.

Inzwischen hat die Landesregierung beschlossen, um die form eines aus drei Mitgliedern bestehenden Ausschuss zu prüfen, unerwünschte Vorfälle am 2. April. Ein IAS-Offizier, ein IPS Offizier und einem öffentlichen Vertreter, die Mitglieder des Ausschusses. “Der Ausschuss wird die überprüfung aller Fälle registrierte die Polizei an diesem Tag. Maßnahmen gegen die Täter,” Khattar sagte, während Adressierung einer Versammlung an eine Funktion zu markieren, Ambedkar Jayanti in Kurukshetra.

Gemäß der Regierung, hatte die Polizei registrierten Fällen gegen etwa 100 Personen. Kaithal entstanden Epizentrum der Gewalt am 2. April, wo Polizisten wurden verletzt, während Sie versuchen zu kontrollieren, der mob.

Für alle die neuesten Chandigarh News, download Indian Express App