Kathua Vergewaltigung-Mord: Handeln oder den Menschen den Zorn erhöht, Sharad Pawar sagt-Zentrum

0
35

Pawar sagte, dass die Kathua Vorfall war ein sehr ernstes und die Regierung sollte geeignete Maßnahmen ergreifen.

Ein Stummer Zuschauer, der Kathua Vorfall in Jammu und Kaschmir, wo ein acht-Jahr-altes Mädchen wurde vergewaltigt und ermordet, erhöht sich die Wut der Menschen in eine bereits instabile region, NCP Chef Sharad Pawar geraten, das Zentrum am Freitag mit.

Pawar sagte, dass die Kathua Vorfall war ein sehr ernstes und die Regierung sollte geeignete Maßnahmen ergreifen, einschließlich der Bereitstellung von Sicherheit für die Familie der Opfer, die Anwälte kämpfen der Fall, und die Beamten der ermittelnden Behörden.

“Diejenigen, die sich von der Untersuchung Agenturen, Anwälte und die Familie des Mädchens gegeben werden sollte, Sicherheit. Wir können nicht ausschließen, die Möglichkeit einer Bedrohung für Ihr Leben in der Zukunft”, sagte er. “Es ist nicht wichtig, welche religion die Täter des Verbrechens gehören. Diese (Kathua) Vorfall ereignete sich in einer region, die bereits instabil. Wenn die Regierung bleibt ein Stummer Zuschauer, der Zorn der Menschen wird weiter zunehmen”, sagte Pawar sagte.

Er fügte hinzu, dass die Aktion von der Regierung eine kraftvolle Botschaft, dass die Regierung nicht eine Stumme Zuschauer an den Vorfall. Er Sprach mit Reportern hier, nach einem treffen mit einer Gruppe von Menschen aus Nanar, im Ratnagiri-Distrikt, die im Gegensatz zu den mega-Raffinerie eingerichtet, die es durch die großen öl-Unternehmen wie das IOC, HPCL, BPCL und Saudi Aramco.

Sprechen über die vorgeschlagenen integrierten Raffinerie-und Petrochemie-Komplex bei Nanar, Pawar sagte, er würde den Ort besuchen, am Mai 10, Gesprächen mit Anwohnern und dann geben wir eine Stellungnahme zu dem Problem. Der Körper eines acht-Jahr-altes Mädchen, gehören zu den nomadischen Bakherwal Gemeinschaft, wurde in Rassana Wald am Januar 17, eine Woche, nachdem Sie vermisst, während Sie grasen Ihre Pferde.

Am 23. Januar hatte die Regierung übergab den Fall an die Verbrechen Zweig der staatlichen Polizei gebildet, die eine Spezielle Ermittlungsgruppe und verhaftete acht Personen.

Für alle die neuesten Indien-News, download Indian Express App