Bayern im Halbfinale der Champions League

0
62

Unspektakulär schafft es der deutsche Rekordmeister gegen den FC Sevilla in die Runde der letzten Vier der Königsklasse. Großes Drama gab es im zweiten Spiel des Abends mit Buffon und Ronaldo in den Hautprollen.

BAYERN – SEVILLA 0:0
REAL – JUVENTUS 1:3 (0:2)
———–

Fußball-Rekordmeister Bayern München hat das Halbfinale der Champions League erreicht. Im Rückspiel gegen den FC Sevilla reichte dem Team von Trainer Jupp Heynckes ein 0:0 zum Weiterkommen. Das Hinspiel hatten die Bayern in Andalusien mit 2:1 (1:1) gewonnen. Der Halbfinal-Gegner der Münchener wird am Freitag ausgelost. Im Lostopf befinden sich Barcelona-Bezwinger AS Rom, Jürgen Klopps FC Liverpool sowie Titelverteidiger Real Madrid.

Der hat zum achten Mal in Folge das Halbfinale in der Champions League erreicht. Der Titelverteidiger unterlag zwar das Viertelfinal-Rückspiel gegen Juventus Turin mit 1:3 (0:2)  – aber dank des 3:0 im Hinspiel in Turin zog der spanische Rekordmeister damit zum 13. Mal in die Vorschlussrunde der Königsklasse ein. 

Der ehemalige Bundesligaprofi Mario Mandzukic gab den Italienern mit seinen beiden Treffern in der zweiten und 37. Minute wieder Hoffnung, Teamkollege Blaise Matuidi (61.) erhöhte sogar auf 3:0 – Juve wäre bei diesem Ergebnis weiter gewesen. Cristiano Ronaldo verwandelte jedoch in der Nachspielzeit (90.+7) einen Elfmeter und schoss Real damit ins Halbfinale. Gianluigi Buffon sah in dieser Szene die Rote Karte wegen Schiedsrichterbeleidigung.

Noch nicht genug vom Spiel? Hier können Sie das Spiel vom FC Bayern München noch mal Szene für Szene nachlesen!
 

ABPFIFF

90.+7 Minute, RMA – JUV, TOR ⚽: Ist das bitter für Juventus. CRISTIANO RONALDO trifft vom Punkt und so schafft es Real in allerletzter Sekunde ins Halbfinale.

90.+2 Minute: PLATZVERWEIS für Sevillas JOAQUIN CORREA, der mit gestreckten Bein in Martinez einsteckt. Völlig zurecht. Es kommt zu Tumulten an der Seitenlinie.

90.+3. Minute, RMA – Juve: ELFMETER für Real und PLATZVERWEIS für GIANLUIGI BUFFON wegen Schiedsrichterbeleidung.

88. Minute: Der FC Bayern versucht es weiter und hält mit seinen vielen Offensivaktionen den Gegner vom eigenen Tor entfernt. Allerdings sind die Bayern erschreckend harmlos vorne – kein Zug zum Tor. 

86. Minute: WECHSEL – RAFINHA hat ein tolles Spiel gemacht, musste aber ebenso wie Lewandwoski einiges einstecken. NIKLAS SÜLE darf noch mal anschwitzen.

83. Minute: GELBE KARTE für Sevillas EVER BANEGA.

82. Minute: WECHSEL – NOLITO kommt für FRANCO VAZQUEZ. 

77. Minute: WECHSEL – das Leiden des Lewandowski hat ein Ende. Geschwollenes Gesicht und weitere Blessuren, aber kein Tor. Für ihn versucht sich jetzt SANDRO WAGNER im Tore erzielen.

75. Minute: Rafinha ist hier heute der absolute Grätschen-König. Diesmal hat Ramirez das Nachsehen. 

72. Minute: Robben versucht’s mal nicht mit dem nach links ziehen, sondern bleibt rechts und schießt an den kurzen Pfosten – Außennetz.

71. Minute: WECHSEL bei den Bayern und bei Sevilla: THIAGO kommt für FRANCK RIBERY und SANDRO RAMIREZ spielt für PABLO SARABIA.

69. Minute: Bayern muss ja nicht zwingend. Sevilla aber schon. Das ist zu wenig von den Gästen aus Spanien. 

64. Minute: Sowohl Robben als auch James versuchen ein Loch in der Sevilla-Abwehr zu finden – ohne erfolg. James schießt zwar letztlich aufs Tor, aber das ist nur ein Warmmach-Ball für Towart Soria.

61. Minute, RMA – JUV, TOR ⚽: Die nächste italienische Überraschung? Juves BLAISE MATUIDI erhöht auf 3:0!  

59. Minute: Freistoß Sevilla von rechts und Correa köpft den Ball an die Latte – Glück für die Bayern.

56. Minute: Etwas einfallslos die Bayern. Robben weiß mehrere Sekunden nicht, wohin er den Ball spielen soll und bremst den Spielaufbau wieder ab. 

51. Minute: Rafinha hat mehr zu tun als ihm lieb ist, auch weil er öfter für andere aushelfen muss. Im eigenen Strafraum stellt er sich vor dem Gegner, der läuft aber in seine Beine – Stürmerfoul. Kurz darauf springt Correa Torwart Ulreich in dessen Fünfmeterraum vollkommen unnötig an. Schiedsrichter Collum schimpft mit ihm, verteilt aber keine Karte.

Da hebt er ab, aber nicht freiwillig: FCB-Towart Sven Ulreich

49. Minute: Rafinha bekommt im Strafraum auf der linken Seit den Ball in den Lauf gespielt. Der Brasilianer flankt den Ball auf den langen Pfosten, wo der heraneilende Lewandwoski mit dem Kopf aber nicht so richtig an den Ball kommt.

46. Minute: Bayerns Martinez zieht aus 22 Metern ab, aber mehr als ein Meter zu hoch übers Tor.

WIEDERANPFIFF

HALBZEIT – Spielerisch überzeugen die Bayern hier noch nicht. Zu ungenau ist das Passspiel, zu unplatziert die Torschüsse. Martinez unterlaufen ungewöhnliche Patzer, Lewandwoski ist wieder mal nicht im Spiel. Dagegen zappelte im zweiten Viertelfinal-Rückspiel bei Real schon zweimal der Ball im Netz: Juve-Profi Mandzukic mit dem Doppelpack.

45.+1 Minute: Weil Bayern-Spieler Martinez patzt, muss Rafinha im Strafraum in höchster Not klären. Aber er verletzt sich dabei an der Schulter, kann aber nach kurzer Behandlung vorerst weitermachen.

41. Minute: Zweimal sehr gute Chancne für die Bayern. Aber es fehlt noch an der Präzision. Erst will Robben Müller mitnehmen, aber er bleibt hängen. Dann schießt er selber, aber ob das noch als Torschuss gilt? Kurz darauf klärt Jesus Navas vor Ribery.

38. Minute: Die Bayern machen zwar jetzt Druck, aber Ribery verspringt vor seinem Abschluss der Ball, dann macht er doch noch mal eine Körpertäuschung um dann zentral abzuschließen. Kein Problem für Torwart Soria.

37. Minute, RMA – JUV, TOR ⚽: Ups, he did it again: MARIO MANDZUKIC. Macht hier Juventus die Roma nach? 

37. Minute: Abseits – Bei einer weiten Flanke von Ribery steht Lewandowski im Abseits…

32. Minute: Die Bayern jetzt mal übüber links. Rafinha flankt und Lewandwoski versucht sich mit einem Fallrückzieher, trifft aber den Ball überhaupt nicht. Kurze Zeit später zieht Hummels von der rechten Seite ab und verfehlt nur knapp das Lattenkreuz.

31. Minute: Ballbesitz und Zweikampfquote geht bisher eindeutig zugunsten der Gäste.

26. Minute: Sevillas Escudero mit der Chance, weil Kimmich ein wenig zu nachlässig ist. Escudero jedoch schießt den Ball rechts am Ball vorbei.

25. Minute: Ribery will ab durch die Mitte. Aber dabei legt er sich den Ball zu weit vor. Und schon ist der Ball wieder weg.

16. Minute: Sarabia zieht ab und der Ball triffft Boatengs Arm im Strafraum – aber kein absichtliches Handpspiel. Kurz darauf kommt der Ball von rechts in den Bayern-Strafraum, Correa trifft den Ball aber nicht gut. Torwart Ulreich flutscht der Ball jedoch wieder aus den Händen. Hummels passt auf.

14. Minute: Jetzt versucht es mal Kimmich aus der zweiten Reihe, weil ihn keiner so richtig angeht. Aber sein Ball geht am linken Pfosten vorbei.

11. Minute: GELBE KARTE für STEVEN N’ZONZI

10. Minute: Martinez verliert im Mittelfeld den Ball. Ben Yedder nimmt Tempo ab auf, aber James grätscht ihn vor dem Strafraum ab. Kurze Zeit später verzieht Sarabia deutlich – etwas zu hektisch.

6. Minute: Robben zeigt seinen Klassiker. Er zieht von rechts in die Mitte und zirkelt den Ball an den langen Pfosten – knapp vorbei.

Ein echter Robben! Der Holländer zieht von rechts in die Mitte, schlenzt dann aus 18 Metern – aber knapp neben den linken Pfosten.

2. Minute, RMA – JUV, TOR ⚽: Die frühe Führung für die Gäste: Ex-Bayern-Profi: MARIO MANDZUKIC war’s. Schnellstes Gegentor für Real in diesem Wettbewerb im eigenen Stadion.

2. Minute: Die erste GELBE KARTE – ging ja schnell: GABRIEL MERCADO stoppt Lewandowski unsanft.   Freistoß für die Bayern aus 19 Metern. James zirkelt den Ball mit dem linken Fuß knapp übers Tor.

ANPFIFF

20:34 Uhr: Im zweiten Spiel an diesem Abend hat Real vermeintlich einfaches Spiel nach dem 3:0 im Hinspiel. Trifft Ronaldo zum elften Mal in Folge in diesem Wettbewerb?

20:28 Uhr: Der FC Sevilla hat spielerisch im eigenen Stadion überzeugt. Offensivstark, jedoch abschlussschwach. Wie präsentiert sich das Team heute? Trainer Montella vertraut diesen elf Spielern: Soria – Jesus Navas,  Mercado, Lenglet, Escudero – Banega, N’Zonzi – Correa, Vazquez, Sarabia – Ben Yedder.

20:23 Uhr: FCB-Trainer Heynckes hat im Bundesliga-Spiel gegen den FC Augsburg einige Spieler wie Lewandowski geschont. Müller und Boateng absolvieren jeweils ihr 100. Europapokal-Spiel. Das ist die Startelf gegen Sevilla: Ulreich – Kimmich, Boateng, Hummels, Rafinha – Martínez – Robben, Müller, James, Ribéry – Lewandowski.

20:18 Uhr: Nach dem 2:1-Hinspiel-Erfolg in Sevilla hat der FC Bayern die bessere Ausgangsposition. Aber das hat ja manchmal gar nichts zu sagen. Siehe FC Barcelona.

20:15 Uhr: Herzlich willkommen zum DW-Liveticker!