Theni Waldbrand: Zahl der Todesopfer steigt auf 10, CM sagt, dass Wanderer nicht die Erlaubnis für die expedition

0
36

Ein verletzter Wanderer in aller Eile zu einem staatlichen Krankenhaus in Theni Bezirk am Montag. (PTI)

Top-News

  • BIS zur Bye-Wahlergebnisse 2018 LIVE-updates: Samajwadi Partei erzielt tödlichen Schlag BJP in Phulpur, Gorakhpur

  • Chennai, Karnataka Aufzeichnung besten Feste Breitbandverbindungen in Indien: Ookla

  • Schauspieler Narendra Jha vergeht bei 55

Zehn Personen – sieben Frauen und drei Männer – die waren Teil einer trekking-expedition getötet wurden, in ein Feuer fegte durch die Theni Wald in Tamil Nadu, an der Grenze Kerala, sagte die Regierung am Montag. Chief Minister K Palaniswami hat angekündigt, eine Entschädigung von Rs vier lakh an die Familien der Verstorbenen, Rs one lakh für diejenigen, die erlitt schwere Verletzungen und Rs 50.000 für diejenigen, die mit kleinen.

Advanced light helicopters (ALH) und 10 Kommandos wurden gedrückt in den Dienst diejenigen zu retten, die gefangen wurden, in das Feuer. Unter Berufung auf das schwierige Gelände wie ein Hindernis in der Durchführung von Operationen nahtlos, Verteidigungsminister Nirmala Sitharaman sagte, “Wir sind auch die Mitnahme von einem ALH, denen ist ein Licht am Helikopter so, dass die Beweglichkeit wird besser, weil diese Klippe ist beinahe einen vertikalen Hügel, die steigt sehr stark, und es ist nicht viel, nicht Ebene Boden, wo Sie landen können.”

Gesundheit Sekretär J Radhakrishnan sagte, Rettungsteams, bestehend aus Beamten und Gesundheit Abteilung Personal camping in den Hügeln.

Gelesen | Todesopfer steigt auf 10 CM Palaniswamy kündigt Linderung der Rs 4 lakh zur nächsten Angehörigen des Verstorbenen

Laut CM Palaniswamy, die Wanderer, die gefangen wurden, in den Wald Feuer nicht über die Erlaubnis für eine expedition. “Ohne Erlaubnis, Sie begab sich auf eine trekking-expedition. Wanderer sollten klettern Hügel nur nach der Einnahme der Regierung ist kräftig,” sagte er in seiner Geburtsstadt Salem district.

Die Polizei sagte, einige Beamte wurden abgeordnet, um Anfragen an das Büro der organisation, die ihn organisiert hatte, die expedition, aber fand es geschlossen werden. Die website der organisation auch nicht über Einzelheiten der Verwaltung Ihrer Angelegenheiten.

Als pro-Regeln, diejenigen, die gehen auf eine trekking-expedition in den Hügeln bewerben müssen, der Konservator der Wälder oder Forstmeister im Voraus. Der trekker wird die Liste aus Ihrer Kontakt-Adresse, Blutgruppe und gesundheitliche Probleme, wenn überhaupt. Die Vorherige Zustimmung muss eingeholt werden von dem Chief Wildlife Warden oder lokalen wildtierbehörden bei den trekking-Bereich fällt unter einem Nationalpark oder wildlife sanctuary.

Während sieben der Opfer waren aus Chennai, die anderen wurden von Erode district, der CM sagte in einer Erklärung. “Ich wurde gequält, um zu wissen, dass 10 Menschen getötet wurden, in den Wald Feuer”, sagte er.

Palaniswami, sagte eine Sonde befohlen worden ist, in den Vorfall und Behörden angewiesen wurden, zu nehmen strenge Maßnahmen gegen diejenigen, die angeblich arrangiert für die expedition ohne Erlaubnis. “Die Kreisverwaltung und Gesundheit Abteilung Beamten beauftragt worden war, sorgen für beste medizinische Behandlung, um die zugelassen zu lokalen Krankenhäusern,” sagte er.

Nach dem Vorfall, der Kerala governnent heute verboten, die vorübergehend verboten trekking in den staatlichen Wäldern. Eine Entscheidung zu dieser Wirkung wurde von der Kerala State Disaster Management Authority, einer Erklärung des “chief minister’ s office, sagte.

(Mit PTI-Eingänge)

Für alle die neuesten Indien-News, download Indian Express App

© IE Online-Media-Services Pvt Ltd