Welt Demokratien an der Kreuzung, müssen gestärkt werden: Hillary Clinton

0
67

Hillary Clinton (AP)

Verwandte News

  • Hillary Clinton in Indien: die Ehemalige First Lady von UNS besucht Madhya Pradesh auf laden des Maheshwar royal

  • Hillary Clinton swaps Hosenanzüge für Indische kurta, während Karisma-Kareena Kapoor gehen zeitgenössischen

  • Wer ist Kashyap ‘Kash’ Patel?

Ehemalige US-Außenministerin Hillary Clinton gesagt hat, Demokratien auf der ganzen Welt waren an einer Kreuzung stehen und die Notwendigkeit der Stunde war, um Sie zu stärken.

Drängt Indien zu aktiv beteiligen und in Zukunft von Asien, Clinton sagte, viel von der Kontinent die Zukunft geschrieben wird, durch den Menschen.

Die Demokratien auf der ganzen Welt, einschließlich USA und Indien stehen am Scheideweg. Sollte es von Bedeutung sein, nicht nur für die Regierungen und die Politiker, aber auch Wirtschaftsbosse, Medien und gewöhnliche Bürger, Clinton sagte, während gleichzeitig eine Grundsatzrede zum Abschluss der India Today Conclave gestern hier.

“Unsere gemeinsame Zukunft im 21 Jahrhundert und darüber hinaus geschrieben werden zu einem großen Teil in Asien und ein Großteil der Zukunft in Asien geschrieben werden in Indien nicht nur von der indischen Regierung, sondern von den Staaten, in ganz Indien und vor allem von den 1,3 Milliarden Menschen, die hier Leben”, sagte Sie.

“Ich glaube fest daran, dass Indien benötigt, um sich aktiv und engagiert in die Zukunft Asiens. Indien macht Sprünge in der Wissenschaft und Technologie, der Verbesserung des Wissens und der innovation. In den Vereinigten Staaten, ein Drittel der Start-UPS geführt, die von indischen Amerikaner”, sagte Sie.

Sie fügte hinzu, dass die Welt zählen auf Indien Führung in den Bereichen Klimaschutz, Menschenrechte und andere Themen. “Indien-USA-Freundschaft bleibt verwurzelt im gemeinsamen Werte und vision. Indien und die Vereinigten Staaten stehen für freie nation und die freie Marktwirtschaft. Wir glauben an Demokratie, Pluralismus, Chancen und Innovationen. Diese überzeugungen sind heute wichtiger als je gewesen. Wir stehen vor ähnlichen wirtschaftlichen Herausforderungen und Bedrohungen des Terrorismus und der nuklearen Aufrüstung, neue Bedrohungen der Robotik, der künstlichen Intelligenz, Schaffung von Arbeitsplätzen, die Bedrohungen für unsere Sicherheit von cyber-Kriegsführung. Die Art der Bedrohungen, die sind subtil, aber die Erhöhung für die Demokratie selbst, von den steigenden autoritären und falschen Informationen, die für Waffen verwendet”, sagte Sie.

Die besagt, dass Frauen und junge Menschen müssen sich Politik, sagte Sie, Sie arbeite in den USA. “Wir brauchen viele Stimmen für das eintreten für die Grundrechte, die Stimme gegen Rassismus, Sexismus oder jegliche versuche zur Normalisierung der Bigotterie. Wir müssen sicherstellen, dass sich die Demokratien in Indien und den USA nicht geben, Weg von Wut, Groll und Enttäuschung,” sagte Sie.

Während der interaktiven Sitzung, Sie sagte, dies ist die Zeit für Menschen aus allen Bereichen des Lebens zusammen zu kommen und zu verteidigen, Demokratie und effektiver machen.

Clinton sagte auch Indien hat einen besonderen Platz in Ihrem Herzen und Leben der Menschen bereichert wurden durch Indiens Geschenk an die Welt, wie wissenschaftliche innovation, Kunst, Mode, Essen, Filme und Yoga.

Für alle die neuesten Nachrichten aus aller Welt, download Indian Express App