300 Meter entfernt von Kasganj Gewalt-spot, eine Polizei-station mit 100 Polizisten für ein lakh Menschen

0
36

Die einzige Polizei-station für Kotwali, Bezirk HQ für Kasganj. (Express Foto von Praveen Khanna)

Der Kotwali Polizei-station ist nur 300 Meter von der Stelle, wo kommunale Auseinandersetzungen auf Republik Tag verließ ein 22-jähriger erschossen. Berichte von der Gewalt kam, die station war praktisch leer. Die meisten Offiziere hatten schon im Einsatz bei der Polizei-Linien für den Tag der Republik Feiern. Aber das größere problem – und das verstärkt die Gewalt – ist, dass die Stadt nur der Polizei-station für seine Bevölkerung von über 1.01 lakh. Laut IG (Aligarh) Sanjeev Gupta, der Kasganj die Polizei hat eine Stärke von 100-Personal.

Da die Gewalt, der Polizei wurden in einem Prozess des Sendens einen Vorschlag zu Lucknow dringend mindestens drei neue Polizei-Stationen in der Stadt. Die 1.01 lakh Bevölkerung ist laut der Volkszählung von 2011; die Polizei schätzt die gegenwärtige Bevölkerung näher zu sein 2 lakh.

Der Tod von Abhishek Gupta fand im Tehsil Road, 300 Meter von der Polizei station. Nach der kommunalen Spannung begann zuerst unter den Bewohnern der Baddunagar um 10 Uhr die Polizei erhielt einen Anruf Alarmierung. Die Tötung geschah zwei Stunden später, in der Nähe der Stadt tehsil.

Ein Gespräch mit Dem Indian Express, IG Gupta, sagte, “die Meisten von der Polizei im Landkreis waren im Einsatz die Polizei-Linien, wo Tag der Republik Märsche waren Los. Das war etwa 10 Kilometer entfernt. Die Gewalt war plötzlich, ohne Präzedenzfall oder Warnung. Es nahm die Polizei dort stationiert mindestens 30 Minuten bis zu der Stelle, wo die Zusammenstöße gingen auf. Polizeibeamte wurden ebenfalls verletzt… Es wurden verschiedene Forderungen in der Vergangenheit, um neue Polizei-Stationen. Aber es ist nicht passiert. Die Stadt ist aufgeteilt in sechs Zonen. Wir denken entweder eine Polizeistation in jeder zone oder einer Polizei-station über zwei Zonen,” sagte er.

Kasganj Stadt ist die Bezirksleitung der Kasganj. Die 71st district of Uttar Pradesh, es wurde geschnitzt von Etah Bezirk im Jahr 2008, wobei dann CM Mayawati, die ankündigt, dass es auch die Patiali und Saron Bereichen.
Als pro NCRB Daten, Uttar Pradesh gemeldet, die höchste Zahl der Fälle von Mord im Jahr 2016 – 4,889 – Buchhaltung für 16,1% aller Morde in dem Land, Jahr. April 2017, der Staat hatte 1.81 lakh des Personals der Polizei, die gegen die sanktionierten Stärke 3.63 lakh, kümmern sich um den Zustand der 21 crore Bevölkerung – etwa ein Polizei-Mitarbeiter in jedem 1,160 Bürger. Mit einer Stärke von über 100 Polizisten für die Bevölkerung der Stadt, von 1.01 lakh, die situation in Kasganj-Stadt ist tatsächlich etwas besser als im rest des Staates – ein Polizist für jeden 1010 Personen.

Bemannt von einer einzigen Polizei-station, die Stadt ist rund um einen Uhrenturm, hat verschiedene historische Tore dienen als Einstiegspunkte, und ist durchzogen von engen Gassen. “Die Gewalt konnte wurden kontrolliert. Aber das problem ist zweierlei – eine, die Kasganj, im Gegensatz zu andere Städte in Uttar Pradesh, nicht über eine hohe Kriminalitätsrate. So, es scheint, dass die Polizisten waren einfach nicht bereit, oder auch ausgestattet. Zweitens, es ist nur eine Polizei-station im gesamten Bezirk…”, sagte ein hoher Polizeibeamter.

“Als die Gewalt weiter auf den zweiten Tag, es war vergrößert, das Stadtbild. Als die Polizei würde sich um einen Punkt, um zu verhindern, dass die Gewalt ein anderes Fahrzeug wäre in Brand gesteckt oder ein Geschäft entkernt, in den Raum, den Sie geräumt”, sagte der Offizier. “Wenn es eine Falle der Polizei verfallen, werden wir Maßnahmen ergreifen. Wir suchen auf den digitalen Spuren der Anruf und die Reaktion der Polizei, abgesehen von der Suche zu Fragen, ob die Polizei hatte eine Idee
über die auslösende Vorfälle”, sagte IG Sanjeev Gupta.

Die Gewalt wurde ausgelöst durch eine im März zu markieren, Tag der Republik. Sparring-Gruppen, die begonnen haben, mit schleudern Steine auf einander, später abgefeuerte Schüsse, verlassen Abhishek Gupta tot. In Vergeltung, mehrere Geschäfte waren ausgebrannt, am nächsten Tag, sagte die Polizei.

Für alle die neuesten Indien-News, download Indian Express App