US-Vertreter Adam Schiff schlägt Verachtung Verfahren für Steve Bannon

0
20

Steve Bannon (AP/file)

Verwandte News

  • Donald Trump ist der Schlüssel aide Rob Porter beendet, als ex-Ehefrauen, die behaupten, missbraucht worden

  • Fünfeck mit einem Gewicht von Optionen für die Militär-parade: Verteidigungsminister Jim Mattis

  • Trump Verwaltung bezeichnet drei Pakistan-basierte militante als “globalen Terroristen”

Der top-Demokrat auf dem US House Intelligence Committee, sagte am Dienstag der Tafel beginnen sollten, Verachtung Verfahren, wenn Steve Bannon, ein ehemaliger Berater von Präsident Donald Trump, weiterhin die Aussage verweigern in einer Untersuchung von Russland und 2016 Präsidentschaftswahlen.

US-Vertreter Adam Schiff, sagte der Repräsentantenhaus-Ausschuss die Vorladung in Kraft blieb und Bannon ‘ s interview wurde neu geplant für nächste Woche. “Bezeugung vor dem special counsel nicht davon entbindet, Herr BANNERT Verpflichtungen Vorladung ausgestellt durch den Ausschuss. Sollte Bannon pflegen seine Weigerung zurückzukehren und bezeugen voll auf alle Fragen, die der Ausschuss sollte beginnen, die Verachtung, die Verfahren zu zwingen, seine Aussage,” Schiff sagte in einer Erklärung.

Schiff sagte Bannon Anwalt informierte das Gremium, dass das Weiße Haus würde nicht zulassen, ihn zu bezeugen über 14 pre-genehmigt ja-oder-Nein-Fragen. Schiff sagte, dieses “Verbot” auf Bannon ‘ s Aussage bezogen sich auf Probleme zwischen Trump die Wahl und die Amtseinführung seiner Zeit im Weißen Haus und die Kommunikation mit Trumpf da, auch wenn Trump nicht aufgerufen executive Privileg.

Ausschuss Republikaner, sagte Bannon ‘ s Aussehen wurde vertagt im Ausschuss die initiative. “Wir freuen uns darauf, ihn vor dem Ausschuss, sobald wir können Ihnen versichern, dass er in der Lage sein zu gründlich zu beantworten alle unsere Fragen ohne Bedenken über den Umfang der executive Privileg,” Emily Hytha, eine Sprecherin der Republikaner-Vertreter Mike Conaway, wer hat geholfen, überwachen der Ausschuss ist Trumpf-Russland Untersuchung, sagte in einer Erklärung.

Das Weiße Haus reagierte nicht auf eine Anforderung für Kommentar und auch nicht einen Anwalt für BANNERT. Reuters berichtete am Montag, dass Bannon würde nicht bezeugen vor dem House committee on Dienstag, trotz einer Vorladung erfordern ihn zu erscheinen. Das Gremium will ihn wieder erscheinen, zu Folgen, bis auf Jan. 16 Erscheinung, die nicht erfüllen, sind einige Ihrer Mitglieder.

Eine Quelle vertraut mit der situation sagte Bannon erwartet wurde, um zu erscheinen vor dem Special Counsel Robert Müller nächste Woche und würde beantworten alle Müllers Fragen.

House Intelligence ist einer der drei Kongress-Komitees der Untersuchung Russlands und der 2016 US-Wahl, nachdem US-Geheimdienste festgestellt, dass Russland versucht, den Einfluss der Kampagne auf Trump ‘ s Namen.
Moskau bestreitet Einmischung in die Präsidentenwahl, und Trump bestreitet jegliche Absprache zwischen seiner Mitarbeiter und Moskau.

Für alle die neuesten Nachrichten aus aller Welt, download Indian Express App