Demokratische memo veröffentlicht von US House Intelligence Committee,

0
20

Das vier-Seiten-Dokument Zentren Gericht genehmigten Lauschangriff des Carter-Seite, ein außenpolitischer Berater der Trumpf-Kampagne, die war platziert in elektronischen überwachung durch das FBI. (Im Bild: Präsident Donald Trump)

Top-News

  • India vs South Africa, 3rd ODI: Indien-Gewinn von 124 läuft

  • Vorschlagen Tag 2018-Special: Romantische Ideen zu bekennen Ihre Liebe

  • Opposition geteilt, änderung Ansprache des Präsidenten besiegte in der Rajya Sabha

Ein Kongress-panel hat einstimmig release einer Demokratischen Widerlegung einer republikanischen memo behauptete Voreingenommenheit gegen US-Präsident Donald Trump. Der Republikanische Präsident hat fünf Tage, um zu entscheiden, ob declassify das 10-seitige Dokument.

Das House Intelligence Committee, veröffentlichte die Demokratische memo am Montag. Sie hebt hervor, Fehler in der republikanischen one, BBC berichtet. Die Republikanische Dokument behauptet, das FBI Ihre macht missbraucht, indem Sie untersuchen, eine Trump-Berater.

Adam Schiff, wer schrieb die zweite memo, begrüßte am Montag die Stimmen der Republikaner-kontrollierten Ausschuss auf die er ist die top-ranking Demokrat. Das Gremium hatte zuvor blockierte die Veröffentlichung seines Dokuments.

Die Republikaner, sagte er, habe “sich selbst in einem unerträglich position, wenn Sie veröffentlicht eine irreführende Notiz und verweigerte die Abgabe der Demokratischen Reaktion, so dass ich denke, dass Sie gezwungen waren, nehmen die Maßnahmen, die Sie heute gemacht”.

Die kalifornische Kongressabgeordnete sagte, es wäre “sehr schwierig” für die Trumpf-administration nun zu block seine Freilassung.

Das vier-Seiten-Dokument Zentren Gericht genehmigten Lauschangriff des Carter-Seite, ein außenpolitischer Berater der Trumpf-Kampagne, die war platziert in elektronischen überwachung durch das FBI.

Das memo wirft dem FBI und Justizministerium mit einer unbegründeten dossier erhalten eine gerichtliche Genehmigung im Oktober 2016 zu belauschen auf der Seite.

Die so genannte Steele dossier wurde zusammengestellt in einem Versuch zu Graben, bis Schmutz auf Trump, teilweise finanziert durch die Kampagne seines Rivalen Hillary Clinton.

Die Republikanische memo sagt, das dossier der Autor, der ehemalige britische Geheimdienst-agent Christopher Steele, sagte ein senior-Justizministerium offiziellen, er sei “verzweifelt” für Herr Trump zu verlieren, das Weiße Haus Rennen.

Das memo sagt, dass all dies stellt “einen beunruhigenden Zusammenbruch der rechtlichen Prozesse eingerichtet, um zu schützen das amerikanische Volk von Missbrauch”.

Das memo war top-secret, aber genehmigt wurde für die Freigabe durch das House Intelligence Committee, eine Woche vor und von Trump am Freitag.

Die Demokratische memo geht an das Weiße Haus am Montag Nacht, und der Präsident hat erst am Freitag offiziell zu declassify.

Die Demokratische Senats-Führer Chuck Schumer hat geschrieben Trump sagen, es war eine Frage von “grundlegender fairness”, dass der Präsident genehmigt die deklassierung der memo.

Schumer forderte den Präsidenten zu demonstrieren, die Republikanische memo war nicht ein Trick sein, um zu diskreditieren die Laufenden Justizministerium eine Untersuchung angebliche russische Einmischung in die Wahl 2016.

Der senator den Brief sagte, wenn die Demokratischen memo ist nicht freigegeben “ist, wird bestätigen, das amerikanische Volk schlimmsten Befürchtungen”.

Schumer argumentiert, “dass das amerikanische Volk erlaubt sein zu sehen, beide Seiten der Argumentation und stellen Sie Ihre eigenen Urteile”.

Für alle die neuesten Nachrichten aus aller Welt, download Indian Express App