UN-Sicherheits-Rat ist der Auffassung, besuchen Sie Krieg zerrissene Afghanistan

0
45

Afghanische Sicherheitskräfte ankommen, nach einem tödlichen Selbstmordanschlag außerhalb ein cricket-Stadion in Kabul, Afghanistan, Mittwoch, Sept. 13, 2017. (AP Photo/Rahmat Gul/Files/Gegenständlich)

Top-News

  • FIR gegen Tribune reporter über Aadhaar Daten-Verletzung-Geschichte

  • Padmavati wird ‘Padmavat’, Zusammenstoß mit Akshay Kumar ‘ s PadMan am Januar 25

  • Fotos: Anushka Sharma zurück auf die sets von Shah Rukh Khan ‘ s Null nach der verträumte Hochzeit

Der Präsident des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen sagte am Donnerstag, dass die Mitglieder erwägen, einen Besuch in Afghanistan, um die Solidarität mit dem afghanischen Volk, treffen sich Regierungsvertreter und sehen aus Erster Hand die situation in der vom Krieg zerrissenen Land.

Kasachstan-Botschafter Kairat Umarov, wer hält der Rat die rotierende Präsidentschaft in diesem Monat, sagte der Körper wurde nicht auf Afghanistan für sieben Jahre und eine Reise geben würde, die Mitglieder haben die Möglichkeit, ein Verständnis der Bedürfnisse des Landes und Perspektiven.

Er erzählte Reportern, die er hofft zu führen, ein Rat mission, aber wollte nicht über das timing.

US National Security Adviser H R McMaster-s informierte die Ratsmitglieder am Dienstag auf Afghanistan und Umarov nannte es “eine sehr gute Veranstaltung und rechtzeitige.”

Russlands UN-Botschafter Wassili Nebenzia, sagte Reportern am Dienstag stimmte er mit den meisten Punkten McMaster angehoben und “völlig einig” mit seiner Sicht auf die Notwendigkeit für die russische und amerikanische Zusammenarbeit in Afghanistan.

Nebenzia, sagte er erwähnt Präsident Wladimir Putins Kommentar zu seiner news-Konferenz im Dezember “dankte der Amerikaner in Afghanistan, für das erledigen einer Aufgabe” und betonte die Notwendigkeit, sich für die Russisch-amerikanischen Zusammenarbeit auf dem Thema.

Der Afghanistan-Krieg ist jetzt im 17ten Jahr und der afghanischen Streitkräfte haben gekämpft, zur Bekämpfung der Taliban und dem islamischen Staat extremistischen Gruppe seit US-und internationale Truppen offiziell abgeschlossen, deren Kampfeinsatz Ende 2014 verschoben, um ein support-und Anti-Terror-Rolle. Die Taliban fünf-Jahres-Herrschaft in Afghanistan endete mit der 2001 von der Amerikanisch-geführten invasion des Landes.

Präsident Donald Trump bestellt einen zusätzlichen 3.800 US-Truppen in Afghanistan nach der Bekanntgabe einer neuen Strategie im August hat am Ende von America ‘ s longest war, dass die Gesamtzahl der US-Streitkräfte gibt es auf mindestens 15.000.

Umarov sagte Afghanistan zu tun hat mit Terrorismus, den Drogenhandel und die organisierte Kriminalität. Aber, fügte er hinzu, es ist auch eine Bewegung zur Integration des Landes in die region und fördern den regionalen Handel, die helfen können, es “nicht wahrgenommen zu werden, wie eine Bedrohung, sondern als attraktiver partner für die regionale Ländern.”

Er sagte, die Regierung zu bringen versucht, die Taliban an den Verhandlungstisch-und auf das Problem der Rat denkt, dass “es sollte eine afghanische-led -, Afghan-eigener Prozess sein, und wir als internationale Gemeinschaft kann helfen, Sie bei der Erreichung dieses Ziels.”

Der Schwedische Botschafter Olof Skoog, auch ein Mitglied des rates, sagte, “Die Taliban scheinen zu denken, dass die militärische Strategie ist der richtige, und das ist nicht das, was wir denken.”

Für alle die neuesten Nachrichten aus aller Welt, download Indian Express App