Wie Attentat im Jemen öffnet sich eine noch tödlichere phase, in der sich der blutige Konflikt

0
6

Houthi-Kämpfer-Rallye zu Feiern, die Tötung von Jemens ehemaliger Präsident Ali Abdullah Saleh in Sanaa am Dienstag. (Reuters)

Verwandte News

  • In final Nepal heute beschließen, Versprechen große Veränderung und ein Komplexes Ergebnis

  • In Nehru vs Patel-Prasad auf Somnath, ein Kontext-Partition, nation-building

  • Was UNS Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels bedeutet

Am 4. Dezember, Ali Abdullah Saleh, der ehemalige Präsident des Jemen, getötet wurde auf einer Straße in Sanaa, der Hauptstadt.

Wer war Ali Abdullah Saleh?

Ali Abdullah Saleh wurde Präsident der Republik Jemen seit mehr als drei Jahrzehnten. Als junger armyman, beteiligte er sich in der jemenitischen Nasserite-inspiriert 1962 coup, entfernt König Muhammad al-Badr, und gründete die Arabische Republik. Im Jahr 1978, nach seinem Gönner, Präsident Ahmed bin Hussein al-Ghashmi, der ermordet wurde, Saleh, dann Kommandant-in-chief der Streitkräfte, der Präsident wurde. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion, Jemen pro-union Nord-und separatistischen sozialistischen south united, und Saleh wurde Präsident des Vereinten Landes im Jahr 1990.

Zwischen 2004 und 2011, Saleh, wer gehörte zu der Zaidi Sekte, die größte unter jemenitischen Schiiten, sondern kämpfte mit den Houthis, eine Zaidi subsect, die fühlten sich marginalisiert, die von Saleh ‘ s Sanhan-Stamm und Ihre Verbündeten. In 2011-12, konfrontiert mit dem arabischen Frühling und massive Proteste, und nach einem Versuch auf seinem Leben, Saleh zurückgetreten, und wurde ersetzt durch seinen Vize-Präsidenten Abd Rabbo Mansour Hadi, ein Sunnit ehemaligen Feldmarschall, wurde unterstützt von den sunnitischen Golf-Staaten.
Aber die Houthi-rebellion intensiviert. Im Jahr 2014, Sie fegten durch Sanaa, und im folgenden Jahr löste Sie das Parlament und erklärt, eine übergangsregierung. Präsident Hadi floh nach Saudi-Arabien, und bald danach, Riad angekündigt, den Betrieb al-Hazm Storm, eine militärische Koalition gegen die Houthis, die inklusive der VAE, Jordanien, ägypten, Pakistan und den USA.

Mittlerweile, im Jahr 2014, der gerissene Saleh trat in ein Bündnis mit den Houthis — die gleichen Rebellen, deren Führer, Hussein al-Houthi, er hatte angeblich bestellten getötet im Jahr 2004. Der Umschwung zugeschrieben wurde Saleh ‘ s Wunsch nach einer Rückkehr an die macht, und ein Houthi-Strategie profitieren von Saleh Netze.

Aber warum haben die Houthis ihn zu töten, dann?

In einem anderen turnaround Letzte Woche, Saleh angekündigt, er brach sein Bündnis mit den Houthis und bemühen sich um einen Dialog mit der Saudi-geführten Allianz, in einem deal die Rede, ausgehandelt worden sind, durch die VAE-Diplomaten. Saleh machte seine dramatische Ankündigung im Fernsehen, ruft die Houthis «ein Alptraum». Saudi-Kampfflugzeuge dann bombardiert Sanaa, anscheinend zu zwingen, die Houthis aus der Hauptstadt. Die Houthis geschält Saleh ‘ s home in response gekillt und der ehemalige Präsident in Schüsse, als sein Konvoi gestoppt, der offenbar an einer Houthi-checkpoint, während Sie versuchen, zu verlassen Sanaa.

Und wo kommen die Houthis stehen in den größeren Konflikt in der region?

Die Houthis, eine Minderheit im Jemen, unterstützt von schiitischen Iran, was macht Sie antagonistisch zu — und Ziele — sunnitischen Saudi-Arabien. So, der Jemen-Konflikt ist eine viel größere Schlacht, mit der die Saudi-geführten Koalition, einschließlich der USA, Unterstützung der Regierung, gegen die Houthis, unterstützt durch den Iran, der Suche nach dem regime-Wechsel.

Was wahrscheinlich in den Krieg jetzt?

Houthi Kräfte freigesetzt haben jubelnden Aussagen über tötete den «Verräter» Saleh. Loyalisten des Saleh-Regimes können jetzt Rallye rund um den getöteten Präsidenten die 45-jährige älteste Sohn, Ahmed Ali Abdullah Saleh, der Präsident Hadi Botschafter in den VAE bis 2015, und lebt jetzt im Exil in diesem Land. Aber die Houthis haben, verwechselt die Saudi-Arabien-geführten Allianz so weit. Letzten Monat starteten Sie mit ballistischen Raketen an Saudi-Arabien—, die abgefangen wurden, aber immer noch hob Sie den Konflikt der Temperatur.

Saleh Tötung ist ein Schlag gegen Saudi-Arabien Crown Prince Mohammed bin Salman, der Mann verantwortlich für sein Land den Jemen Krieg, und könnte Riyadh aggressiver in seiner Kampagne, die bereits extrahiert wurde, eine enorme humanitäre toll. Sondern nur noch, wie blutig diese bekommen könnte, hängt auch von den USA, die Ihre eigenen Interessen im Jemen, dem verarmten Land mit großen al-Qaida-Präsenz.

Saudi-Arabien und Iran könnte nun eine weit tödlichere phase von kämpfen, die mit al-Qaida spielt seine eigene Rolle. Jemens humanitäre Krise, hervorgerufen durch die saudische Allianz blockieren Nahrungsmittel-Importe und andere Hilfe, ist sicher sich zu verschlechtern. Jemen leidet schon von Hungersnot — laut Schätzungen der UNO 17 Millionen Menschen vom Hungertod bedroht sind Todesfälle — und die weltweit Schlimmste cholera-Ausbruch, die über eine million Menschen. Fast sicher, noch schlimmer ist die Zukunft des Jemen 28 Millionen Menschen, drei Viertel von Ihnen benötigen humanitäre Hilfe.

Für alle aktuellen Erklärt News, download Indian Express App