UN-appelle für $22,5 Milliarden Euro humanitäre Hilfe für das Jahr 2018

0
10

Im Jemen, die vor die weltweit Schlimmste humanitäre Krise, die UN sagt, .5 Milliarden Euro notwendig sind, um diese am nötigsten brauchen.

Verwandte News

  • UN sagt über rund 850.000 Somalier brauchen dringend Nahrung

  • UN-läuft aus Mitteln, die für die Libyen-Hilfe

Die Vereinten Nationen appellierten für einen Datensatz $ 22,5 Milliarden Euro in die humanitäre Hilfe für das Jahr 2018.

Die Globale Hilfe-Appell zielt darauf ab, Gelder, mit denen 91 Millionen der weltweit am meisten gefährdeten Menschen, von 136 Millionen Euro in der Notwendigkeit, eine UN-Erklärung, sagte am Freitag der BBC berichtet.

Mehr als 10 Milliarden US-Dollar nötig, um die humanitären Krisen in Syrien und im Jemen allein, es Hinzugefügt.

Die UN sagte auch, die Bedürfnisse steigen deutlich in einer Reihe von afrikanischen Ländern.

Getrieben durch die Konflikte in Afrika und dem Nahen Osten, die Zahl der Menschen, die in not der humanitären Hilfe erhöht sich um mehr als 5 Prozent, nach Angaben der UN-Koordinator Mark Lowcock.

Die gezielte Fonds ist die 1-Prozent-Erhöhung auf den Betrag angefordert letzten Jahr. Bis Ende November hatte sich die Agentur angehoben fast $13 Milliarden — das von der UNO sagt, ist auf Rekordniveau mit der Finanzierung.

Mehr als ein Drittel des Fonds angefordert ist, um die Anforderungen erstellt, die durch den verheerenden Bürgerkrieg in Syrien: 3,5 Milliarden US-Dollar zur humanitären Hilfe in dem vom Krieg verwüsteten Land und $4,2 Milliarden-Hilfe der 5,4 Millionen registrierten syrischen Flüchtlinge in den Nachbarländern.

Im Jemen, die vor die weltweit Schlimmste humanitäre Krise, die UN sagt, dass 2,5 Milliarden US-Dollar erforderlich ist, zu unterstützen, die meisten verzweifelt in der Notwendigkeit.

Die UN anerkannt hat, die Sie anstreben, um den Bedarf zu decken nur die Hälfte der 20 Millionen Menschen im Jemen, die brauchen dringend humanitäre Hilfe. Elf Millionen von Ihnen sind Kinder und 400.000 betroffen sind, die von schwerer akuter Mangelernährung.

Jeder, der Kongo, äthiopien, Nigeria, Somalia, Süd-Sudan und der Sudan sind in der Notwendigkeit mehr als eine Milliarde Dollar Hilfe, um die am meisten gefährdeten.

In der UN-Erklärung sagte auch, dass in einigen anderen Ländern, darunter Afghanistan, äthiopien, Irak, Mali und der Ukraine, humanitäre Bedürfnisse zurückgegangen sind.

Für alle die neuesten Nachrichten aus aller Welt, download Indian Express App