AIMIM chief Asaduddin Owaisi wirft ‘sektiererisch’ BJP, Kongress der Muslime ignorieren

0
11

AIMIM Chief Asaduddin Owaisi (Express Datei Foto von Vishal Srivastav)

Top-News

  • Shashi Kapoor stirbt mit 79

  • Shashi Kapoor und seine 15 besten Filme, die beweisen, warum er eine Epoche in sich selbst

  • ‘Ungern’ Politiker, der Präsident des Kongresses: Ein Rück-Blick auf Rahul Gandhis politische Reise

All-India Majlis-e-Ittehadul Muslimeen (AIMIM) chief Asaduddin Owaisi, am Samstag behauptet, dass der Kongress und BJP waren, schwelgen in einer «sektiererischen» Politik in der Umfrage-bound Gujarat durch «ignorieren» der Interessen der Muslime.

“Alle gehen zum Tempel. Alle schreiben, dass ich bin Hindu, ich bin Brahmane. Aber wenn es jemand ist den meisten rückwärts, nach dem die Adivasi, ist es Muslim.

“Aber da ist keine Stimme. Patels haben Ihre Führer, OBCs haben Ihre Führer. Dalits haben Ihre Führer. Wenn es gibt keine Gemeinschaft ohne Führer, es ist uns,» das Hyderabad MP sagte.

Owaisi, Adressierung ein treffen hier anlässlich des Milad-un-Nabi, Fehler gefunden, mit der BJP und Kongress für nicht zu geben, tickets zu muslimischen Kandidaten in ausreichender Zahl.

“(Es ist) 182 Montage in Gujarat. Wissen Sie, wie viele muslimische Abgeordnete gibt es? Zwei. Wer ist dafür verantwortlich? Mich? Hab ich Schnitt es Stimmen?

“Der Kongress gab tickets zu sieben Muslime in den letzten Wahlen. Jetzt sind Sie gegeben haben es nur sechs. Patels sind 13 Prozent in Gujarat. BJP gab tickets zu 49 Patels-und Kongress-45. Wir sind 11 Prozent in Gujarat. Der Unterschied ist nur zwei Prozent. Wenn dies nicht Sektierertum, was ist? Wir kämpfen gegen das Sektierertum,» Owaisi sagte.

Patels sind gegeben reservation in Gujarat, aber die Muslime nicht, behauptete er und fragte die Menschen zu beten, für die BJP-Niederlage in Gujarat.

Der Heimatstaat von Premierminister Narendra Modi gehen Umfragen, die am 9. Dezember und Dezember 14.

Reden über die Ergebnisse der civic-Körper-Umfragen in Uttar Pradesh, Owaisi sagte, seine Partei erfolgreich war, auf 32 Sitze, während die Kongress konnte nur gewinnen, 19.

“Uttar Pradesh civic Wahlergebnis gekommen ist. Die AIMIM gewann 32 Sitze. Wie viele haben 100-jährige Kongress gewinnen? Erst 19″, sagte er.

Ausnahme auf die Kritik gegen ihn von schneiden in die Stimmen von (nicht-BJP-Partei), Owaisi, sagte der Kongress war nicht erfolgreich, sogar in Amethi, eine party-Hochburg und Rahul Gandhis Lok Sabha Wahlkreis.

“(Wir) gewann 32 und Sie 19. Deren Stimmen waren jetzt abschneiden?», fragte er.

“Sie haben nicht die Kraft auf zu nehmen Modi. Sie haben nicht den politischen Denkens auf sich zu nehmen Modi. Sie haben nicht die Ausdauer, Sie haben keine Strategie», sagte er mit Verweis auf den Kongress.

Die BJP fegte die Uttar Pradesh civic Umfragen gestern Taschendiebstahl 14 von 16 mayoral Sitze. Der Kongress Stand vor der Peinlichkeit des Verlustes in seiner bastion Amethi, die Lok Sabha Wahlkreis seiner vice president Rahul Gandhi, der voraussichtlich bald erhöht, wie Partei-Chef.

Zu fordern, dass es 20 lakh verlassenen Hindu-Frauen, Owaisi wollte wissen, ob die Zentralregierung würde kommen, um Ihre Rettung.

In Bezug auf Ex-US-Präsident Barack Obamas Bemerkung, dass die Minderheiten in Indien «genährt» werden muß, die AIMIM Führer sagte, seine Partei sei gewesen, zu sagen, die gleiche Sache für Jahrzehnte.

Auf die gemeldeten Kommentare des Bundesstaats Uttar Pradesh Chief Minister Yogi Adityanath, dass Taj Mahal nicht für Indien, seine Kultur, Owaisi gesagt, dass er Fragen wollte die BJP warum Modi teilnehmen, die das Abendessen zusammen mit US-Präsident Donald Trump-Berater Ivanka Trump und andere in Hyderabad und Falaknuma Palace während Ihres jüngsten Besuchs in der Stadt.

Für alle die neuesten Indien-News, download Indian Express App