Ernte-burning vermieden worden wären, in diesem Jahr, aber die Suche nach Geld war ein problem

0
10

Stoppeln vom abgeernteten Reisfeldern, die verbrannt werden, die in Feldern in der Nähe von Panipat, Haryana. (Express Foto von Amit Mehra/Dateien)

In dieser Saison die Stoppeln-brennen in Nord-und Nordwest-Indien, dass Sie weitgehend verantwortlich für den schweren smog über Delhi, hätte vermieden werden können, wenn das Zentrum und die betroffenen Staaten vereinbart hatten, eine Formel, die Bürde zu teilen einer neu abgeschlossen finanzielle Anreiz-Paket abzubringen Bauern aus der Verbrennung von Ihren Kulturen, ein hoher Beamter bestätigte Der Indian Express.

Das Paket im Wert von mehr als Rs mit 3.000 crore empfohlen wurde von einem der task-forces eingerichtet, die unter der CII-NITI Aayog saubere Luft initiative früher in diesem Jahr. In seinem Bericht, vorgelegt im September, hatte die task-force argumentierte, dass die Bauern benötigt finanzielle Hilfe bei der Verlagerung auf alternative Wege im Umgang mit den landwirtschaftlichen Abfällen. Unter den leicht alternativen vorgeschlagen war die Verbrennung von Abfällen in einem Ziegelstein-und-Ton-Kuppel-ähnlichen Struktur in der Abwesenheit von Sauerstoff zu produzieren, pflanzenkohle oder prali-char, einen kohlenstoffhaltigen Rückstand hat kommerziellen Wert als Bodennährstoff.

Es war klar, dass die Bauern benötigt, um sein Geld nicht nur zu bauen, die Ziegel-und-Ton-Strukturen, aber auch zu zahlen für die Arbeit erforderlich, um schneiden Sie die Abfälle und nehmen Sie an der brennenden Anlage.

Der Vorschlag für die Finanzierung wurde diskutiert mit den Beamten der Provinz Punjab, Rajasthan, Haryana und Uttar Pradesh auf einer video-Konferenz, organisiert von NITI Aayog, in dem hochrangige Offiziere der Zentralregierung Teilnahmen. Nach Bewertung der Quantität der Ernte-brennen in jedem dieser Staaten, die task force hatte berechnet, dass die Bauern in Punjab benötigt alleine fast Rs 1.500 crore in dieser Saison. Die Landwirte in den anderen Mitgliedstaaten gemeinsam gefordert, einen ähnlichen Betrag.

An der video-Konferenz, die Landesregierungen aufgefordert, das Zentrum, um Ihnen dieses Geld. Punjab, im besonderen gelernt zu haben, sagte, es habe nicht die notwendigen Mittel für die finanzielle Paket. Zentrum, auf der anderen Seite, argumentiert, dass es keine vorhandenen Schema oder budget Kopf, unter dem Geld zu verhindern, Ernte-brennen übertragen werden könnte, in die Staaten. Es wird auch gesagt, haben die Befürchtung geäußert, dass selbst, wenn es nur einen Weg finden, um eine Zahlung auf diese vier Staaten könnten sich ähnliche Forderungen aus anderen Staaten auch. Dementsprechend forderte die Regierungen der Finanzierung aus Ihren eigenen Ressourcen und verteilen Sie das Geld schnell, so dass Ernte-burning vermieden werden konnten in dieser Saison sich selbst.

LESEN | Delhi Luftverschmutzung: die Luftqualität verschlechtert, so hat der Schlagabtausch

Allerdings, die Frage, wer zahlen würde, das Geld blieb ungeklärt, und es wurde deutlich, dass das finanzielle Paket konnte nicht ausgerollt werden diese Saison. In der anschließenden Kommunikation, das Zentrum und Länder vereinbarten eine Fortsetzung der Gespräche zu einem für beide Seiten akzeptablen Lastenverteilung Formel in der Zeit für die nächste Saison der Ernte-brennen. Es war klar, dass auch die Regierungen ausreichend Zeit zum abschließen der Logistik der übung, wie die Berechnung der Zahlung gemacht werden, um jeder Bauer nach der Beurteilung seiner oder Ihrer land-halten und die Menge der landwirtschaftlichen Abfälle. Es wurde beschlossen, dass die Zahlungen gemacht werden könnte durch die direkten Vorteile, die transfer-route, direkt in die bank-Konten der Landwirte.

LESEN Sie AUCH | Deepender Hooda Pläne, um in ein Recht auf Saubere Luft Rechnung, schreibt eine PM

In der fast einjährigen Fenster, die Regierungen hoffen auch auf die Sensibilisierung der Landwirte auf andere finanziell lohnende alternativen der Ernte brennen, in die die landwirtschaftlichen Abfälle werden könnte sinnvoller verwendet, wie die Produktion von bio-CNG und bio-ethanol.

Aber all dies, einschließlich der langfristig nachhaltige Produktion von pflanzenkohle oder prali-char, erfordert die Schaffung geeigneter Märkte, die mit einem monetären Wert von landwirtschaftlichen Abfällen, so entmutigend Bauern aus der Verbrennung der Stoppeln, die derzeit über einen null-Wert.

Für alle die neuesten Indien-News, download Indian Express App