Erdbeben trifft Irak in der Nähe von Grenze mit dem Iran, mehrere getötet, in beiden Ländern

0
11

Irak — Meteorologie-Zentrum beraten Menschen zu bleiben Weg von Gebäuden und Aufzügen, im Falle von Nachbeben. (Quelle: GDACS)

Mindestens vier Menschen starben im Irak und mehrere getötet wurden, über die Grenze in den Iran, wenn am Sonntag ein starkes Erdbeben in der region, die Beamten und die staatlichen Medien in den beiden Ländern Sprach.

Der US Geological Survey, sagte der Beben gemessen, die eine magnitude von 7,3, während eine irakische Meteorologie offizielle stellen Ihre Größenordnung bei 6,5 mit dem Epizentrum in Penjwin in Sulaimaniyah Provinz in der region Kurdistan, nahe zu den wichtigsten Grenzübergang zum Iran.

Kurdische sagte Gesundheits-Beamten sowie mindestens vier Menschen getötet wurden, gab es 50 Verletzte.

Über die Grenze in den Iran, staatlichen TV sagte, mehrere Menschen wurden getötet und viele andere verletzt, wenn mindestens acht der Grenze Dörfer wurden beschädigt. Strom geschnitten worden war, in der Gegend und Rettungskräfte war entsandt worden, um die Fläche.

Auf der Irakischen Seite, die umfangreiche Schäden wurde in der Stadt Darbandikhan, 75 km (47 Meilen) östlich von der Stadt Sulaimaniyah in der semi-autonomen Region Kurdistan. Mehr als 30 Menschen wurden verletzt, in der Stadt, laut dem kurdischen Gesundheitsminister Rekawt Hama Rasheed.

«Die situation ist sehr kritisch», Rasheed sagte Reuters.

Der Landkreis main-Krankenhaus wurde schwer beschädigt und hatte keine macht, Rasheed sagte, so wurden die Verletzten gebracht Sulaimaniyah für die Behandlung. Gab es umfangreiche strukturelle Schäden an Gebäuden und Wohnungen.

Es gab Berichte über Verletzungen, die in einer Ausdehnung von Städten, Gemeinden und ländlichen Ortschaften in der Nähe der iranischen Grenze, einschließlich Halabja, Khanaqin und Panjwin.

Die Bewohner waren hielten sich fern von Ihren Häusern und schlafen auf den Straßen, mehrere Stunden nach dem Beben trifft.

In Halabja, die lokalen Beamten gesagt, dass ein 12-jähriger junge starb an einem Stromschlag, wenn ein elektrisches Kabel fielen während des Erdbebens.

Iraks Innenminister bestellt Zivilschutz und Brandbekämpfung Besatzungen, um auf höchster Alarmbereitschaft nach dem Beben.

Im Iran, das Erdbeben war Filz in der Hauptstadt Teheran. Medien widersprüchliche Opferzahlen. Semi-official Fars news agency und staatlichen Nachrichtenagentur IRNA sagte, mindestens sechs Menschen getötet und viele andere verletzt in der Grenzstadt von Qasr-e Shirin.

Aber der Gouverneur von Qasr-e Shirin, Faramarz Akbari, sagte nur zwei Menschen gestorben in der Stadt und 25 weitere wurden verletzt.

«Das Erdbeben war Filz in mehreren iranischen Provinzen an der Grenze zu Irak … Acht Dörfer wurden beschädigt … Strom wurde geschnitten, in einigen Dörfern und Rettungskräfte wurden entsandt, um jene Bereiche,» TV berichtet.

Semi-offizielle Tasnim-Nachrichtenagentur zitierte einen Notdienst offiziellen Worten gab es Befürchtungen, dass die Opfer in den Dörfern und kleinen Städten könnten hoch sein.

Die Menschen blieben auf den Straßen und in den Städten in der westlichen Provinz Kermanshah, weil die Gefahr von Nachbeben, eine lokale Rote Halbmond-Beamter sagte-TV.

Viele Bewohner in der Irakischen Hauptstadt Bagdad stürmten aus den Häusern und Hochhäusern in Panik.

«Ich saß mit meinen Kindern beim Abendessen und plötzlich war das Gebäude einfach in die Luft tanzen,» Majida sagte Ameer, die lief aus Ihrem Gebäude in der Hauptstadt Salihiya Landkreis mit Ihren drei Kindern. “Ich dachte zuerst, dass es eine große Bombe. Aber dann hörte ich alle um mich herum Schreien ‘Erdbeben!'»

Gab es ähnliche Szenen in Erbil, der Hauptstadt der Region Kurdistan und in anderen Städten Nord-Irak, in der Nähe der Beben Epizentrum.

Irak — Meteorologie-Zentrum beraten Menschen zu bleiben Weg von Gebäuden und Aufzügen, im Falle von Nachbeben.

Bewohner der Türkei in der südöstlichen Stadt Diyarbakir berichteten auch das Gefühl, ein starkes zittern, aber es gab keine unmittelbaren Berichte über Schäden oder Opfer in der Stadt.

Türkische Rote Halbmond Vorsitzender Kerem Kinik sagte Sender NTV, der Rote Halbmond teams in Erbil waren die Vorbereitung zu gehen, um die Website des Erdbebens, und der, dass die Türkei die national disaster management agency (AFAD und National Medical Rescue Teams (UMKE) wurden auch die Vorbereitung, Kopf in den Irak. AFAD-Vorsitzenden sagte, die organisation war das warten auf eine Antwort auf sein Angebot für Hilfe.

In einem tweet, Kinik, sagte der türkische Rote Halbmond sammeln von 3.000 Zelte und Heizungen, mit 10.000 Betten und decken und bewegen Sie in Richtung der Irakischen Grenze.

“Wir sind die Koordinierung mit der iranischen und Irakischen Roten Halbmond Gruppen. Wir sind auch immer bereit ist zu Teillieferungen von unserer Nord-Irak Erbil depot», sagte er.

Israelischen Medien sagte der Beben war Filz in vielen teilen Israels zu.

Für alle die neuesten Nachrichten aus aller Welt, download Indian Express App