Umweltverschmutzung in die Höhe Schießen, in Delhi nach kurzen lassen-up

0
13

Die PM2.5 Lesen des Zentrums-run SAFAR (System der Luftqualität und der Wettervorhersage Und-Forschung) war auch über 400, die in der schweren Kategorie. (Express Foto von Abhinav Saha)

Nach einem kurzen nachlassen, die Schadstoffbelastung schnellte in Delhi am Sonntag mit der Qualität der Luft immer gefährlich, die Umwelt-Agenturen betrachten ungeeignet für die inhalation auch von gesunden Menschen. Die überwachung der Verschmutzung Behörden sagte, es kann sein, einige Erholung von am Montag Abend als Oberfläche Winde an Dynamik gewinnen. SAFAR (System der Luftqualität und der Wettervorhersage Und Forschung) sagte, es besteht die Möglichkeit von Regen in den Abend des 14. November. Allerdings, sagen Experten Regen bringt vorübergehende Erleichterung, sondern führt auch zu einer Akkumulation der Partikel aufgrund der hohen Feuchtigkeit.

Das Stündliche Grafik von der zentralen Leitwarte für die Luft-Qualität-Management, die hatte kurz unterschritten Notfall Ebenen gestern, aufgenommen PM2.5-und PM10-Konzentration bei 478 und 713 microgrammes pro Kubikmeter durch den Nachmittag.

Die entsprechenden 24-Stunden-sichere standards sind 60 und 100. Sichtbarkeit nach unten kam, unter 100 Meter an vielen Orten.

Der air quality index Amt hatte eine Punktzahl von 460 gegenüber der gestrigen 403. Die dominierenden Schadstoffe wurden die PM-2.5 und CO, nach dem Amt Luft bulletin.

Menschen, klagte über brennen in den Augen und schwere Atmung, was die schwere der Verschmutzung.

Die PM2.5 Lesen des Zentrums-run SAFAR (System der Luftqualität und der Wettervorhersage Und-Forschung) war auch über 400, die in der schweren Kategorie.

Wenn die vorherrschenden Niveaus der PM2.5 und PM10 weiterhin für weitere 24 Stunden, der odd-even-Regelung umgesetzt werden soll, nach dem Graded-Response-Action-Plan (GRAP) durchgesetzt, die von der Umwelt Pollution (Prevention and Control) Authority.

Die NGT hatte am Samstag gesagt, dass die odd-even-Schema umgesetzt werden sollen «ohne jeden Verzug» und wenn PM (Feinstaub) 10 level geht über 500 microgrammes pro Kubikmeter und PM2.5 Ebene überquert die Grenze von 300 microgrammes pro Kubikmeter während einer Zeitspanne von 48 Stunden.

Amt und SAFAR Wissenschaftler behauptet, dass die frische Spitze in der Umweltverschmutzung ausgelöst wurde, vor allem wegen Rückgang der inversion layer (die Ebene, jenseits welcher die Schadstoffe nicht zerstreuen, in die Obere Schicht der Atmosphäre), die wiederum geschah aufgrund der starken Rückgang der minimum-und maximum-Temperaturen.

Das Amt der Luft-lab-Chef Dipankar Saha, sagte der Dunst war im Grunde eine Mischung aus Staub und Feuchtigkeit. Bildung einer dicken Wolkendecke auch dazu geführt, dass der Anstieg der Feuchtigkeit und drop in beide minimalen und maximalen Temperaturen, sagte er.

“Der wind flow aus der Nord-westlichen Seite von Delhi (durch Punjab & Haryana) wird sich wahrscheinlich fortsetzen, bis heute. Der wind wird anfangen zu fließen in Richtung Punjab und Haryana ab morgen unter dem Einfluss einer westlichen Störung nähert Delhi. Unter dem oben genannten Szenario, der atmosphärischen Zirkulation über Delhi wird günstig für eine erhebliche Reduzierung der Luftschadstoffe aus dem November 13,» Saha sagte.

Mittlerweile, der Delhi BJP warf der AAP-Regierung, da Sie in einer «unentschlossenen Staat» über die Verschmutzung der Krise in der Stadt und verlangte Lt Gouverneur Anil Baijal zu nennen, eine all-Parteien-treffen.

Manoj Tiwari, der Präsident der Delhi BJP, sagte, dass die Luftbelastung in der Stadt sind 4-7 mal höher als die normale posiert ernste Gefahr für die Gesundheit der Menschen.

«Trotz dieser, die visionenlos Arvind Kejriwal Regierung weiterhin werden in einem unentschlossenen Zustand,» wie er behauptet.

Mit Schulen zu eröffnen und schwere öffentliche Aktivität wahrscheinlich am Montag nach dem Wochenende, die Kejriwal Regierung zu sein scheint «verloren», wie es noch nie formuliert, eine Strategie zur Bekämpfung solcher klimatischen Notfall, sagte er.

Er beantragt, das LG zu einem Anruf ein all-Parteien zur Besprechung der Vorbereitungen zur Bekämpfung der Verunreinigung und ergreift Maßnahmen, Tiwari forderte auch 24×7 Kostenlose Brust-Einheiten an allen staatlichen und privaten Krankenhäusern in Delhi.

Für alle die neuesten Indien-News, download Indian Express App