Mindestens 13 getötet, während Gefängnis kämpfen in Nord-Mexiko

0
32

Angehörige von Insassen reagieren außerhalb Cadereyta Staatsgefängnis, nachdem ein Aufstand brach aus an das Gefängnis in Cadereyta Jimenez, am Stadtrand von Monterrey, Mexiko, Oktober 10, 2017. REUTERS/Daniel Becerril

Top-News

  • Self-driving Autos nicht bereit, obwohl der California road Regeln könnte den trend

  • VIDEO: oben ohne Frau getötet, nachdem smashing head lamp post nach hanging out von fahrenden Autos

  • Rangoli Chandel Wimpern heraus an Hrithik Roshan Fans: Wenn Sie lachen Sie aus, der Witz ist auf Sie

Mindestens 13 Menschen wurden getötet, als ein Kampf brach in einem Gefängnis in der nördlichen mexikanischen Bundesstaat Nuevo Leon und Sicherheits-Truppen wurden geschickt, um quell der Gewalt, einem Zustand der Sicherheit Beamte sagte am Dienstag. Der Kampf im inneren des Cadereyta Gefängnis außerhalb der Stadt Monterrey begann über Nacht, sagten Beamte. Besorgt Familienmitglieder versammelten sich vor dem Gefängnis während des Tages mit dem warten auf Nachrichten von Ihren lieben.

Einem protest von Häftlingen über Nacht hatte schraubte außer Kontrolle, ein Gefangener wurde getötet, und eine Reihe von Wachen wurden als Geiseln genommen, Nuevo Leon state security-Sprecher Aldo Fasci sagte Reportern. Polizei wurden in geschickt, um zu beruhigen die Störung aber der Kampf bald eskaliert umfassen rund 250 Häftlinge, sagte er.

«Um fünf am Nachmittag, die Entscheidung wurde von Sicherheitskräften zum Einsatz tödlicher Gewalt, um zu verhindern, dass die Ermordung der Wachen sowie halt den Mord an Häftlingen, die sich» Fasci sagte. «Hätten wir nicht diese Entscheidung getroffen, würden wir darüber reden, viele weitere Todesfälle», sagte er. Es war nicht sofort klar, wie viele Menschen starben in den kämpfen und wie viele wurden von Sicherheitskräften getötet, sagte er. Acht weitere Menschen schwer verletzt, sagte er.

Rivalisierende Banden, die sich mit Drogenhandel, Menschenschmuggel, Kraftstoff-Diebstahl, Entführung und Erpressung schürten die blutigen Schlachten in Mexiko den überfüllten Gefängnissen. Mindestens neun wurden getötet in einem Gefängnis Kampf im Bundesstaat Tamaulipas an der US-Grenze mit Texas und mindestens 28 Insassen getötet wurden im Juli in einem Kampf, in einem Gefängnis, in dem Pazifik-Badeort Acapulco.

Für alle die neuesten Nachrichten aus aller Welt, download Indian Express App