Govt Ingenieur entführt in Arunachal Pradesh

0
26

Der Ingenieur ist ein Bewohner von Bihar und lebt seit Jahren in dem Haus für die Vergangenheit einen Monat.

Top-News

  • Motorola Moto G5 Plus review: zwei rückwärtige Kameras hier sind, aber Sie liefern?

  • Intel versucht zu verkaufen, die Leistung der neuen 8. gen-Prozessoren, aber es geht einfach nicht

  • Vishal Bhardwaj auf Aarushi Talwar Mord-Urteil: ist Es immer noch schmerzt mich, wenn ich denke, über die Talwars » wertvolle Jahre verloren in Gefängnis

Verdacht ULFA(I) militanten entführt eine Regierung Ingenieur aus Bordumsa im Changlang-Distrikt von Arunachal Pradesh, das sagte die Polizei heute. Bedanta Kumar Sinha, resident engineer, der von der National Highway Infrastructure Development Corporation Limited (NHIDCL) entführt wurde aus seinem Haus am Sonntag Abend, IGP (Recht und Ordnung) Nabin Payeng sagte. Der Ingenieur ist ein Bewohner von Bihar und lebt seit Jahren in dem Haus für die Vergangenheit einen Monat.

“Wir haben noch zur Feststellung der Identität der Gruppe, aber wir vermuten, es könnte das Werk von ULFA (ich). Wir haben nicht alle Informationen darüber, ob Lösegeld gefordert wurde,» die Polizei sagte. Payeng, sagte eine search-operation war auf der Spur der Ingenieur. Die Polizei bereits informiert haben die Mitglieder der Familie des entführten Ingenieur über den Vorfall.

Für alle die neuesten Indien-News, download Indian Express App