Wie Drahtlos Übertragen Sie Fotos von Ihrer Kamera auf Ihren Computer

0
44

Wenn Sie ein produktiver shutterbug, Sie wissen, was für ein Aufwand es ist, ständig ziehen Sie die SD-Karte aus der Kamera, stecken Sie es in Ihrem computer, und übertragen Sie die Dateien zu bekommen, um die Schnappschüsse, die Sie gerade nahm. So fügen Sie eine Wi-Fi-basierte übertragung von Fotos auf Ihrer Digitalkamera.

WLAN-Fähige SD-Karten Sind die Geheime Zutat

Eine wachsende Zahl von digital-Kameras Schiff mit built-in Wi-Fi-Unterstützung, macht es einfach, drahtlos übertragen Sie Ihre Fotos von Ihrer Kamera zu Ihrem lokalen Netzwerk für storage -, post-processing, Upload auf social media, oder alle der oben genannten—keine tethering-Funktion Ihrer Kamera auf Ihren computer oder ziehen Sie die SD-Karte erforderlich.

Das ist ein großartiges feature zu suchen, wenn Sie Einkaufen sind für eine neue Kamera, aber für alle anderen rocking älteren Kameras, eine kleine Aufwertung in Ordnung: ein Wi-Fi-SD-Karte. Vor einigen Jahren eingeführte, Wi-Fi-fähigen SD-Karten profitieren Sie von der stetigen Reduzierung und Verfeinerung von elektronischen Komponenten, um pack in den beiden Foto-Speicher und einen kleinen WLAN-radio in den Formfaktor einer SD-Speicherkarte. Abgesehen von der Beschriftung, die Sie sehen absolut identisch an Ihre nicht vernetzten Pendants.

Es gibt einen großen Nachteil: die Aufkleber Schock. Ein Wi-FI-SD-Karte wird in der Regel laufen Sie 3-4 mal der Preis eines vergleichbaren nicht-Wi-FI-SD-Karte. Sie müssen auch Ihre Kamera Akku aufladen mehr Häufig, da die Wi-FI SD-Karte Stiehlt Strom aus der Batterie, führen Sie die Wi-Fi-radio und die dazugehörige Hard—obwohl neuere Karten sind ziemlich stromsparend ist.

Was Sie Brauchen

Vor allem, prüfen Sie, ob Sie noch brauchen, eine Wi-Fi-SD-Karte. Während Wi-Fi-integration verwendet werden, um eine sehr seltene premium-Funktion bei Digitalkameras, immer finden Sie es auf alles von DSLRs nach unten zu den kleinen Taschenformat point-and-shoot-Kameras. Sehen Sie Ihre Kamera-Modell online zu überprüfen, die Spezifikationen und sicherzustellen, dass Sie nicht mit Blick auf die integrierte Wi-Fi-Funktionen. (Hinweis: Einige Kamera-Modelle sind mit zusätzlichen Menü-Funktionen für die Integration mit einem Wi-Fi-SD-Karte, aber Sie haben tatsächlich nicht Wi-Fi-Funktionen selbst. Werden Sie sicher, das Kleingedruckte zu Lesen.)

Zweitens müssen Sie bestimmen, ob Ihre Kamera unterstützt Wi-Fi SD-Karte. Als Allgemeine Regel gilt, wenn Sie Ihre Kamera unterstützt SDHC-Karte (eine verbesserte form des original-SD-card-format), dann sollte es in der Lage sein zu handhaben, ein Wi-Fi-Karte mit kein problem. In der Regel das einzige problem, das Sie in ausgeführt wird, wenn Ihre Kamera ist sehr aggressiv in schneiden Sie die Stromversorgung der SD-Karte, die zwischen lese — /schreib-mal—in diesem Fall können Sie feststellen, dass die Kamera nicht halten Sie den Saft fließt auf die SD-Karte lange genug, um alle Ihre Fotos.Spielen Sie zusätzliche Sicherheit wollen, können Sie auf Google und suchen Sie nach der Modellnummer der Kamera und «Wi-Fi SD-Karte», um zu sehen, wenn Menschen Erfolg gehabt.

Schließlich, nach überprüfung Ihrer Kamera zu bieten hat und dass es unterstützt SDHC-Karten, es ist Zeit, suchen Sie sich ein Wi-Fi-Karte. Es gibt zwar einige WLAN-Karten auf dem Markt, einschließlich der Toshiba FlashAir, die Transcend Wi-Fi, und die EZ Share SD-Karte, die wir festgelegt haben, verwenden Sie die Eye-Fi-Gesellschaft, weil die Funktionen (und companion-software) sind Poliert und flexibel—darüber hinaus werden die Eye-Fi kommt mit 3-12 Monate Kostenlose online-Foto-Speicher (je nachdem, welches Modell Sie bekommen).

Die aktuelle generation der Eye-Fi-Karten kommen in zwei Geschmacksrichtungen: die Eye-Fi Mobi 8GB ($31) und die Eye-Fi-Mobi-Pro-16GB und 32GB ($50 und $175, beziehungsweise). Zwischen den beiden Modellen, die Mobi-Pro ist ein lohnendes upgrade, das zusätzliche $19 bekommt Ihr nicht nur die doppelte Basis-storage-Raum, sondern eine Vielzahl von zusätzlichen Funktionen, wie selektive übertragung (die regulären Mobi überträgt automatisch alle Fotos), und unterstützt RAW-format-Datei synchronisieren. Die Pro kommt auch mit 12 Monate kostenlosen online-Speicher im Gegensatz zu den 3, die Sie mit dem regulären Modell. Für dieses tutorial werden wir mit der Eye-Fi-Mobi-Pro.

Einrichten Ihrer Eye-Fi-SD-Karte

Um loszulegen, zunächst besuchen Sie die Eye-Fi-website und laden Sie die desktop-software für Ihren Windows-oder Mac-computer. Führen Sie das Installationsprogramm, wenn der download abgeschlossen ist. Seien Sie nicht beunruhigt, dass die software nicht unter der Marke «Eye-Fi»; Eye-Fi-Firma gekauft die Ricoh und die software wurde angepasst, um mit Ihren Keenai Foto-Speicher-Unternehmen.

Nach dem ausführen der installierten software, klicken Sie auf «Starten Sie Ihre Keenai Erfahrung», wie unten zu sehen ist.

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Namen, E-Mail und ein Passwort, klicken Sie dann auf «Starten Sie Ihre Keenai Erfahrung» wieder. Wenn aus irgendeinem Grund, Sie nicht möchten, dass ein Konto mit dem Unternehmen oder nutzen Sie die online-Foto-Speicher, Sie können Haut diesen Prozess, indem Sie füllt alles aus und stattdessen auf die Schaltfläche «Überspringen» — button in der Ecke.

Nach der Anmeldung sehen Sie eine Bestätigung über Ihre neue Mitgliedschaft mit dem Ablauf Ihres kostenlosen Foto-Speicher. Klicken Sie Auf «Weiter».

Nun klicken Sie auf «Starten Sie Ihre Karte-Aktivierung», und ergreifen Sie die credit-card sized Registrierkarte, verpackt wurde, die mit Ihrer Eye-Fi-SD-Karte.

Geben Sie Ihren Aktivierungscode ein und klicken Sie auf «Weiter».

Im nächsten Schritt können Sie wählen, wo Sie möchten, dass die Fotos und videos übertragen von der Kamera bis zum Ende. Sie können ändern Sie die Verzeichnisse zu jeder Zeit in der Zukunft, so lange, bis Sie vertraut werden mit der Eye-Fi-workflow ein und bestätigen Sie es ist, die Arbeit zu Ihrer Zufriedenheit sein, empfiehlt es sich, Verzeichnisse in Ihrem ursprünglichen Zustand.

An diesem Punkt, der workflow ändert sich, je nachdem, ob Sie einen computer mit einem Wi-Fi-Verbindung oder eine fest verdrahtete Ethernet-Verbindung. Wenn Sie einen computer mit Wi-Fi, den die software verwenden wird, die Wi-Fi-Scannen für die temporäre ad-hoc-Netzwerk erstellt von der Eye-Fi-Karte. Wenn das der situation Sie sich befinden, pop die Karte in Ihre Kamera und Schießen Sie ein Foto (der Prozess, das Foto und das Foto auf die Karte geschrieben, ist der Vorgang abgeschlossen).

Wenn dieser Vorgang fehlschlägt oder wenn Sie den Abschluss der Installation auf einem computer mit einem kabelgebundenen Netzwerk-Verbindung, jedoch müssen Sie legen Sie die SD-Karte in Ihrem computer haben, klicken Sie auf «Abbrechen» beenden Sie den setup-Assistenten, und klicken Sie dann rechts auf die Keenai-Symbol in der Systemleiste Ihres Computers zu wählen Sie das Menü «Optionen» den Eintrag, der unten zu sehen ist.

Innerhalb des Menüs Optionen (die standardmäßig die Einstellungen für die Eye-Fi-Karte, wenn die Karte eingesteckt in Ihrem computer), klicken Sie auf den Pfeil, um zu erweitern, den Erweiterten Optionen.

Wählen Sie Ihr lokales WLAN-Netzwerk und klicken Sie dann auf «Netzwerk Hinzufügen». Geben Sie das WLAN-Kennwort, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und drücken Sie «OK». Wenn das setup erfolgreich ist, wird der Netzwerk-name wird angezeigt in der Spalte «Konfiguriert Netzwerke».

In diesem settings-Menü können Sie auch aktivieren und deaktivieren Sie die RAW-Datei übertragen und selektiven übertragung. Wenn Sie wählen Sie zum aktivieren der selektiven transfer auf Ihrer Eye-Fi-Karte, können Sie selektiv die übertragung von Dateien, indem Sie mit Ihrer Kamera speichern/lock-Funktion zum Schutz des Fotos vor versehentlichem löschen—wenn dieser flag gesetzt ist auf dem Foto die Eye-Fi-Karte versteht, die Sie übertragen möchten es Ihren computer in der Nähe.

Egal, ob Sie nur das hinzufügen der Wi-Fi-Netzwerk an dieser Stelle-oder wechseln Sie die anderen Einstellungen, klicken Sie auf die Schaltfläche «Speichern» in der unteren Ecke. An dieser Stelle können Sie den Auswurf der SD-Karte aus Ihrem computer und stecken Sie es in Ihre Kamera und machen Sie ein test-Foto. Sollte das Foto erscheinen automatisch in der Standard-Ordner auf Ihrem PC, organisiert in einem sub-Ordner mit dem Datum, etwa so:

Sehen Sie auch den folgenden toaster-Benachrichtigung auf Ihrem computer, während die transfers sind in Bearbeitung:

An dieser Stelle, Ihre Kamera ist nun online und in der Lage, automatische Wi-FI-übertragung der Fotos auf Ihrem lokalen computer. Wenn Sie laufen in Probleme oder weitere Fragen haben über das konfigurieren der Eye-Fi-Karte, überprüfen Sie die Hilfe-Dateien hier.