Wie zu Sehen, Vorherige Anmeldung Informationen über den Windows-Anmeldebildschirm

0
325

Standardmäßig werden die meisten Versionen von Windows ein Ereignis jedes mal, wenn ein Benutzer versucht, sich anzumelden, ob das anmelden erfolgreich ist oder nicht. Sie können diese Informationen durch Tauchen in der Ereignisanzeige, aber da ist auch ein Weg, um Informationen über Vorherige Anmeldungen, die direkt auf die Anmelde-Bildschirm, wo Sie können es nicht verfehlen. Damit es funktioniert, sind Sie gehen zu müssen, Tauchen Sie ein in die Windows-Registrierung oder, wenn Sie ein Pro-oder Enterprise-version von Windows den Gruppenrichtlinien-Editor. Aber Mach dir keine sorgen. Die änderungen sind ziemlich einfach, und wir werden gehen Sie durch Sie.

VERWANDTE ARTIKELHTG Erklärt: Microsoft-Konten im Vergleich zu Lokalen Benutzerkonten in Windows 8
Windows 8 wird nicht mehr von Microsoft integriert und services als je zuvor. Wenn Sie erstellen Sie einen Benutzer-account auf Ihrem computer, Sie werden… [Artikel Lesen]Wie Ihr Windows 10, 8, oder 7-PC-Anmeldung Automatisch
Jemals gewünscht, Sie nicht haben, um geben Sie Ihr Kennwort jedes mal, wenn Windows startet, aber Sie wollen nicht… [Artikel Lesen]

Diese Technik funktioniert in jeder version von Windows von Vista auf, aber es gibt natürlich ein paar Einschränkungen. Die erste ist, dass in Windows 8 und 10, dieser trick funktioniert nur mit lokalen Konten, die nicht für Microsoft-Konten. Wenn Sie beide Arten von Konten auf einem computer, können Sie immer noch diese Technik verwenden, aber es wird nur die Anzeige von Informationen, wenn Sie sich mit einem lokalen Konto. Der zweite Nachteil ist, wenn Sie Windows so eingestellt haben, bis zu sich automatisch anmelden, sehen Sie nicht die extra-Bildschirm mit logon-info.

Home-Nutzer: Vorherige Anzeigen, Logon-Informationen durch Bearbeiten der Registrierung

Wenn Sie einen Windows-Home-edition haben, müssen Sie die Windows-Registrierung Bearbeiten, um diese änderungen vorzunehmen. Sie können es auch tun, auf diese Weise, wenn Sie haben, Windows Pro oder Enterprise, sondern nur fühlen sich wohler, arbeiten in der Registrierung, im Gegensatz zu den Gruppenrichtlinien-Editor. (Wenn du Pro oder Enterprise, obwohl wir empfehlen die Verwendung des einfacher Gruppenrichtlinien-Editor, wie im nächsten Abschnitt beschrieben.)

VERWANDTE ARTIKELLernen Sie den Registrierungs-Editor Wie ein Profi
In der heutigen Ausgabe der Geek der Schule, wir gehen zu lehren, wie man den Registrierungs-editor, was einige der… [Artikel Lesen]Wie Backup und Wiederherstellen der Windows Registry
Jedes mal, wenn Sie eine änderung an der Windows-Registry, jede verantwortungsvolle Artikel wird wahrscheinlich sagen, Sie ein backup der… [Artikel Lesen]

Standard-Warnung: Registrierungs-Editor ist ein mächtiges Werkzeug, und missbrauchen es machen kann Ihr system instabil oder sogar unbrauchbar. Dies ist ein ziemlich einfaches hack und solange man sich an die Anweisungen, sollten Sie keine Probleme haben. Das heißt, wenn Sie noch nie mit ihm gearbeitet, bevor Sie, Lesen Sie darüber, wie, um den Registrierungs-Editor, bevor Sie loslegen. Und auf jeden Fall eine Sicherungskopie der Registry (und Ihrem computer!) bevor Sie änderungen vornehmen.

Um loszulegen, öffnen Sie den Registrierungs-Editor durch drücken von Start und der Eingabe “regedit.” Drücken Sie die EINGABETASTE, um öffnen Sie den Registrierungs-Editor, und geben Sie ihm die Berechtigung zum vornehmen von änderungen an Ihrem PC.

In den Registrierungs-Editor, verwenden Sie den linken Fensterbereich navigieren Sie zu dem folgenden Schlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionPoliciesSystem

Nächste, Sie gehen, um erstellen Sie einen neuen Wert im inneren, die Unterschlüssel “System”. Der rechten Maustaste auf das Symbol “System” und wählen Sie ” Neu ” > ” DWORD-Wert (32-bit) Wert. Nennen Sie den neuen Wert DisplayLastLogonInfo.

Weiter, doppelklicken Sie auf die neue DisplayLastLogonInfo Wert, öffnen Sie dessen Eigenschaften-Fenster. Ändern Sie den Wert von 0 auf 1 in die “Value data” – box und klicken Sie dann auf OK.

Sie können nun schließen Sie den Registrierungs-Editor. Das nächste mal, wenn Sie sich anmelden, um Windows, nach Eingabe des Passworts sehen Sie eine Anzeige, die zeigt, dass Sie die letzten erfolgreichen Anmeldung und erfolglose Anmeldeversuche. Sie müssen klicken Sie auf OK, beenden anmelden bei Windows.

Wenn Sie umkehren wollen diese änderungen, alles, was Sie tun müssen, ist, zurück, um den Registrierungs-Editor, und ändern Sie die DisplayLastLogonInfo Wert von 1 auf 0 zurück.

Laden Sie Unsere Ein-Klick-Registry-Hack

Wenn Sie nicht das Gefühl wie Tauchen in der Registrierung selbst, die wir erstellt haben, zwei herunterladbare registry-hacks, die Sie verwenden können. Ein hack zeigt die Vorherige Anmeldung-info auf der Login-Bildschirm und den anderen entfernt, dass die info, die Wiederherstellung der Standard-Einstellung. Beide Anwendungen sind in der folgenden ZIP-Datei. Doppelklicken Sie auf die, die Sie verwenden möchten, klicken Sie sich durch die Anweisungen, und starten Sie den computer neu.

Anzeige Der Letzten Anmeldung Info-Hacks

VERWANDTE ARTIKELWie Sie Ihre Eigene Windows Registry-Hacks
Über die Jahre haben wir viele Registry-hacks anpassen und optimieren Sie Ihre Windows-computer. Heute sind wir zu geben… [Artikel Lesen]

Diese hacks sind wirklich nur die System-Taste, ausgezogen, um die zwei Werte, die wir oben beschrieben, und dann exportieren .REG-Datei. Läuft die “Show Last-Logon-Info at-Zeichen In” hack ändert die DisplayLastLogonInfo Wert auf 1. Der “Entfernen Letzte Anmeldung Info at-Zeichen In der Persönlichen Info bei der Anmeldung” hack ” setzt den Wert auf 0 zurück. Und wenn Sie genießen das hantieren mit der Registry, es lohnt sich die Zeit zu lernen, wie Sie Ihre eigenen Registry-hacks.

Pro-und Enterprise-Benutzer: Zeige Vorherige Anmeldung Informationen mit den Lokalen Gruppenrichtlinien-Editor

VERWANDTE ARTIKELMit dem Gruppenrichtlinien-Editor Optimieren Sie Ihren PC
In der heutigen Geek-School-Lektion, wir gehen, um zu erklären, wie Sie mithilfe der Lokalen Gruppenrichtlinien-editor, um änderungen vorzunehmen… [Artikel Lesen]

Wenn Sie Windows 10 Pro oder Enterprise, der einfachste Weg, um zu zeigen, Vorherige Anmeldung Informationen zur Anmeldung wird mithilfe der Lokalen Gruppenrichtlinien-Editor. Es ist ein ziemlich mächtiges Werkzeug, so dass, wenn Sie habe es nie benutzt, bevor es sich lohnt, einige Zeit zu lernen, was es tun kann. Auch, wenn Sie in einem Firmen-Netzwerk, tun, jeder einen gefallen und überprüfen Sie mit Ihrem admin-ersten. Wenn Ihr computer Teil einer Domäne ist, ist es auch wahrscheinlich, dass es Teil einer Domäne, Gruppenrichtlinien, die Vorrang vor den lokalen Gruppenrichtlinien, sowieso.

In Windows 10 Pro oder Enterprise, drücke auf Start, geben Sie gpedit.msc, und drücken Sie die EINGABETASTE.

In der Lokalen Gruppenrichtlinien-Editor in der linken Fensterbereich, Drilldown Computer-Konfiguration > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Windows-Anmeldeoptionen. Auf der rechten Seite finden Sie das “Anzeigen von Informationen zu vorherigen Anmeldungen bei der Benutzeranmeldung” und doppelklicken Sie auf es.

In der Eigenschaften-Fenster, das sich öffnet, wählen Sie die option Aktiviert und klicken Sie dann auf OK.

Verlassen Sie die Lokalen Gruppenrichtlinien-Editor und starten Sie Ihren computer neu (oder melden Sie sich ab und wieder) zum testen der änderungen. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt möchten, entfernen Sie die Anmeldeinformationen aus der Anmeldebildschirm erneut, Folgen Sie einfach dem gleichen Verfahren und festgelegt, dass die option wieder deaktiviert.

Und das ist es. Wenn Sie mit einer beliebigen version von Windows ab Vista bis 10 (denken Sie daran, die lokalen Konten werden nur in Windows 8 und 10), können Sie Windows so zeigen Sie die Vorherige Anmeldeinformationen, wenn ein Benutzer sich anmeldet. Zumindest, zu wissen, ob andere Leute haben versucht, bei der Anmeldung auf Ihrem Benutzerkonto ist gute Informationen zu haben. Und putting, dass die Informationen direkt auf der Login-Bildschirm macht es schwer, Sie zu verpassen.