Wie zu Beheben Microsoft Windows Search Indexer Arbeiten Beendet und Wurde Geschlossen

0
392

Da ich technischen support für meine ganze Familie wird der computer Kerl, ich manchmal in seltsame Fragen, die ich entscheiden, zu schreiben auf meinem blog. Natürlich mit Windows, es scheint, dass Sie nie wirklich laufen, von fremden Problemen beschäftigen! Es gibt immer ein paar verrückte und rätselhafte Fehler auftauchen, lässt Sie Ihren Kopf zu verkratzen.

Ein solches Problem ist mit Windows Vista und es bezieht sich auf die

“Microsoft Windows Search Indexer aufgehört zu arbeiten und wurde geschlossen”

oder

“Windows konnte nicht starten Sie den windows search-Dienst auf dem lokalen computer Fehler 1067”

Fehler. Dies ist ein Recht ungewöhnliches problem, aber wenn es Ihnen passiert, es ist ein Schmerz in den Arsch! Alles, was Sie versuchen zu öffnen, oder zu verschieben oder kopieren wird beginnen, geben Sie diesen Fehler. Es ist in der Regel auch in Verbindung mit langsamen Rechner-performance und Absturz des gesamten Rechners.

Es gibt ein paar Dinge, die Sie ausprobieren können, um dies zu beheben ärgerlich, da solls problem in Vista:

Neu erstellen Windows-Vista-Suchindex

Diese Methode ist schnell und einfach, aber funktioniert möglicherweise nicht, wenn Sie mit ernsten Themen. Trotzdem ist es einen Versuch Wert, bevor Sie zu den anderen Schritten, in denen Sie haben, zu löschen Zeug.

Geben Sie zunächst die Indizierung Optionen” in das Startmenü-Suchfeld in Vista. Klicken Sie auf der Erweiterte Registerkarte, und klicken Sie dann auf neu erstellen.

Sie können auch versuchen Sie, durch klicken auf Standardwerte Wiederherstellen, wenn der Rebuild nicht funktioniert. Wenn aus irgendeinem seltsamen Grund, Sie sind nicht in der Lage, wählen Sie alles, was auf dieser Seite, Sie können neu erstellen die Sucher-index manuell durch Bearbeiten des folgenden registry-Schlüssel:

HKLM/Software/Microsoft/Windows Search/SetupCompletedSuccessfully

auf null und dann einen Neustart der Maschine. Allerdings, wenn Sie können vermeiden, den registry-key änderungen, die besten! Auch, stellen Sie sicher, um einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen, bevor Sie irgendwelche registry-änderungen.

Löschen Sie den Windows Search-Index-Programm-Ordner

Wenn die oben genannten Methode nicht funktioniert, können Sie versuchen, löschen Sie alle Dateien im Zusammenhang mit search-Indexerstellung in Vista, indem Sie löschen alles in diesen Ordnern:

C:ProgramDataMicrosoftSearchDataApplicationsWindows

C:ProgramDataMicrosoftSearchDataTemp

Wenn Sie nicht sehen, diese Ordner, die Sie brauchen, um auf die Anzeige für versteckte Ordner, indem Sie zu Windows Explorer oder My Computer und wählen Sie dann Extras, Ordneroptionen. Gehen Sie auf die Registerkarte “Ansicht” und scrollen Sie nach unten, bis Sie finden Sie unter “versteckte Dateien und Ordner Anzeigen“. Sie sollten nun in der Lage, um zu sehen, das “ProgramData” – Ordner.

Wieder, machen Sie ein backup von den Dateien in den Verzeichnissen löschen, bevor Sie just-in-Fall, aber Sie sind wirklich nicht so wichtig. Wenn Sie erhalten eine Zugriff Verweigert-Meldung, wenn Sie versuchen, die Dateien zu löschen, müssen Sie zuerst beenden Sie den Windows-Search-Index-Dienst, indem Sie zu Systemsteuerung, dann Verwaltung, und klicken auf Dienste.

Sollte der Dienst namens ” Windows Search oder Windows Suche. Doppelklicken Sie auf den Dienst und klicken Sie auf Beenden.

Nachdem Sie die Dateien löschen, starten Sie den computer neu, und der index wird neu aufgebaut werden und hoffentlich Ihre Fehler verschwunden sein!

Hoffe, das hilft jemand mit einem sehr nervigen Fehler! Denken Sie daran, die such-index-Dienst ist nicht kritisch, so sind Sie nicht zu versauen Sie Ihren computer durch das deaktivieren des service oder löschen von Dateien.