Defrag-Auslagerungsdatei und die Registry in Windows XP

0
185

Auch wenn Sie wirklich sollte nicht sein mit Windows XP nicht mehr, es gibt immer noch eine Menge Leute geben, die mit dem alten Betriebssystem. Wenn Sie gezwungen sind, verwenden Sie Windows XP, weil einige der Unternehmenspolitik, dann kann man da auch die Optimierung der Leistung des Betriebssystems.

Wenn Sie ausgeführt haben die Standard-Defragmentierung Programm in Windows XP vor kurzem, Sie vielleicht nicht erkannt haben, dass das Programm nicht defrag jede Datei, die derzeit geöffnet ist, einschließlich aller system-Dateien, die Windows Auslagerungsdatei, und die Windows-Registrierung.

Allerdings, wenn Sie wirklich wollen, um die Optimierung der Geschwindigkeit und Leistung Ihres Computers defragmentieren Sie die drei Aspekte des Betriebssystems ist sehr wichtig! Wenn Sie denken, es ist Windows ständig Zugriff auf die system-Dateien, die Auslagerungsdatei und die registry, um die zu vervollständigen jede Aufgabe.

Wenn Windows nicht zulässt, dass Sie defrag diesen Bereichen, dann, wie tun Sie gehen über es zu tun? Gut, hatte Microsoft ein kostenloses Produkt namens PageDefrag , das würde Ihren computer defragmentieren, die während des system-boot-up und damit vermeiden Sie jegliche Dateien von Windows gesperrt.

Leider, Microsoft eingestellt das Programm vor ein paar Jahren, sobald Sie endete die Unterstützung für Windows XP. Jedoch, viele freeware-Seiten ist weiterhin der host der original-version. Sie können herunterladen PageDefrag von Major Geeks, Softpedia, oder Softonic.

Das Programm defrag Ihre event-logs! Die Liste zeigt, wie fragmentiert die Auslagerungsdatei und die verschiedenen Registrierungsstrukturen (SAM, Software, System, usw).

Wählen Sie” Defragment at next boot und starten Sie den computer neu. Zuerst CHKDSK wird sicherstellen, dass es keine Fehler auf Ihrer Festplatte und dann die Defragmentierung Prozess wird beginnen.

Insgesamt, das Programm ist sehr nützlich für die Erhöhung der Glätte und Geschwindigkeit Ihres Windows XP-computer. Ich würde empfehlen, nur läuft es auf einmal jeden Monat oder zwei, nicht auf jedes boot. Zu viel Defragmentierung kann tatsächlich mehr Probleme verursachen.

Außerhalb von Windows XP, die Sie wirklich brauchen keine Drittanbieter-software für die Defragmentierung von Festplatten. Windows hat eine große Aufgabe der Verringerung der Defragmentierung unter Windows 7, 8 und 10. Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, fühlen Sie sich frei, um einen Kommentar zu schreiben. Genießen Sie!